1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meditationslehrer in Hamburg gesucht

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Olli78, 16. September 2010.

  1. Olli78

    Olli78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo,

    kann mir vielleicht jemand einen Meditationslehrer in Raum Hamburg/Bergedorf empfehlen?

    Ich wäre euch sehr dankbar!

    Ich habe es schon mal alleine versucht, hatte aber leider nicht so richtig erfolg dabei.
    Möchte unbedingt lernen wie man richtig Meditiert.



    Beste Grüße

    Olli
     
  2. raterZ

    raterZ Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    584
  3. SpiriT1988

    SpiriT1988 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    182
    Hallo Olli wenn du Falun Gong Praktizieren willst.... die ersten vier Übungen sind im stehen und die fünfte Übung ist im Lotussitz....
    Das ist auch übrigens kostenlos, man kann einfach zur Übungsgruppe hingehen wenn man will, in Hamburg gibt es eine, hier kannst du sie finden: www.falundafa.de

    viele grüße
     
  4. Philosophos

    Philosophos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    426
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Also ich wohen auch im Bereich Hamburg, ehrlich gesagt ist mir niemand bekannt zu dem es lohnen würde zu gehen um dort richtig zu lernen.
    Die meisten sind Reiki Lehrer, Yoga Lehrer, Qigong Lehrer oder lichtarbeits..
    Alle sind bloß auf Geld aus mir scheint niemand von denen hat irgendwas ereicht.
    Vielleicht in den Tibetischen Zentren oder soeiner Zazen Gruppe könntest du gehen.
    Doch ich schätze einen richtiegen Lehrer der sich speziell um dich kümmern würde wird niemand so leicht finden.
    Ich hab mich auch selber durchschlagen müssen aus Büchern lernen oder von anderen die weiter waren als ich. Ich war bei nem Inder wo ich Yogatechniken lernte aber der war auch kaum ereichbar stehts teilte man die Lehrer mit vielen anderen die Lehrer waren unereichbar sozusagen.

    Ich denke am allerbesten fährst du wenn du dir fortgeschrittene Schüler suchst die sehr fleißig und begabt sind und großes Interresse an meditation haben denn solche werden dich nicht unbedingt abzocken von dir geld verlangen etc und sind meist hilfsbereit wenn jemand was lernen möchte.

    Halt dich am besten von Reiki/Lichtarbeits/new Age Leuten fern.. das hat mit Meditation wenig zu tun und macht nur verrückt.. naja meine Meinung auch wenns vielleicht nette Leute sein mögen..
    Ich bin eher jemand der was seriöses übt was traditionelleres was auch nen Sinn hat.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. vergnuegt
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    3.008

Diese Seite empfehlen