1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Neptunische Synastrie, wie damit umgehn?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Smaragdengel, 29. Dezember 2009.

  1. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    Hi,

    ich habe ein sehr neptungeprägte Synastrie mit einer Person und finde es sehr interessant, weil ich das ziemlich schnell gespürt hab...

    zweimal merkur-neptun, in trigon und opposition
    sein Merkur der mit meinem neptun in Opp. steht, fällt in mein 12 Haus.

    Ich spüre eine Art Verwirrung und Verunsicherung und hab das Gefühl die andere Person kann in mir lesen wie ein Buch, mir ist das aber unangenehm weil ich sie noch nicht so gut kenne und versuche automatisch es zu verhindern, obwohl ich die Person mag.
    Oft bestehn missverständnisse, irritationen, ich falle aus meiner Mitte, aus dem Gefühl für mich selbst, das ist sehr verwirrend.

    Auch sein mond und venus fallen in mein 12. Haus, Venus liegt auf mein Chiron, und in Opp. zu meinem Uranus.
    Uranus kann ich spüren und einordnen, aber für Chironaspekte habe ich noch kein Gefühl, wie fühlt sich das an, was bewirkt es?

    Weiss nicht ob das noch wichtig ist aber er hat ein mars-merkur-quadrat, deshalb steht sein mars auch mit meinem neptun im Quadrat.
    Und sein Neptun fällt in mein 6. haus aber etwas über 3° zu meinem DC, wird er also auch in mein 7. Haus gedeutet?

    Merkur-Lilith-Konjunktion 3° gibt es auch...habe gelesen dass dies auch eine Kommunikatio ohne Worte ermöglicht, manchmal aber auch Missverständnisse..

    (es gibt auch mehrere verträgliche Aspekte, so-so, ve-ve, mo-ma, me-ma, sat-so, seine So konjunktion mein AC und Mond, der exakteste ein jupi-mo-sextil, wobei dieser jup. in mein 11. haus fällt, danach kommt die konj. seiner venus mit meinem chiron im 12. Haus)

    Meine Frage, wie kann man mit dieser Verwirrung und Irritaiton am besten umgehen, zeigt es mir vielleicht, dass ich mehr meine Mitte finden muss? Es scheint mich geistig wie dunst aufzulösen wenn er in der Nähe ist, ich werde unsicher, obwohl ich ihn mag wie gesagt.

    All diese Aspekte sind unter 2 und 1 Grad.

    Bin gespannt auf eure Meinungen und Erfahrungen :)

    Lg Smaragdengel
     
  2. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Ich glaub das war zuviel Info auf einmal?

    Naja die erste frage glaube ich ist schon beantwortet, in dem ich drüber nachgedacht habe, also wie man mit neptun am besten umgehen soll, und zwar wahrscheinlich wie mit einem seiner Transite, einfach annehmen...

    Aber wo ich nicht viel oder nichts einleuchtendes zu finde ist die Venus-Chiron-Konjunktion und wie sich Chiron allgemein in der Synastrie auswirkt, kann mir dazu jemand was sagen?

    Lg Smaragdengel
     
  3. cosworth84

    cosworth84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    800
    Ort:
    bei der Liebe in mir
    Hy Smaragdengel !

    Klingt nach einem Fall für die Astro-Profis :) Jedoch hatte ich kürzlich eine ähnliche Situation , diejenige war anfangs auch sehr sympathisch , nett und ich hatte irgendwann das Gefühl sie "scannt" mich. War mir auch ein bisschen komisch dabei, aber ich dachte was solls.

    Heraus kam eine Mond Opposition Pluto.
    Das kristallisierte sich aber erst nach 3 Wochen heraus, nachdem das ganze anfing immer seltsamer zu werden in Richtung Dominanz mir gegenüber, was natürlich nicht geht.


    Aber ich schätze jetzt sind wir an Deinem Thema vorbei geraten..

    LG Dani
     
  4. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    oh ja Mond-Pluto Quadrat hatte ich auchmal, echt komische Gefühle, war emotional sehr aufwirbelnd und Machtspiele waren auch dabei von seiner seite, das hatte sich damit dann auch bei mir erledigt,

    aber die Neptunsache ist ganz anders, weniger emotional, mehr geistig/Psyschisch,...habe aber gelesen dass das schon alleine durch planeten die ins 12. haus fallen passiert...und wenn er sein ac dort hat wo mir die karten gesagt haben, fallen ein paar meiner planeten auch in sein 12. Haus..:tomate:
     
  5. Artisan

    Artisan Guest

    Hi Smaragdengel,

    hab da gestern schon reingekuckt, is mir echt zuviel Text und ich bin grad zu faul zum tippen *g*, ich setz Dir mal nen link rein....ähm, ich hoff Du kommst mit dem Englischen zurecht....bißchen scrollen, dann kommt Merkur/Neptun auch...

    http://www.scribd.com/doc/8219806/Neptune-in-Synastry-and-the-Composite-Chart

    Grüßle,
    arti :)
     
  6. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Hi Smaragdengel :)

    eine Frage vorweg: Hast du was in deinem Geburtsradix im 12. Haus stehen, oder im Transit gerade durch laufen?
     
  7. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Hallo, danke für die Antworten

    @Artisan, der Text ist super, musste echt schmunzeln, ...die thelepatische Verbundenheit, die Hemmung Worte zu benutzen, weil Worte irgendwie trennen könnten, das ist garnicht bewusst, aber es gab echt mehrere Situtationen wo ich einfach stumm geblieben bin, weil ich das Gefühl hatte, egal was ich sage, es wird irgendwie unpassend sein, also das ist ist diese unsicherheit von der ich schrieb...

    @Annie, mein Progressiver Mond ist in zwölf, bin auch froh wenn er da wieder rausmaschiert, habe Chiron und Psyche im 12 Haus Radix
     
  8. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hm, ich glaub das ist ne Verbindung von seinen Planeten in deinem 12., und deinem 3. Haus, da hattest du doch auch was drin oder? Zumindest spiegelt das das hier wider:

     
  9. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Nach dem Text in Artisans Link

    fühlt man sich Mit Mars-Neptun,auf Neptuns Seite irgendwie verletzlich, abhängig, man idealisiert die Kraft, sexuelle Potential usw des anderen, sieht ihn als Held, der einen beschützen kann...Die sexuelle Anziehung ist stark..
    Mars fühlt sich stärker, potenter, sieht sich in der Rolle des Helden und Beschützers.

    Das erklärt auch einiges vor allem was Verletzlichkeit und Abhängigkeit angeht, man verliert sich mit Neptun einfach in den anderen...und wenn man sich dagegen wehrt, ziehen zwei kräfte in entgegengesetze Richtungen und man weiß garnichts mehr :)

    Um damit umzuigehn braucht man ein hohes Bewusstsein, dann soll es sich wohl lohnen...

    Habe echt noch keine Deutung wie diese gefunden, da werden richtig die unbwussten Abläufe und Motive erläutert...

    Wie ist das jetzt wenn man diesen Aspekt nicht in der Synastrie hat aber im Combin oder Composit?
     
  10. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    @Annie im Text zur Merkur-Neptun steht das ja so, haben da nen doppel-whammy.
    ansonsten
    sein merkur in meinem 12. H sextil mein mars in 3
    seine venus in meinem 12. H sext. meine venus in 3
    evtl sein mond in meinem 12. H sextil meine venus oder mars in 3 (weil ich die genaue Zeit nicht weiss)

    dann wär da noch
    sein Neptun Konjunkt. mein DC im Trigon zu meinem Merkur in 3
    und sein Pluto sextil mein Merkur in 3 (auch doppelwhammy, das andere ist ein Trigon)
    und seine Lilith Kinjunktion mein Merkur und IC

    was schließt du jetzt genau dadraus?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen