1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Philippinischer Geistheiler Lino Guinsad in Wien 28.+29.4.2011

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von dbolius, 25. März 2011.

  1. dbolius

    dbolius Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2010
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Info und Anmeldung
    0650 830 99 13
    ww.reikiseminar.net/lino

    Nutzen Sie die seltene Chance, sich in Österreich von einem Philippinischen Geistheiler behandeln zu lassen. Lino Guinsad praktiziert seit knapp drei Jahrzehnten in Europa und auf den Philippinen. Seine Technik umfasst das Entfernen von materialisierten Blockaden und Disharmonien aus dem Inneren des Körpers, sowie das Ausbalancieren und Harmonisieren unseres Chakrensystems. So wird der Weg bereitet, dass wir glücklich und unser volles Potential leben.

    Lino beschreibt seine Technik folgendermaßen: „Ich empfinde die Fähigkeit so zu arbeiten als großes Geschenk. Es ist mein Auftrag. In Wirklichkeit arbeitet der Spirit durch mich und ich bin nur das ausführende Werkzeug“. Lino ist für alle Menschen offen, mit jeglichem Anliegen. Am meisten freut es ihn, wenn es ihm gelingt, Stärke, Glauben, Liebe und Harmonie an Personen zu übertragen, die ihm verhärtet erscheinen. „Krankheit bedeutet, dass den Menschen etwas fehlt. Es ist Liebe, die ihnen fehlt. Unsere Seele verlangt danach, unser Geist ist klar,“ sagt Lino und ist der Meinung, dass die heutige Zeit eine Gelegenheit für spirituelles Wachstum darstellt. Die Menschen seien zu verschlossen und würden zu viel denken. Es sei wichtig, dass wir uns wieder öffnen, so sind wir bereit, die spirituelle Dimension des Lebens zu integrieren.
     
  2. locke

    locke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2011
    Beiträge:
    8
    Kann ich empfehlen!
    Ich war schon mal bei ihm, damals in Bratislava.
    Schön, dass er nach Wien kommt!
     

Diese Seite empfehlen