1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

konzentrations- und disziplin probleme

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von 05101984, 8. August 2007.

  1. 05101984

    05101984 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2007
    Beiträge:
    74
    Werbung:
    hallo...

    also es ist so das es mir unglaublich schwer fällt mich auf etwas zu konzentrieren (vorallem wenn ich es lernen sollte). auch fehlt mir immer die nötige disziplin und das durchhaltevermögen.....

    wisst ihr etwas das mir weiterhelfen könnte ?
    vielleicht nen kleinen ehrgeiz-zauber ?:weihna1

    ich hab mich jetzt endlich (mehr oder weniger) für eine studienrichtung entschieden...werde das aber mit meinem jetzigen ehrgeiz nicht schaffen und das ärgert mich.
    generell scheitert bei mir alles an der nötigen disziplin.....naja vielleicht bin ich ja auch nicht intelligent genug...:confused:


    was ich noch fragen wollte...was kann man eigentlich alles mit magie machen ? nur rein interesse halber....nichts bestimmtes....also nix mit voodoo liebeszauber und so n zeug...

    also dann sag ich schon mal danke...

    lg michi
     
  2. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Entscheide dich wirklich, Michi- nicht halbherzig. Das ist der ganze Zauber.
     
  3. Drarak

    Drarak Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Deutschland
    Hallo!


    Man kann z.B. die Wolken vertreiben! ;)

    Gruß

    Drarak
     
  4. QIA S.O.L

    QIA S.O.L Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    5.406
    Ort:
    Wien
    Lerne Meditation. Aba nix da Tanszendentale Meditation oder soon Kinderkram. Gleich ne Ordentliche Fokus-Variante.

    Ist die einzige Methode die hilft. Dann klappts auch mit dem entscheiden.

    Grüße
    Qia:)
     
  5. kind of magic

    kind of magic Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Möckmühl-Züttlingen
    wenn ich mcih nicht konzentieren kann, sag ich mir: "Reis dich zusammen" und/oder hau mir eine runter. Wenns dann immer noch nicht geht, verspreche ich mir eine Belohnung, wenn ich meine Aufgabe geschaft habe.
     
  6. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Lass den Geist fliegen.
    Es ist auch eine Sache der REALisierung,stelle dir eine gewünschte
    Möglichkeit vor,der Geist ist dort, wo seine Vorstellung ist,da ist Intuition
    gefragt. Versuche etwas "magisches" zu tun, wenn die Motivation stark ist.
    Man kann "träumen",meditieren,sich konzentrieren,wie ein Lufthauch sein,
    Energie verteilen,"verknüpfen"...
    Ach mein Studium, habe wenig Motivation,ohne die geht nichts,
    dann will sich der Mensch einfach nicht bewegen, bin zu phasenverschoben.
    Wollen zu wollen geht nämlich nicht.
     
  7. junglist

    junglist Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    29
    Ort:
    München
    Servus,

    was genau verstehst Du unter einer "ordentlichen Fokus Variante"? Zen Meditation?
     
  8. QIA S.O.L

    QIA S.O.L Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    5.406
    Ort:
    Wien
    Eine Meditationsform in der Du Dir ein einfaches Symbol bei geschlossenen Augen vorstellst und es lernst zu halten.

    Zum Beispiel ene Rose, die sich von der Knospe an vollständig öffnet.

    Ziel wäre, sie vollständig 3-Dimensional und schön Farbig zu sehen.

    Du brauchst einen festen Sitz und musst lernen unbeweglich sitzen zu bleiben. Beginne bei 20 Minuten und steigere kontinuierelich alle 2Tage um 5 Minuten, bis Du bei einer Studne angelangt bist.

    Dort kannst Du erstmal verweilen und das Bild perfektionieren.

    Unterlasse es, das Gefühl aufzubauen es sei anstrengend. Echte Konzentration geschieht im ENT-spannten Gehirn.

    Grüße
    Qia:)
     
  9. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Ach wie gut ich das kenne...
    Damals in Schulzeiten besonders schlimm (Mathe,Chemie,Physik,..haben so wenig berührendes..)!!

    Mir hat Meditation geholfen
    und
    andere Lebensumstände!

    Das bedeutet, es könnte auch ganz einfach der Fall sein, dass du im falschen Umfeld mit den falschen Dingen beschäftigt bist (egal wie richtig sie an der Oberfläche wirken..)!
     
  10. 05101984

    05101984 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2007
    Beiträge:
    74
    Werbung:
    Das bedeutet, es könnte auch ganz einfach der Fall sein, dass du im falschen Umfeld mit den falschen Dingen beschäftigt bist (egal wie richtig sie an der Oberfläche wirken..)![/QUOTE]

    das spricht mir aus der seele...am liebsten würd ich in einer anderen stadt neu anfangen...ich hab einfach das gefühö das ich hier fertig bin...kanns auch nicht näher erklären.
     

Diese Seite empfehlen