1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

meine erfahrung mit empathie

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von KodokunaOkami, 6. April 2013.

  1. KodokunaOkami

    KodokunaOkami Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2013
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Werbung:
    So nennt man das also... Ich konnte das als kind sehr gut bist zu gut... Wurde dadurch sehr angeschlagen... Ich nannte es kopieren weil ich nie freunde hatte bis ende der haupt/hochschule. Versuchte ich ander nachzu ahmen in der hoffnung sie zu vestehen warum sie mich nicht mochten... Ich wusste dadurch auch das ich was besonderes bin aber jz wo ich älter bin fällts mir schwer weil ich das mal unterbrochen hab u. Es jz viel mehr charakter züge gibt die wie einer der in meinem alter ist... Ausserdem mach ich das nurmehr bei leuten die mir symphatisch sind... Bei seelenverwannte ist das sowiso das ultimatum an glück ^^

    Der thread hier sollte als frage gestellt sein also wenn wer anders denk u. Mich ausbessern möchte bitte kommentieren
    Danke! <3
     
  2. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.875
    Ort:
    An der Nordsee
    So ganz verstehe ich dich nicht. Du " machst" Empathie und kannst das nach Belieben an und aus schalten?

    R.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2013
  3. Tany

    Tany Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    17.465
    Wie sah das Nachahmen konkret aus?

    Gestik, Mimik, Tonfall, Einstellungen ('nachsprechen'/zustimmen auch, wenn Du es anders sahst), Handlungen nachahmen, Kleidung,...?


    Waren die, die Du nachahmtest, beliebt bei den Klassenkameraden?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2013
  4. KodokunaOkami

    KodokunaOkami Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2013
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Naja ich hatte das als Kind sehr ausgeprägt das mich so stark beeinflusst das ich mich zerbrochen fühlte..(ich wusste nicht mehr wer ich bin). Belibig an u. Aus ist gut gesagt... Nennen wir es Versuch zu verdrängen. Leicht ist es nicht weil es ja doch da ist.. Verdrängen schadet eigentlich.
    Was meint ihr..?..

    @tany alles ich spürte was sie wollten u. Wies ihnen geht.. Viele wunderten sich als ich sie auf ihre Gefühle ansprach...
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2013
  5. Tany

    Tany Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    17.465
    Wenn Du Menschen in der Art (wie ich oben aufzählte) nachahmtest, kann ich mir vorstellen, wie manche reagierten und auch fühlten (je nach Intensität Deines Nachahmens und Individualität der Person, die Du nachahmtest).

    Irritiert, genervt, besorgt, berührt - einige waren evtl. auch begeistert, wenn sie sahen, dass Du sie nachahmst, weil bzw. wenn sie es so erlebten, dass sie so interessant sind, dass Du sie nachahmst...


    Nenn mal n Beispiel bzgl. 'ich spürte, was sie wollten'....
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2013
  6. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.569
    Werbung:
    Meinst Du, dass Du deren Verhaltensweisen nachgeahmt hast?

    LG
    Any
     
  7. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.544
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Wenn man einen anderen Menschen unvorbereitet mit seinen Gefühlen konfrontiert, ist das eine Bedrohung dessen Integrität. Ich verstehe jedenfalls, warum sich die Durchschauten hinter die schützende Mauern ihrer Aura zurückziehen.

    Wer möchte schon Grenzverletzungen in seiner Seele? Mit dem Blick in eine fremde Seele entsteht auch eine Verantwortung für deren Unversehrtheit. Nicht jeder möchte mit der Wahrheit konfrontiert werden und nicht jeder möchte sein Innerstes für jeden zur Schau stellen.

    Empathie bedeutet ja nicht nur die Gefühle anderer wahrnehmen zu können, sondern auch ein eigenes Mitgefühl für sie zu entwickeln. Dazu gehört dann auch die Erkenntnis, ob es da um den Nächsten geht, der meiner Hilfe bedarf und auch wie viel Wahrheit seine Seele ertragen kann.


    Merlin
     
  8. Tany

    Tany Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    17.465
    Wie meinst Du das - wie kann sich das D.E. praktisch zeigen; wie könnte sich das in einem Verhalten (sprechen, Mimik,.....) zeigen?
     
  9. KodokunaOkami

    KodokunaOkami Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2013
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Ich ahmte sie nicht offensichtlich nach... Entweder zu Hause oder alles im Kopf... Ja ich bin einer der sich schnell in eine freundschaft intesiv hinein bindet obwohl der andere nicht so schnell mit kommt.. Ich animiere u. Motiviere zum Spaß wobei der andere oft hinten nach hängt weil das alles so überraschend geht^^ mir fällt immer ein Schwachsinn ein da kann fast keiner folgen aber ich bringe zum lachen u. Mitmachen :)
    Viele sind baff von meiner offenheit. Entweder sie meiden mich aus Angst oder sonstwas oder sie mögen es.
    Ich bin mir sicher das ich mir das nicht eingebildet habe aber was feststeht ist das ich seit meinem burnout vieles verloren habe :'(
     
  10. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.544
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Liebe Tany,

    irgendwie stehe ich bei deiner Frage etwas auf der Leitung – ich bräuchte da einen kleinen Schubs. Eventuell liegt es ja an dem "D.E.", dessen Sinn ich nicht enträtseln kann.

    Merlin :zauberer2
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen