1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Negative Schwingungen --> Auswirkung auf elektronische Geräte?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von aleister, 23. März 2006.

  1. aleister

    aleister Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    5.249
    Werbung:
    hallo :kiss3:

    mir ist gestern etwas sehr seltsames passiert und so richtig bewusst wurde es mir erst am abend.
    also, es fing damit an, dass ich einen extrem besch*** vormittag hatte und demnach meine stimmung am nullpunkt herum dümpelte.
    im laufe des tages geschah es dann, dass alle möglichen elektrischen geräte um mich herum anfingen zu spinnen.
    zuerst sprang das auto nicht an. keine chance. der hat keinen mucks von sich gegeben und wollte partout nicht anspringen. es waren keinerlei startversuche vom auto zu hören (also auch nicht die, die auf eine leere batterie schliessen lassen). lediglich das klicken vom anlasser. batterie ist nicht leer und auto nicht kaputt. er wollte einfach nicht :D
    ok, und ich will nix erzwingen. hab also das auto stehen lassen, termin verschoben und bin wieder ins haus um den rechner anzuschalten.
    und was passiert? nix!! rechner fährt nicht hoch. ich habe drei anläufe gebraucht. das hat er noch nie gemacht.
    gegen drei uhr wollte ich mich mit einer tasse kaffee vor dem fernseher etwas ausspannen. ich muss euch jetzt wohl nicht sagen was passierte als ich ihn einschaltete, oder? der fernseher ging an, aber der dvb t receiver wollte nicht. kein kanal wurde gefunden. auch nicht nach mehrmaligem an- und ausschalten. ich musste also das ganze ding wieder auf werkseinstellungen zurück setzen.
    abends hatte ich dann noch einen kleinen disput mit dem kühlschrank und dem wasserkocher.

    wie gesagt, alle geräte sind weder kaputt (auto war auch letzte woche erst in der werkstatt und die batterie wurde neu aufgeladen) noch haben sie einen virus oder sonstiges in der art.
    muss noch erwähnen, dass ich einen 'elektronischen-daumen' habe. also alle technischen spielereien sind genau mein ding und probleme sind bisher eigentlich nie aufgetreten und schon gar nicht in den ausmassen.
    was zum kuckuck war da los? hört sich jetzt vielleicht komisch an, aber ich glaube wirklich, dass es an mir lag. also dass ich gestern irgendwie komisch 'geschwungen' habe.
    habt ihr evtl. eine andere erklärung?

    p.s. muss wohl nicht erwähnen, dass das gezicke von toaster & co. nicht unbedingt zur verbesserung meiner stimmung beigetragen hat, oder?

    p.p.s. auto ist heute morgen problemlos angesprungen und alle anderen 'stromfresserchen' sind bislang auch artig :D
     
  2. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    :lachen:
    Ja das Phänomen kenn ich. Einige Leute haben anscheinend eine besonders negative Auswirkung auf elektrische Geräte. Ich will nichts verschreien aber aus der Erfahrung heraus:
    Ich reparier großteils Rechner und es kommt ständig vor dass bei uns die Kiste geht, beim Kunden nicht - soweit nichts besonderes
    Bei meinem Nachbarn funktionieren die Rechner eigentlich nie richtig - sobald wer anderer das Gerät benützt funzen die Kisten einwandfrei

    Und ich naja... meine eigenen Rechner werden eigentlich nie kaputt ausser Verschleisssachen.

    Ich halte das für absolut möglich könnte aber auch reiner Zufall sein.
     
  3. Achilleus

    Achilleus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.536
    Ort:
    Beautiful Switzerland
    Hi aleister! :kiss4:

    Ich begegne "Schwingungsthematiken" immer mit einer gewissen Vorsicht. Mir ist jedoch ähnliches auch mal passiert vor ca. 2 Jahren. Ich hatte Streit mit meinem Vater, so richtig heftig, sass währenddessen vor dem Computer. Als ich auf der Tastatur nach dem Streit wieder benutzen wollte, wurden beim schreiben aus irgendwelchen Gründen die Tasten "vertauscht". Wenn ich ein a tippte, wurde es ein g, tippte ich ein z, gab es ein i usw.
    Ich machte einen Reboot und probierte es nochmal. Steckte die Tastatur aus und wieder ein, denkste, immer noch war die Tastatur mit dem Computer irgendwie nicht so richtig kompatibel. Machte einen weiteren Neustart und immer noch das gleiche Muster. Ich entfernte mich vom PC, änderte also nichts, ging nach ner Stunde wieder ran und prompt funktionierte es. :confused:
    Ich hab keinerlei Ahnung, was das ausgelöst haben könnte. Bis heute kann ich es mir nur mit meiner negativen "Schwingung" erklären.

    Achilleus
     
  4. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern
    Mir fällt dazu nur ein, daß es ein Tag für dich war, wo du für dich sein solltest, zu dir kommen solltest. Und das geht am besten, wenn alles andere ausgeschaltet ist. Das mit dem Toaster hätte es ja dann aber nicht gebraucht.

    lg

    morgenwind
     
  5. aleister

    aleister Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    5.249
    bei meiner mutter ist es ganz extrem. also nicht nur abhängig von ihrer tagesform sondern generell.
    hatte es bislang auf irgendwelche wasseradern oder schwingungen im haus bei ihr geschoben, aber wenn ich mich recht erinnere war es auch im haus zuvor schon so.
    es vergeht keine woche in der nicht mindestens ein e-teil nicht funktioniert. und im allgemeinen lebt nichts was kabel hat länger als ein jahr :D
     
  6. aleister

    aleister Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    5.249
    Werbung:
    du hättest mal schreiben sollen, was du vorhattest zu schreiben. wer weiss, was dann bei den vertauschten tasten für ein text entstanden wäre ;)
    key-witch-board :D :geist:
     
  7. Achilleus

    Achilleus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.536
    Ort:
    Beautiful Switzerland
    Ja, das hab ich auch schon gehört. Hab ich aber nicht gemacht. Habs mir auch nicht gemerkt oder gespeichert auf der Festplatte. Auf Gläserrücken hatte ich eigentlich keinen Bock. :D

    Achilleus
     
  8. aleister

    aleister Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    5.249
    hm, sehe ich etwas anders, denn durch den verlust der kleinen elektronischen helfer hat es mir das ganze nur noch schwerer gemacht. könnte mir aber vorstellen, dass ich gestern einfach kein auto fahren durfte/sollte. gibt ja auch leute, die ihren zug/flugzeug verpasst haben, welcher/welches dann verunglückt ist. ;)
     
  9. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Achja und unsre nervigsten Kunden, sind die die bei der ersten Reparatur schon ausflippen und dann kommen die Dinger noch zig mal rein.
    Unsre Stammkunden sind immer die selben... die andren haben nie Ausfälle oder nur selten vom Verschleiss her
     
  10. Regelwerk

    Regelwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    1.042
    Werbung:
    Ein ganz krankes Beispiel war ein Schulfreund bei mir.

    Bei ner Lan hab ich ihn aus dem Zimmer jagen müssen, dann ging der Rechner.
    Er durfe sich nur vorsichtig wieder nähern.

    Wäre jetzt mal interessant, wie diese "Schwingungen" eigentlich wirklich aussehen, auch statistische Tests sind wichtig.
    Ich halte es für möglich, daß nicht er den Rechner beeinflußt hat, sondern er mich, so daß ich mit dem Rechner nicht umgehen konnte...:(

    Naja, Elektromagnetismus liefert noch ne Menge Stoff für seltsames Zeug.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen