1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

niedriger Blutdruck - Kurzsichtigkeit??

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von brideangel, 24. September 2009.

  1. brideangel

    brideangel Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Bregenz am Bodensee
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Hatte bisher nie größere Probleme mit meinen Augen, bzw der Arzt überließ es immer mir, ob ich mich für oder gegen eine Brille entscheide, da meine Sehschwäche kaum der Rede wert war - bisher ...

    Nun passierte folgendes:

    Seit Mo bin ich auf Seminar und ich bemerkte gleich am Mo, dass ich kaum die paar Meter (vielleicht 8m) bis zum Flipchart sehe ... Ist mir bisher nie so extrem aufgefallen.
    Konnte am Mo und Di zumindest mit ein bisschen Anstrengung erahnen, was auf dem Flipchart steht.
    Ab gestern ging gar nichts mehr. Habe natürlich seit Mo meine Augen permanent angestrengt (es gab seeehr viel zu lesen) und dachte mir nicht wirklich was dabei.
    Dann war mir gestern ab Mittag ziemlich schwindlig und mein Kreislauf etwas im Keller.
    Und heute war er ganz arg im Keller und ich konnte nicht mal ansatzweise erahnen, was auf dem Flipchart steht. Grad, dass ich noch eine Grafik erkannt habe ;-)

    kann es sein, dass zwischen dem schwachen Kreislauf und der Kurzsichtigkeit ein Zusammenhang besteht?

    Ich wollte eigentlich sofort einen Termin beim Augenarzt ausmachen, da ich erblich sehr vorbelastet bin (grauer und grüner Star, Hornhautverkrümmung), allerdings ist der Arzt im Urlaub und in 2 Wochen habe ich das nächste Seminar und bis dahin brauche ich unbedingt eine Brille, sonst sehe ich wieder nichts, bzw ich muss sowieso für das lernen die nächste Zeit meine Augen anders beanspruchen als sonst.

    Ist es sinnvoll, am Wochenende schon zum Optiker zu gehen und mir schon mal eine Brille machen zu lassen, damit ich sie bis zum nächsten Seminar habe?
    Denn beim Arzt werde ich, auch wenn es dringend ist, wohl noch eine Weile mit einem Termin warten müssen ...

    Mich irritiert und ängstigt nur, dass mein Kreislauf im Moment richtig im Keller ist und es sich seit dem Morgen kaum geändert hat :-(

    vielen Dank für eure Hilfe :)
     
  2. Uschi

    Uschi Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    896
    hast du schonmal deinen Blutzucker testen lassen?

    ich hab seit jeher immer einen viel zu niedrigen Blutdruck,das hat sich aber noch nie auf meine Augen ausgewirkt.
    Ich würde erstmal zu einem Arzt/Hausarzt gehen und der soll dir Blut abnehmen und testen.Vielleicht liegts ja an was anderem?
     
  3. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    also ich hatte auch immer sehr niederen blutdruck ,aber auch da hatte es keine auswirkung auf die augen ,der rat mit zuckerkontrolle ist auf alle fälle gut und wenn du einen guten optiker hast,der wirklich erkennt ,was du hast ,dann schau dass du schnell eine brille bekommst,denn wenn du dich so anstrengen musst beim sehen bekommst du dann auch kopfweh usw.
     
  4. brideangel

    brideangel Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Bregenz am Bodensee
    Kopfweh hatte ich bisher noch keines ...

    aber danke für den Tipp mit dem Blutzuckerspiegel, ist bestimmt nicht schlecht, wenn ich das mal checken lasse ;-)
     
  5. Renate8

    Renate8 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    984
    So wie es geschreiben ist, ist das Symptom nicht allmählig aufgetreten, sondern ziemlich schnell (?) Dann würde ich doch mal zum Arzt gehen, dass er untersucht, um ein raumforderndes Prozess auszuschließen... Ein Außenstehender kann dir da nichts genaues sagen. Man kann ja nicht rein gucken.

    Wieveil hattest du den gestern Blutdruck? Ob der Schwindel auch wirklich von dem Blutdruck kommt, lässt sich ja nur sagen, wenn extrem niedrig ist oder/und wenn alle sonstige Ursachen ausgeschloßen sind. Wenn du aber nur vom Schwindel auf niedrigen Blutdruck schließt, ohne es gemessen zu haben, dann geh doch lieber zum anderem Augenarzt, wenn deiner im Urlaub ist.

    Natürlich kann es auch vom PC kommen. Höchstwahrscheinlicher Grund. Die Augen trocknen schneller aus, wenn man lange vor dem PC sitzt. Das kannst du vermeiden, wenn du öffters blinzelst, damit sich die Flüßigkeit verteilen kann.
    lg
     
  6. brideangel

    brideangel Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Bregenz am Bodensee
    Werbung:
    naja, soo allmählich nicht. mir ist schon aufgefallen, dass ich leute erst erkenne, nachdem ich nochmal genauer hinschauen musste, bzw wenn sie relativ nahe bei mir stehen, nur dachte ich bisher immer, dass dies damit zusammenhängt, dass ich einfach in gedanken war ;-)
    dem war wohl doch nicht so

    Blutdruck habe ich nicht gemessen, nein. War auf Seminar und deshalb im Hotel.
    Aber ich hatte den ganzen Tag über einen sehr schwachen Kreislauf und froh, als ich wieder ins Bett liegen konnte ;-)

    zum arzt werde ich auf alle fälle gehen, nur bekomme ich die nächste woche keinen termin mehr, und dann wirds auch unmöglich mit einer neuen Brille bis zum nächsten Seminar. Und dort brauch ich eine - komme also nicht umhin, zuerst zum Optiker zu gehn und erst, wenn ich die Brille habe zum Arzt :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen