1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Körperliche Veränderungen durch Einweihung

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Candela, 23. August 2007.

  1. Candela

    Candela Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    56
    Ort:
    viel zu weit im Norden
    Werbung:
    Hallo, ihr Lieben,

    ich weiß nicht, ob das Thema hier schon mal besprochen wurde, ich habe noch nicht alles durchgelesen....

    Ich habe vor ca. eineinhalb Monaten meine Einweihung in Reiki I gehabt, zwei Wochen davor die Engel Ki - Einweihung.

    Mir ist aufgefallen, dass sich seit dieser Zeit zwei Dinge bei mir verändert haben:
    1. Mir ist nicht mehr so kalt, damit meine ich, dass ich immer ziemlich durchfroren war, abends saß ich oft schon mit dicken Socken rum, wenn allen anderen noch angenehm warm war, oder abends im Freien war ich die erste, die bei Dämmerung eine Pulli anzog. Das ist nun komplett anders, jetzt bin ich diejenige, die noch im T - shirt rumsitzt, wenn alle anderen sich schon ihre Pullis und Jacken anziehen.

    2. ich esse wesentlich weniger, habe aber kein Gewicht verloren. Ich meine, es schmeckt mit nach wie vor, ich esse auch gerne, auch Süßes, habe also kein Problem oder keine Essstörung, ich bin einfach schneller satt und habe auch Lust auf verschiedene Gerichte (z. B. Pommes, die ich früher geliebt habe) verloren.

    Kennt ihr das auch?

    freue mich auf eure Antworten,

    Candela
     
  2. Evian

    Evian Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Lüneburg
    hi,

    bei mir hat das schwitzen und damit auch der körpergeruch nachgelassen.........
    meine vorliebe für schokolade ist verschwunden. das gewicht allerdings ist eher mehr geworden............hat sich jetzt eingependelt.
    merkwürdig, bin gar nicht auf die idee gekommen, dass es durch die einweihung zu diesen veränderungen gekommen sein könnte.
    hab vor einiger zeit einen thread eröffnet "gewichtszunahme nach pillenpause".
    *schmunzel*.......war fast zu selben zeit.

    danke dir für diesen denkanstoss.


    LG

    Evian
     
  3. Alika

    Alika Guest

    Hallo,

    also das ich in der ersten Zeit nur noch warme Hände hatte, wo sie vorher immer eher kalt waren kenne ich auch. Das hatte sich dann aber wieder verloren. Ich habe mich seelisch wohler gefühlt.Dafür hatte ich mich aber auch einweihen lassen. Ich wollte mir selbst durch reiki helfen können. Ich litt immer häufiger an depris. Es hat mir da sehr geholfen. Ansonsten mal ein kribbeln in den Beinen, alles aber nur am Anfang. Ich denke jeder nimmt es anders wahr. Ich habe mir auch Fernreiki schicken lassen, es waren mehrere die es mir zur gleichen Zeit geschickt haben, erst am nächsten morgen spürte ich die Veränderung die sich in mir tat. Ich wachte auf und war plötzlich total am heulen, ohne an was gedacht zu haben. Seit dem ging es mir sehr lange gut, ich fühlte mich stabiler.

    LG Alika
     
  4. Aira

    Aira Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    300
    Hey!

    Ich denke, dass es nicht so selten ist wenn man körperliche Veränderungen wahrnimmt.
    Bei mir war es nach jedem Grad so, dass mein Körpergeruch sich völlig veränderte (habe ich auf das Entschlacken zurückgeführt).
    Mein Apetitt hingegen war nicht betroffen.

    Gruß Aira
     
  5. Alika

    Alika Guest

    Jetzt wo ihr das sagt...! Ich konnte mein Pafüm, das ich wirklich jahrelang benutzte, nicht mehr an mir riechen. Vielleicht hat es auch damit zutun?
    Nur ein besserer Mensch bin ich auch nicht geworden.Ich kann immer noch jemanden doof finden und schimpfen. Oder ungerecht sein. Also, ich will damit sagen ich habe jetzt keinen Heiligenschein oder bin sone Eso-Tante wie manche das vielleicht denken mögen. Nicht eingeweihte z.b.! Ich erzähle es auch nicht jedem, oder eigentlich fast niemanden!

    LG Alika
     
  6. Candela

    Candela Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    56
    Ort:
    viel zu weit im Norden
    Werbung:
    Hallöchen,

    nun, dass ich nicht mehr friere, hab ich eigentlich in Zusammenhang mit der höheren Schwingung gebracht.... ich meine, jede Einweihung versetzt den Körper ja in einen anderen Schwingungszustand.... zumindest war das meine Wahrmehmung bei/nach den Einweihungen.

    Das mit dem veränderten Körpergeruch habe ich auch festgestellt, und auf den vermehrten Harndrang (war in der ersten Reinigungsphase "extrem vermehrt" :weihna1 ) wurde ich von meiner Reikimeisterin schon hingewiesen.

    Sehr stark war die Veränderung auch nach einer Selbsteinweihung, da habe ich beinahe zwei Tage gebraucht, bis sich mein Körper wieder erholt hat. (Das waren aber Kreislaufprobleme)

    Ich denke schon, dass diese Veränderungen mit der "Zufuhr" neuer Energie zu tun hat und, wie Alika schon sagt, jeder individuell darauf reagiert.

    lieben Gruß

    Candela
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen