1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein Tochter Channelt

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von foxnl, 29. September 2008.

  1. foxnl

    foxnl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    2
    Ort:
    nähe Koblenz
    Werbung:
    Hallo,

    Wer kan mir hier helfen!!??
    Es ist so mein Tochter (7 Jahr ein Kristallkind sehr gefühlig) Channelt nachts wo sie eigentlich schlafen sollte. Morgens ist sie dann auch sehr sehr müde und unausstehlich den rest des tages. Weill sie halt müde ist.
    Obwohl komischerweisse ist sie auch ein sehr energie-reiches und -geladenes kind (manchmal wirklich ZU viel) Was oder wie kann ich ihr am besten helfen??
    Vielleicht komisch formuliert hoffe ihr versteht mich.


    Ps. Sie strahlt auch sehr viel Liebe aus und ist immer bereit zu teilen mit anderen obwohl die ihr eher Hänseln und ihr halt usnutzen und ie sieht das nicht so. Hat sie jetzt zu wenig selbstvertrauen oder ist sie jetzt wirklich zu gut??

    Ich denke das spielt in moment alles eine GROßE rolle das ein sowohl als das andere.

    Danke schonmal für eure hilfe
    In Licht und Liebe
     
  2. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    jo, was channelt sie da denn so?

    lg, frosch :blume:
     
  3. foxnl

    foxnl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    2
    Ort:
    nähe Koblenz
    und zwar komm ich da auch nicht so gut dahinter weill sie sich dafür schämt bzw sie erschreckt sich wenn ich danach frage.... Ich habe meine freundin mal gefragt ob sie mal danach guckt und sie meint das unsere tochter mit meiner (ihre oma) Mutter channelt... Dabei sieht sie ständig irgendwas wenn sie abends in bett geht.. es ist ncht nur das sie zeit ziehe möchte oder so weill das merke ich dies ist anders.
     
  4. FrisbeeWoman

    FrisbeeWoman Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    28
    Mein Sohn hat sich auch ne ganze Zeit lang viel mit seiner Oma "unterhalten". In diesen Phasen war er wie weggetreten, danach fragte er mich ganz viele Dinge über sie obwohl er sie gar nicht kannte. Ich habe ihm dann erklärt, dass es etwas schönes ist und er darf es gerne beibehalten, aber es darf nur einmal am Tag machen, weil es anderen Leuten merkwürdig erscheint. Das war ungefähr vor einem Jahr, da war er fünf Jahre alt. Inzwischen sind diese Phasen wesentlich weniger geworden. Verstehe mich bitte nicht falsch, ich habe es ihm nicht verboten nur lediglich erklärt, das andere es nicht verstehen und er in der jetztigen Zeit lebt. Vielleicht hilft Dir auch so eine ähnliche Erklärung bei Deiner Tochter. Kinder wissen nicht was richtig oder falsch ist - falls man es so betiteln kann.
     
  5. netty

    netty Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2008
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Nähe Schwäbisch Hall
    also meine tochter redet auch mit verstorbene...manchmal mehr und manchmal weniger.erst dachte ich,ohje,was ist denn it ihr los?mit wem redet sie denn?
    ich sprach sie halt mal in einer ruhigen minute an.ich weiss ja,dass sie es kann,aber wenn man es so sieht,erschrickt man erstmal.
    ich machte es ganz einfach.ich fragte sie,mit wem sie redet.sie sagte:mit niemanden...glaubst mir ja eh nicht.
    dann sagte ich zu ihr,dass ich es nicht schlimm finde,im gegenteil.ich finde es toll,dass dich gott auserwählt hat,diese gabe zu leben.ich sagte,gell,du siehst die verstorbene auch? sie antwortete mit einem JA,aber war erschrocken,weil ich es so locker nahm.ab diesem zeitpunkt erzählt sie mir immer,wenn jemand zu ihr kommt.

    ich möchte halt damit sagen,dass ihr euren kindern erklären müßt,dass es super schön ist,diese gabe in sich zu tragen und sie sollen es auch leben.ermuntert sie dazu und sagt nicht,die anderen verstehen dich nicht,denn das wissen sie sowieso.eure kinder sind stark im kontakt nach oben und bekommen informationen,denn sie haben ja im hier und jetzt eine aufgabe! und dazu brauchen sie diese gaben.auch mein sohn sieht einige sachen vorrauss und ich bin dankbar dafür.
    habt keine angst davor,lebt es mit euren kindern.auch ihr könnt noch lernen,so,wie ich auch.


    achja,dass dein kind viel energie hat,ist für dich anstrengend,aber deine tochter braucht diese.es wird sich ungefähr mit 12 verlieren.ja,ich weiss,es ist noch eine lange zeit.aber deine tochter muss auch damit klar kommen.bekomme gerade info,dass deine tochter ist sehr kreativ ist...mach was draus.sie muss gefordert werden.ihr wirds schnell langweilig...schmunzel.....melde dich einfach bei mir,wenn noch infos brauchst.....netty
     
  6. Tiberius

    Tiberius Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Thüringen
    Werbung:
    (|*YX*|)~(|*YX*|)

    der satzbau sagt schon wo das problem liegt. ;)
    du hast das problem mit dem was sie macht.
    für sie selber ist es muss, es muss so sein.

    jaja das gute ego. sie ist schlecht gelaunt weil sie müde ist..
    ich sehe das bissel anders, ist dir klar was Kristallkindern
    bewusst ist? sie wissen das sie hier nur kurz sind und etwas
    zu tun haben. die schlechte laune ist eine reaktion darauf
    das sie jeden morgen wieder hier sein muss/soll/will. glaub
    mal solche kinder haben es nicht einfach.
    in dem alter habe ich nachts nicht channelt sondern war astral
    unterwegs. tagsüber war ich allerding ständig verbunden ;)
    und das bin ich auch heute noch.......

    sie ist so gut. diese Kinder heben die Schwingung, sie recoden
    negative energien. mir war auch immer bewusst wann ich
    ausgenutzt wurde. sie sehen es, sie hören es, sie spüren es,
    eure kinder sehen mehr als ihr denkt. sie wissen das sie
    richtig handeln. den rückhalt den sie haben den könnt ihr euch
    nicht vorstellen. ;)

    *lach* Oma ^^ schon klar. frag mal dein kind ob es die oma
    ist. dann wird dein kind grinsen. :D es ist nicht die oma ;)

    siehst du. du erschrickst schon da. stell dir vor sie würde dir
    sagen mit !WAS! sie wirklich redet. ;) du willst es noch nicht
    wissen glaub mir. ;) eure kinder wissen warum sie mit euch
    darüber nicht reden. es ist besser wenn ihr nicht
    alle antworten kennt. ich kenne auch nicht mal die hälfte der
    antworten die eure kinder kennen. aber selbst meine
    antworten würden euch nicht nur erschrecken. ich habe durch
    ehrlichkeit und offenheit schon sehr viele freunde verloren, sie
    haben angst vor dem was ich mache und denke.

    lach dann lass ihn nicht mit mir sprechen. wenn mutti sagt du
    darfst es nur ein mal am tag machen dann mach es eben den
    ganzen tag ohne pause.

    und? deinem kind ist das sicher egal was andere denken
    aber was sagt dein ego dazu? ;)

    und kinder können nicht zwischen gut und böse trennen?
    tja können sie wohl aber warum sollten sie das so extrem
    wie es erwachsene tun. ALLES hat mindestens 2 Seiten.
    und entscheidest du was gut und böse ist? eure kinder sind
    nicht so wie ihr sie denken nicht nur bissel vorraus, sie sind
    sich darüber bewusst welche aktion die gewünschte reaktion
    erzeugt. sie erschaffen langsam ein neues miteinander. <3

    Man Man Man wenn ich das so lese dann bin ich froh das ich
    schon immer meister im verstecken war und meine eltern nie
    mitbekommen haben was ich so gemacht habe. ^^ *grins*

    heute bin ich 26 und meine mutter weis ein bisschen was von
    telepathie und manifestation. aber nicht wirklich viel. sie
    versteht heute das nicht was ich schon damals tat.

    und wenn es wirklich ein Kristallkind ist dann würde ich mal
    darüber nachdenken ob dieses Kind evtl. etwas anders macht
    um sich zu entwickeln. liebt sie und steht ihnen bei. :> <3

    Ich bin echt dankbar dafür das meine Eltern sich nie um
    Hobbys von mir oder der gleichen interessiert haben. ich
    konnte mich frei entfalten und lernen.

    und mal zu dem 7 jahre... was ist das problem? mit etwa
    dem gleichen alter ist mir aufgefallen wie ich ohne worte
    leute manipulieren kann, ich habe das erste mal bemerkt
    wie sie automatisch auf mich reagieren.


    Fragt eure Kinder mal nach dem Gitternetz, ihr armen von der
    materiellen Welt geblendeten Eltern. Fragt eure Kinder was
    wirklich Real ist. Und ich sage euch ihr werdet die Antwort
    nicht glauben.
    Wenn sie euch erklären würden was diese Verbindung ist bzw.
    was sie ausmacht, ihr würdet es nicht verstehen weil Worte es
    nicht rüberbringen können.
    Wörter sind 4D, eure Kinder bewegen sich ausserhalb der 4D.

    Wenn ihr ihnen was gutes tun wollt dann trefft euch und bringt
    eure Kinder mal zusammen. Achtet darauf wie sie sich beim
    ersten Treffen verhalten...!!!... Sie kennen sich schon sehr gut.


    Ach ja *seufz* mein Herz füllt sich mit freude wenn
    ich lese das es von allen Seiten immer mehr werden :)
    Ich wurde in diese Welt geboren und wurde verrückt!
    Eure Kinder wurden in die Welt geboren und werden
    die Welt an sich verrücken. ;) :> <3


    PS: sagt den kleinen Peacemakern: immer schön so
    weitermachen, es gibt hier noch sehr viel zu tun. :)

    Eure Kinder sind sich bewusst über "We aRe oNe" sie wissen
    das sie niemals alleine sind. ;) Erfreut euch daran das ihr die
    Eltern der Kinder sein dürft auch wenn es nicht immer leicht
    ist. Schützt sie aber lasst sie sich entfalten und tun was sie
    müssen. Sie tragen jeder eine große Last und das mit freude.


    licht.- und liebe.-volle grüsse für
    euch ihr besorgten eltern :><3
    und grüsst eure kinder bitte
    mal ganz lieb vom kleinen
    Tiberius Channelofski



    ~(|*X.Y.X.Y*|)~
     
  7. Pure

    Pure Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    197
    Ort:
    NRW, Münster
    einfach einfühlsam reden (wobei reden auch ZUHÖREN beinhaltet) und in Ruhe lassen. Ist bei mir so ähnlich, bin auch Nachts öfter "unterwegs", morgens und tagsüber müde, und schlecht gelaunt. Vielleicht wäre es eine Möglichkeit, dass sie sich tagsüber etwas Zeit nimmt um zu Channeln und Nachts einfach nur schläft, da muss man einfach helfen einen "zeitplan" zu erstellen und Zeit einzuteilen, damit man sich sowohl mit dem "höheren" beschäftigen kann, wie auch mit ganz alltäglichen Sachen. Es ist eben schwer in mehreren Welten gleichzeitig zu leben, in der eigenen wunderbaren, großen Welt, wo es so viel mehr gibt wie die meisten Menschen überhaupt wahrnehmen können und dabei in der "normalen" Welt der Menschen zurecht zu kommen. Es ist auch die Sache mit Channeln bei Nacht, es ist zwar einfacher, aber der einfachste Weg ist nicht immer der beste, mit der zeit wird es die Tochter lernen und verstehen, es ist noch zu früh, und sie muß eben noch lernen in EURER Welt zu Recht zu kommen, lernen dass es Leute gibt die es einfach nicht verstehen können, wen sie mit jemanden redet, wer für die Leute nicht da ist. Da muss Du dann eben sehr einfühlsam sein und erklären wie man da am besten zurecht kommt, dabei auch zuhören, und im Gespräch eine Lösung finden.
    Sie wird schon, hoffe ich zumindestens, lernen, dass die Welt nicht nur aus Licht und Liebe besteht, dass man darauf achten soll, wem man seine Energie und Liebe gibt und wen man in die Schranken weisen soll, wem man überhaupt was zeigt, sagt und gibt und auch lernen, dass es besser ist Nachts auszuschlafen und sich tagsüber Zeit zu nehmen zum Channeln.
     
  8. Arcturius

    Arcturius Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Kinder können noch solche "Dinge" tun, weil sie noch nicht mit der Ethik oder Moral und dem Verstand von Erwachsenen verseucht sind!

    Es ist gut, ihr zu sagen, daß "andere" damit Probleme haben, und sie sich damit nicht zu oft beschäftigen soll!

    Vielleicht hilft ihr es, wenn man sich mit ihr darüber austauscht! Vielleicht am Wochenende oder in der Woche 1x.

    Was Erwachsene angeht: Ich habe schon Leute gehört, die sich mit Hunden unterhalten.

    Gruss

    Arcturius
     
  9. Tiberius

    Tiberius Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Thüringen
    ^^ tiere allgemein ist kein problem...
    telepathie ist eine niedere fähigkeit ;)
     
  10. Maraiah

    Maraiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    7.663
    Ort:
    Siebengebirge
    Werbung:
    Danke für diesen Beitrag Tiberius ! Das ist für mich sehr wertvoll, was du da schreibst ...

    ... eine Anmerkung noch: Du MACHST Angst ... das muss nicht sein. Ich kann das verstehen ... ich erkenne mich gerade in dir ;) ...

    Mein Sohn ist auch so unterwegs und er hat Sachen gemacht, die erzähle ich erst gar nicht, weil sie mir eh keiner glauben würde. Und sieh mal - ich bin selbst schon so geboren worden und hab immense Schwierigkeiten damit vieles von dem zu kompensieren, was er ist, was er tut ... wie geht es da erst den Menschen, die gerade anfangen zu verstehen, was sie sind ?

    Mein Sohn und auch du... ihr kommt mir oft so knallhart vor ? ist das so oder täusche ich mich ? Du schreibst sie/ihr tut das aus Freude ... ist das so ? Keine Wut auf die Menschen, die nicht verstehen ? Kein Hass ... projeziere ich das ?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen