1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nach Fernreiki-Erfahrung

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von cuckma, 14. April 2006.

  1. cuckma

    cuckma Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Werbung:
    Ich habe am mittwoch fernreiki bekommen-kostenlos und sozusagen nicht um eingeweiht zu werden,sondern um es einfach mal kennenzulernen.Dafür habe ich mich zu einer vereinbarten Zeit zurückgezogen in ein anderes Zimmer und lag auf dem Bett.Allerdings war ich so aufgeregt und nervös,das ich anfangs echt innerlich unruhig war,da ich ja nicht wusst was kommen würde.Ich habe mir dann Farben vorgestellt und wurde dann entspannter.Mir wurde schön warm,einmal hörte ich ein feines Summen oder so und dann bin ich eingeschlafen-wachte eine dreiviertstunde später wieder auf.
    Gestern hatte ich Fussschmerzen-die dann höherzogen-aber nur die rechte Seite,über die Hüfte und dann bis in den rechten Arm.Wer als Kind schon mal Wachstumsschmerzen hatte,weiss welche Art ich meine.Das hörte plötzlich auf-abends.Ich weiss das mein Wurzelchakra blockiert ist bzw. sich inmmoment alle Chakren verstärkt reinigen.Auch kommt mein inneres Kind mehr zum Vorschein und ich hatte schon zweimal kurzzeitig einen heftigen Weinausbruch-der irgendwie erlösend für mich war.
    was meint ihr denn oder hat jemand ähnliche erfahrungen gemacht?

    Lg beate
     
  2. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    hi,

    kann mir gut vorstellen, dass Du den Effekt, durch Deine hohe Erwartungshaltung verstärkt hast --> ist, ja auch gut so, oder?

    Ich mache eigentlich Anma (jap. Massage) und Reiki nur so nebenbei --> auf jedenfall gibt es in unserer "Trainingsgruppe" kaum jemanden, der nicht schon mal geweint hat = loslassen von alten Emotionen --> man fühlt sich dann eigentlich auch sehr gut und erleichtert.

    g*
     
  3. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hallo,

    hmm .. ich würde niemandem "einfach mal so" reiki schicken, damit er/sie es kennenlernt ...

    darf ich dich fragen was du dir von dem fernreiki erwartet hast?

    deine erwartungen waren ziemlich hoch, kommt mir vor, du warst nervös, hast versucht, dich abzulenken, indem du dir farben vorgestellt hast.

    das ist meines erachtens nach nicht der sinn der sache, auf reiki sollte man sich einlassen können, entspannt und doch erwartungsvoll.

    was sagt denn der/die, von dem du das fernreiki bekommen hast zu deiner erfahrung?

    lieben gruß die lilaengel
     
  4. cuckma

    cuckma Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    nun,um ehrlich zu sein war ich nur kindlich aufgeregt.Sie hatte mir im Vorfeld nur geraten metallene Gegenstände abzulegen.Ich fragte sie,ob ich mir eine Engelkarte auf mein Herzchakra legen könnte-davon hat sie mir aber abgeraten,da reiki ja göttlichen Ursprung wäre.
    Da sich inmomment bei mir die Chakren verstärkt reinigen und ich gleichzeitig sensitiver spüre-was im Beruf sehr viel Kraft kostet,hatte ich nur den Wunsch in mir ENERGIE zu bekommen,Kraft.

    LG Beate
     
  5. cuckma

    cuckma Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    auch wenns verrückt klingt,aber seit gestern sind diese komischen ziehenden Schmerzen wieder da,allerdings auf mein Sakralchakra zentriert und gleichzeitig spüre ich eine ungeheure Wärme dort,fast Hitze.

    Lg Beate
     
  6. cuckma

    cuckma Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Werbung:
    So,ich habe weiter recheriert und gesucht und gefunden.Habe nun das zweite mal Fernreiki kostenlos von jemand anderen erhalten,der mir auch weiter Reiki geben will.
    Ich wollte euch gerne berichten was ich erlebt habe,vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen?
    Zum Zeitpunkt als ich Reiki bekam war ich ruhig und entspannt,eigentlich auch müde vom Arbeitstag her.Nach einer Weile wurde ich schläfrig,vernahm aber wieder so eine Art feines Summen und hatte das Gefühl-um mich verändert sich die Schwingung.Ich fühlte auf einmal so eine Art Welle die um mich herumkreiste und durch mich durchdrang.Mein Herz klopfte aufgeregt aber nicht ängstlich,ich fühlte mich immer wohl.
    Ein Tag später wechselte es bei mir mit Müdigkeitserscheinungen und Energieschüben-ein Hoch und Ab.Heute,am dritten Tag ist in mir so ein Kloss hochgekommen-innerlich.Ich hatte ein schreckliches gefühl in mir...mein kind verloren zu haben...und fühlte ein Anflug dieser Trauer in mir hochkommen.es war kurz vor 12,denn ich dachte ich fang gleich an zu fliessen vor Tränen...Und es kam wieder in sochen Wellen...

    Das mit den Weinen wurde mir schon im Vorfeld gesagt und gehört wohl zur reinigung dazu.Auch hat jemand bei mir gesehen das ich in einen früheren Leben mein kind bei einer Hungersnot
    verloren habe.

    inmomment passiert echt Einiges bei mir.

    Lg Beate
     
  7. cuckma

    cuckma Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    So,nun habe ich vor 5 Tagen das dritte mal Fernreiki bekommen.dabei ist mir diesmal aber eher kalt geworden.Bilder durchfluteten mich und die Farbe blau war present.Anschliessend hatte ich das Gefühl,meine Körpertemperatur wäre richtig runtergefahren worden-mein Thermometer zeigte dann aber 35 Grad.Dann legte ich mich schlafen und in der Nacht war mir sehr heiss,ich war unruhig und musste andauernd zur Toilette.Am nächsten Tag hatte ich ein gutes beschwingtes Gefühl,konnte besser sehen...jedenfalls die Konturen ect.Ein Tag später hatte ich das Gefühl sensibilsiert zu sein und mehr zu hören,spürte mehr um mich herum.Gestern Nacht und die Nacht davor hatte ich so ein wohliges warmes Gefühl um mich herrum,wie eine zweite Haut die mich schützt...Heute Mittag hatte ich plötzlich das Empfinden meine Augen würden sich mit Wasser füllen-ich fühlte mich traurig und mir war etwas übel.Innerlich dachte ich an Vergangenes...Aber so plötzlich war auch Alles wieder weg und statt dessen musste ich wie ein kleines Kind lachen-aus vollen Halze...Ich weiss ja nicht wieviel ich heute schon gelacht habe...

    Lg beate
     
  8. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Cuckma!

    Finde ich schon irgendwie lustig. Es sieht so aus, in diesem Thread, als würdest du dich mit dir selbst unterhalten. (lach) Aber Spaß beiseite...

    Ich habe ähnliches durchgemacht. Nur ohne Reiki. Stück für Stück und gaaanz langsam.

    Durch das Reiki geht es bei dir wesentlich schneller. Deine Chakren öffnen sich und dadurch kommt es, dass du diese vielen verschiedenen Emotionen durchmachst.

    Wenn du damit umgehen kannst, dann ist das voll OK und ich denke mal auch ganz normal. :)

    LG
    Nordluchs
     
  9. schwaelbchen

    schwaelbchen Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Werbung:
    liebe beate!

    mein herz geht auf, wenn ich deine zeilen lese, denn ich fühle: du bist auf deinem weg. du hast eine sehr gute beobachtungsgabe! du bekommst sooooo viel mit, es ist eine freude, deine zeilen zu lesen!

    bei deinem ersten post hatte ich zweifel, denn ich find es schon komisch, wenn du dir keine engel-karte auf dein herzchakra legen darfst mit der begründung, dass reiki göttliche energie sei. engel sind auch göttlich, deshalb findet mein verstand dies nicht besonders einleuchtend. aber bei deiner zweiten meisterin(?) oder bezugsperson fühlt es sich gut und richtig an. es hört sich so an, als wärst du mitten in deiner reinigungsphase.

    bei allem, was du tust: achte weiter so schön auf dich selbst und mute dir nur so viel zu, wie du vertragen kannst. reiki ist ein lebensweg und nicht in ein paar wochen oder monaten abgehandelt, also nimm dir getrost deine zeit, die du brauchst.

    ich wünsche dir weiteres wachsen und viele interessante erkenntnisse,
    von herzen,
    schwaelbchen
     

Diese Seite empfehlen