1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

MH370 Malaysia Airlines Boeing777-200ER Absturz?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Ratsuchender, 10. März 2014.

  1. Ratsuchender

    Ratsuchender Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2013
    Beiträge:
    176
    Werbung:
    MH370 Malaysia Airlines Boeing777-200ER Crash After Airborne


    Was geschah Mit diesem Flugzeug das seit einigen Tagen vermisst wird.

    Zuerst einmal, Mein Herzlichstes Beileid an all die Passagiere on Board vermisst dieser Maschine.


    Jetzt hätte ich eine Idee, da diese Maschine noch nicht gefunden ist ob vieleicht einige Hellsichtige und Kartenlegerinnen hier im Forum über das verbleiben dieser Maschine mal deren Geistigen Kräfte aktivieren könnten, um vieleicht anschluss zu dem befinden der Maschine zu geben. Auch die genauen Kartenlegerinnen könnten ihre Karten doch dafür benutzen, wo sich diese Maschine befinden könnte. Vieleicht ist sie ins Meer gestürzt oder in der nähe einer Insel. Alles ist möglich.

    Auch wenn die Maschine da vom Radar verschwand, wo sie verschwand, das bedeutet aber noch immer nicht, das sie Genau Dorten runter ging! Sie könnte ja noch einige Kilometer weiter unter dem Radar geflogen sein bevor sie Wasser Notlandette.

    Die Hellsichtigen könnten zu dem Verbleib der Maschine angeben, in welchem zustand sich die Maschine befindet, ob sie auseinander gebrochen ist und wie der Insel strand oder Meeres Boden aussieht, denn bis jetzt sind keine Wrack Teile gefunden worden nicht einmal etwas schwimendes aus Plastik. Wie kann das denn sein?

    Und diese im Meer treibende Ölspur. Könnte das nicht vom Flugzeug das abgelassene Kerosin sein das vor der Notlandung, Falls es eine gab und keine Entführung, vorher abgelassen wurde? Das tun Piloten um ein Flammen Meer nach einem crash zu vermeiden. Deren Flug sollte ja 6 stunden betragen so kann man sich ja vorstellen, wie vielle Tonnen Treibstoff diese Maschine mit sich hatte um solch eine große Distanz in 6 Stunden zurück zu legen, nicht?


    Noch eine kleine Bitte an euch hier!!


    Bitte verwandelt diesen Thread in keinen Streit Thread!



    Es ist Mir hier sehr ernst, heraus zu finden, was geschah und wo sich das Flugzeug jetzt befindet, so Bitte keine Sarkastischen Kommentare hier!.

    Man könnte doch auch ggf., die Black Box mit denn Karten lokalizieren lassen, ob sich vieleicht in der nähe des Flugzeugs oder entfernt sich die BB befindet und wo? Vieleicht eingeklempt in einen Boden Graben? So das man auch Beweise hat, das man es Hellsichtig auf dem Punkt brachte oder nicht, falls sie gewässert ist. Hier BlackBox auf youtube recordings!


    habt vielen Dank!
     
  2. huong

    huong Guest

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    86
    Vielleicht ist das Flugzeug ja gar nicht abgestürzt. Mir gefällt ja die Theorie, dass die Boeing durch ein Fenster im Raum/Zeit Kontinuum verschwunden sein könnte. Hat zumindest was Positiveres als immer gleich von einem Terroranschlag auszugehen.
     
  3. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    wohl eher nicht, es muss wohl ne riesenexplosion stattgefunden haben die das flugzeug und Passagiere in kleine stücke riss...zum anderen, waren ein italiener und ein österreicher an bord, die gar nicht wirklich an bord waren, weil deren pässe in Thailand gestohlen wurden...also zwei waren mit falschen pässen an board, also spricht schon für einen terrorakt
     
  4. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.014
    du gehst davon aus, dass sie alle tot sind.,oder warum dein Herzliches Beileid?

    dir ist es sehr ernst, sagst nicht näher warum

    sollten sie alle tot sein: Karten legen auf Tote? Hellsicht auf Tote?
    geht man da nicht etwas zu viel in einem sehr intimen Bereich von Personen?

    dein in rot geschriebener Hinweis: soll es bedeuten: Karten legen oder Mund halten?

    Du stellst einen Thread ein. Da kann es zu unterschiedlichen Anschauungen kommen
     
  5. huong

    huong Guest

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    86
    Bis jetzt hat sich aber noch keine Terror-Gruppe als Verantwortliche gemeldet. Normalerweise geschieht das doch ziemlich schnell, oder nicht?
     
  6. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Nicht immer, es kann sich hierbei um eine schiefgelaufene Flugzeugentführung handeln, etwas verlief nicht nach Plan und welche terrorgruppe will schon zugeben, dass etwas nach hinten los ging
     
  7. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    jedenfalls ist, dass die Boeing durch ein Fenster im Raum/Zeit Kontinuum verschwunden sein könnte.
    völliger quatsch ,weil SF und theoretische Physik
     
  8. Ratsuchender

    Ratsuchender Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2013
    Beiträge:
    176
    Finde ich auch!
    Das dachte ich als zuletzte möglichkeit das es ist. Aber ... ich glaub das eher nicht...


    @ JimmyVoice!

    Ich dachte zuerst an eine Entführung schlecht hin! Das währe mal was neues, das solch eine riesige Maschine entführt wird, irgend wo an einen dieser Inseln oder Länder Teilen runter kam und die maschine wie auch die Leute jetzt als Geisel gehalten werden.

    Vieleicht hatte ja diese Maschine was on Board, was jemanden sehr Wertvoll fand sie zu entführen. Vieleicht Teuere Gemälde, oder Bonds, Gold transport nach China? Vieleicht sogar Drogen, so wie es die Kartelle in Süd Amerika schon tun. Sie bauen U-Boote um Tonnenweise Cockaine nach sonst wo hin zu schmuggeln oder vieleicht etwas Streng Geheimes on Board, das unbedingt die Mafia haben musste usw.

    Vieleicht steht sie ja jetzt dorten irgend wo im Dicht besiedelten Dzungel diese Verkehrsmaschine an einer Runway, einer getärten Landebahn extra für diesen Ku planiert. Die Geiseln unter denn Dächern der Bäume gefesselt und geknebelt darunter sitzend und wartend.

    Letzte nacht habe Ich mal denn Kapitän eine Fernheilung geschickt um vieleicht über seinen Geist etwas zu empfangen. Das tat ich um 21:02 Uhr bis 21:21 Uhr!! Schon beim Iniziieren der Heilkräfte in seine Richtung verspührte Ich eine starke Blockade in seiner Halschakra!

    da gibt es zwei Möglichkeiten hierfür jetzt!

    1,) Er, sie weilen nicht mehr unter denn Lebenden und somit, da ich kein Tierkommunikator bin, konnte Ich keine Message von Ihm empfangen oder aber
    2,) Sie leben alle noch, wie oben von Mir beschrieben aber sind geknebelt und gefesselt irgend wo in Malayzia, so fällt seine Kommunikation aus. Vieleicht sind deren Augen sogar verbunden, so das sie nichts um sich sehen, erkennen könnten wo sie sein könnten. In der TK könnte man durch deren Augen hindurch sehen und vieleicht was erkennen aber so, schwierig.

    Da ich anscheinend nur One Way TK kann, also ratschläge zu jemanden oder etwas, wie einem Tier hin senden kann, sendete ich auf Englisch des öfterens zu ihm, fragen stellend wo sie sich befinden? Das viele Flugzeuge, die Welt nach euch bangt, hofft und fieberhaft sucht! Usw.


    Dieses Flugzeug ist ein sehr Hi-Tech Flugzeug das mit solchen Telemetrie Daten verschickung ausgerüstet ist das es während des Fluges Daten an denn Hersteller wie auch dem Tower sendet, wie z.B., die Düsen Triebwerke Geschwindigkeiten usw. So konnten sie sehen, das noch alles in ordnung war.

    Aber als Ich später noch Fernseh schaute, wo immer ich mal Umschaltette, sah Ich in Werbungen und spielfilmen immer das Meer, Wasser... Kein Gutes Omen. Es könnte sein das sie doch vieleicht im Wasser verschollen sind?

    Warum drehte die Maschine ohne Tower Kontakt stark nach rechts ab??
    Vieleicht um etwas aus dem weg zu gehen was auf sie zuflog, wie eine Missel?? Hier, wenn das so ist, musste der Pilot schnell handeln, schnell es aus dem weg fliegen und vieleicht war die S.O.S. "May Day" Zeit viel zu kurz um das auszusenden, das sie in Not waren!


    Es geschieht!
    Der Alarm geht off und sie wenden das Flugzeug, nicht unbedingt um nach rechts zu fliegen weil.... aber eher um "es" aus dem weg zu fliegen! Hier blieben denen nur sekunden! dabei haben die ja auch eine lange Notfall check Liste das sie akribisch befolgen müssen!

    Was ist wenn die Missel doch in das Flugzeug einschlug! Kein SOS wurde gesendet, kein was auch immer. Wie hoch flogen sie denn in diesem Moment als das Flugzeug verschwand? Wenn es doch explodierte, sollte man denn Streu durchmesser der Fragmente errechenen können in was für einen durchmesser sie unten auf das Meer aufschlugen, Fragmente die aus Kunststoff waren, wie Life Jacken würden dann auch einige herum schwimmen.

    An dieser Location sollte man dann einen Test machen da sie ja noch nicht gefunden wurde, also entweder werden dorten unten am Meeresgrund die Wrackteile der Maschine mit Sonar geortet und wo sich beinau die schwimmenden Fragmente heute befinden könnten, weger der Meeresströmung, dies müssten sie weiter untersuchen, herausfinden die strömungszeit die es braucht von A nach sonst wo in wie viellen stunden zu kommen.

    Deswegen müssten sie dorten ein Life jacke runter werfen und berechnen, wie viele Meter es in wie viele Minuten zurück legt. Und dann aber auch darauf achten, in welche richtung die Meeresströmung verläuft da sie ja nicht kerzen gerade fliesen tut.

    Hier jetzt mehr Daten über diese Boeing 777!
    Und hier mehr über deren ganzen Flotte von Air Bussen!
    Aktuelle Nachrichten!! 11.03.2014!!

    Diese beiden iranischen Staatsbürger waren mit gestohlenen Pässen an Bord des vermissten Flugzeugs der Malaysian Airlines. / Bild: (c) APA/EPA/AZHAR RAHIM (AZHAR RAHIM)

    Das Militär geht davon aus, dass Flug MH370 seine Route änderte und die Straße von Malakka überflog.


    Straße von Malakka


    Diese Maschine hatte ja auch mal einen kleinen Unfall zuvor gehabt!
    Soll mit der Flugzeugnase gegen etwas angestossen sein? :-o
    Dann reperiert man sie so Billig wie nur möglich und wundert sich später, wenn sie nicht mehr Flug Tauglich werden.

    Die Pässe dienten nur dazu, denn Anschein zu machen das diese Personen und deren Koffer real sind um sie aufs Flugzeug zu kriegen. Dann fliegen sie eben doch nicht mit aber die Koffer doch! Was war in denn Koffern?? Und haben die Flug Zoll Kontrollen keine Koffer Kontrollen mehr? Oder war es ein Neuer sprengstoff sorte das man nicht auf deren scannerns finden kann?

    Als die Boeing nach rechts abdrehte, konnte sie aber auch nur eine ganze drehung geflogen sein, so das es doch noch nach dorten hin flog wo es hin fliegen sollte und vieleicht auf dieser route irgend wo not wasserte oder crashte. Befindet sich nicht Korea irgend wo in dieser richtung? Vieleicht Testetten sie deren Missel an das Flugzeug??

    Oder das Flugzeug flog diese Rechts kurve wie eine Ausfahrt auf der Autobahn so das dass Flugzeug dann in Richtung nach Links endete! War das vieleicht eine Verschleierungs Tacktik des Pilotens, das Flugzeug nach Links zu fliegen aber es nach Rechts zuerst flog und dann unter das Radar kam wobei er dann doch noch in die Richtung von nach Links flog.

    Ist das nicht diese Gegend, wo sich diese Piraten aufhalten die immer wieder mal Schiffe angreifen und sie kappern? Das könnte jetzt mit dem Flugzeug geschehn sein. Die Piraten sind ja auch sehr Wohlhabend nicht so wie die vor hunderten von Jahren, nagut, die waren es auch. Aber wenn solch eine Piraten macht die Macht über Hi-Tech Schiffe hat, in Millionen höhe Lösegelder für die Schiffskapitäne erwirken, damit kann man sich dann auch eine schöne Festung auf diesen Inseln erbauen und erkaufen mit Hi-Tech Waffen! Danach haben die Piraten auch was mitzubewirken, wie sie es jetzt auch schon tun, mit Waffengewalt.


    @ elfenzauber111!

    Um nicht Respektlos zu erscheinen, weil Ich, ggf., wir hier herum spekulieren. Es könnte sich hier jemand, einige melden, die diese Diskussion hier "Geschmacklos" anfeinden würden, deswegen mein beileid. ...

    Ja das ist es! Wir sollten alle dazu beitragen sie zu finden. Nur so können wir auch testen, wie gut unsere esoterik mit uns wirkt. Eigendlich könnte die CIA auch was dazu beitragen in dem sie deren Seher damit beauftragen nachzu SEHEN wo sich diese Maschine befinden tut, was geschehn ist!

    kartenlegen auf Tot! Würde vieleicht wenig bringen, da die karten nun mal gelesen werden außer die Hellseherinen seher unter euch, die könnten dabei aufschluss geben, ob sie noch unter uns sind oder nicht mehr. All das geht doch oder nicht? Die Toten, wenn sie tot sind, würden auch wissen wollen was geschah. Warum sie sterben mussten oder nicht? Vieleicht lags auch an dem Flugzeug, Tragflächen Fehler usw.?

    Die Toten bzw., deren Geister würden die Besuchen, die sie sehen könnten und hören verstehen. Nur so kommt man weiter in allem, wenn man schon helfen möchte. Sich könnten aber auch die jenigen Besuchen, die was damit zu tun hatten, die Ursache verursachten um an deren Gewissen zu Parken!

    Jain! Im Leichenschauhaus, liegen doch auch Tote, noch dazu Nackt aber abgedeckt. Wie würden sich diese Tote unter Fremden so zu liegen fühlen? Wir ggf., kommen da vorbei, Identifizieren sie als unsere relatives und gehn wieder. Diese bleiben jedoch dorten unter fremden, die sie waschen, anziehen für die Beerdigung usw. Also ist diese deine Frage nur sehr schwer zu beantworten oder sehe ich das Falsch? ... frage an die Hellsichtigen jetzt.


    Ja so in etwar! Ist eher gedacht für all die die Threads besuchen und nichts kreatives beitragen tun außer streitigkeiten vom Zaun suchen. Das will ich damit vermeiden.

    Also, Hilfe, Kreative Hilfe ja wie das Kartenlegen. Denn damit legt man nicht unbedingt in einer richtung die Karten für jemanden. Es gibt ja auch die die Hellsichtig dazu sind, die uns mehr sagen können und eigendlich die Karten gar nicht benötigen. Sie könnten die Kartenlegen und fragen, wo ist das flugzeug? Ist es abgestürzt? Wurde es in der Luft gesprengt über eine Kofferbombe oder einer Missel oder doch entführt worden? Was ist mit der Besatzung? All denn Leuten?

    Wieso ist das denn so schwierig auch mal was für andere zu leisten, auch wenn man sie nicht kennt?

    So ist es!
    Ja, sogar könnte ich als Haupt verdächtiger sein, weil ich darüber so viele Fragen stellen! ja genau, alles ist möglich! Dabei tue ich nur meine Arbeit, zu helfen wie ich kann um die Wahrheit schnellst möglich zu erfahren, am besten immer mehrere schritte denn Investigatoren vorraus sein. :thumbup:


    Vieleicht .... wird das auch niemand tun!

    Genau JimmyVoice!! Das dachte ich auch schon so!! Oder es soll aller welt denken, das sie irgend wo ins Meer runter ging und schluss ist! Und die Maschine, die wird umgesprüht, die SOS sender in ihr werden raus genommen, was auch immer und mit einer anderen Technologie ersetzt und schon gibt es eine Boeing777 die sonst was heist und im einsatz wieder ist um was zu transportieren?? Wie mit denn Drogen U-Booten??

    Alles ist möglich sogar Fern Heilungen und selbst die will die Wissenschaft leugnen oder nicht bestätigen. SF ist viel realer als es die meisten wissen.
     
  9. ashes

    ashes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2009
    Beiträge:
    3.272
    Ort:
    BinD
    An eine Entführung mag ich nicht glauben. Ein Flugzeug dieser Größe bleibt doch nicht unentdeckt. Zudem ist nicht jede Landebahn für die Landung einer 777 geeignet.
    Und bei Explosionen ... bleiben da nicht auch schwimmfähige Materialien übrig? Die müßten doch langsam entdeckt worden sein, oder? So'n Flieger pulverisiert doch nicht.

    Alles sehr mysteriös :alien: Scully...Mulder... wo seid's denn..?
     
  10. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Vllt. haben sie sie entdeckt, sagen es aber bisher aus noch unbekannten Gründen nicht.
     

Diese Seite empfehlen