1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Markennamen(Geld und Giftstoffe)!

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Sternenlicht333, 17. Januar 2015.

  1. Werbung:
    Ich war Gestern bei Eurospar, und wollte für jemand zum Geburtstag Pralinen kaufen.
    Ich schaue so durchs Schokoladenregal, da traue ich meinen Augen nicht.
    Schokolade der Firma Zotter wird bei Eurospar, als Eurospar Eigenmarke verkauft.
    Ich bin enttäuscht von beiden, die Zotter Verpackung ist Original, es steht aber Eurospar darauf.
    Und kostet bei diesem Supermarkt auch viel weniger, womit Zotter über Eurospar noch mehr Geld verdient, weil im Reformhaus zahlt man den Original Preis.
    Jetzt kommt aber der eigentliche zusätzliche Grund warum ich gerade im Gesundheitsbereich schreibe.
    Es ist das Fairtrade Zeichen drauf, bei beiden, ist logisch.
    Und jetzt beginnt, eine negative Erinnerung an eine Doku, über die Fairtrade Lüge.
    Weil da Menschen Geld aus der Tasche gezogen wird, weil sie glauben das sie mit Fairtrade Produkten etwas gutes tun.
    Eine Frau die für Fairtrade arbeitet, sagte in einer Doku, einmal, in der Art so was wie das fast niemand weiß, das es die Fairtrade Mitarbeiter es nicht so gut haben, wie es nach außen hin berichtet wird.
    Die Leute haben auch dort nicht immer Schutzkleidungen, und werden häufig sehr krank.
    Mir ist das erst Heute Morgen bewusst geworden, das es womöglich mit fast allen Produkten so sein könnte, was Markennamen betrifft.
    Und was die Gesundheit betrifft kommt mir persönlich das grauen.
    Mir gingen noch Gedanken über Produkte mit Aluminium durch den Kopf, das soll ja auch schädlich sein, aber zur Behandlung von Hyperhydrose wird es empfohlen, das verstehe ich irgendwie nicht, ich könnte noch einiges aufzählen aber das wäre mir zu viel, ihr dürft dazu ja auch einiges schreiben, wenn ihr wollt.
     
  2. http://www.novo-argumente.com/magazin.php/novo_notizen/artikel/0001606

    Ich habe auch gerade gelesen das Zotter die Schokolade bei Euroapar anbietet, aber davon wie ich es gesehen habe, das statt Zotter Eurospar auf der Verpackung steht war da nichts zu lesen.
    Ich finde so gesund können die ganzen Lügen gar nicht sein.
    Und mich wundert ja nur noch das Zotter seine eigene Hanfschokolade nicht beim Supermarkt anbietet.
    http://kurier.at/wirtschaft/marktplatz/wie-fair-ist-fairtrade-wirklich/89.418.785
    Bei so vielen Fairtrade Produkten müsste man verhungern und verdursten, wenn jetzt eben fast alles schon Fairtrade ist, um diese Lüge zu verhindern, und die armen die für diese Firma arbeiten wirklich zu schützen.
    So werden wir erpresst, weil wer nicht isst und trinkt stirbt.
    http://www.greenpeace.org/austria/d...nsum-News/-2011/Kritik-an-Schokoladepralinen/
    Von Greenpeace selbst habe ich noch nie was schlechtes gehört, wohl aber über den WWF da hab ich ja selbst schon die Klinkendrückerische Art von diversen Gruppen erlebt, die wegen Widersprüchlichen Dingen hausieren gingen, nur um das andere was die andere Gruppe von ihnen tat zu negieren.
    Außerdem wenn alle Kleidungsstücke teure wie billige aller Markennamen in der selben Fabrik hergestellt werden wo auch mit Giftstoffen gehandelt wird, darf sich WWF nicht Bio nennen, weil Gift ist nun mal nicht Bio.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2015
  3. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    An deiner Stelle würde ich mir wegen Eigenmarke und "Original"verpackung keine Sorgen machen, sondern mich freuen, wenn meine "Lieblings?"schoki nun günstiger für mich ist. ;)

    Bin sicher, Sternenlicht, dass die beiden Unternehmen entsprechende Vereinbarungen vertraglich festgehalten haben. Andernfalls würde man sich wohl vor Gericht treffen. Zotter hat wohl in der Rezeptur (vielleicht auch in der Verpackung) mehr oder weniger unauffällige Veränderungen durchgeführt und produziert das für Spar. Das ist üblich, dass Eigenmarken wesentlich günstiger sind, aber Markenfirmen dahinter stehen.
     
    flimm gefällt das.
  4. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Dass Fairtrade schon längst nicht mehr das Gelbe vom Ei ist, ist bekannt. Zu viele wollten auf den Zug aufspringen und Geld damit verdienen.

    Ist aber m.E. eher ein gesellschaftliches denn ein gesundheitliches Thema.
     
  5. Heidi Marley

    Heidi Marley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2015
    Beiträge:
    1.857
    ruhig bleiben, Sternenlicht. Es läuft, scheints, ein bisserl übel in dieser Welt. (Stichwort: $$$ als letztlich einziges Entscheidungskriterium; aber auch bei einem selbst ist das ja so. oder? :) ) Trotzdem kann man vom Stockerl kippen, wenns einem dann klarer wird.
    ...ruhig bleiben. atmen. sich entscheiden. (und bezüglich giftstoffen etc kann man immer mehr nur auf sein glück hoffen.
    Nicht neben dem AKW parken, zb.)
     
  6. Werbung:
    Ja, es wäre aber auch möglich das alles relativ ist, trotzdem will es mir in er Hinsicht nicht egal sein.;)
     
  7. Venja

    Venja Guest

    Werbung:
    Sternenlicht, sehe ich genauso: Fairtraid war für mich eher Fairtraid für die Banken.

    Was die ganzen Giftstoffe angeht, ist geistige Umwandlung eine günstige und probate Methode.
     
    Sternenlicht333 gefällt das.

Diese Seite empfehlen