1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kennt ihr das?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Zephyrine, 29. Mai 2007.

  1. Zephyrine

    Zephyrine Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Colonia Agrippina
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Kennt ihr das auch: Man sitzt zu Hause und eigentlich ist auch alles soweit in Ordnung und auf einmal packt einen die Aufregung, das Herz fängt an schneller zu schlagen und man bekommt sogar auch etwas Bauchschmerzen.

    So geht es mir oft und ich frage mich, woran das liegen könnte...

    Es ist ja nichts Schlimmes, deshalb habe ich keinen Arzt aufgesucht...

    Es ist "einfach" nur sowas wie eine Angst vor etwas, das dann nach einer Weile wieder aufhört.

    Habt ihr vielleicht Erklärungen dafür?

    Ganz liebe Grüße

    Sternschnuppe
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    hattest du kürzlich irgendwelche stressigen Erlebnisse wie zB Krankenhausaufenthalt oder eine Trennung?
    Könnte der leise Beginn von Panik-Attacken sein. Probier´s mal mit einem Homöopathen.
     
  3. Zephyrine

    Zephyrine Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Colonia Agrippina

    Hallo Indigomädchen,

    ja, du hast Recht: Ich hatte tatsächlich sehr stressige Erlebnisse...

    Mal sehen, wie sich das weiterentwickelt.

    Danke dir für die Antwort! :liebe1:

    LG

    Sternschnuppe87
     
  4. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    mir gehts so wenn mit meinen kindern oder personen ,die ich sehr gern habe ,etwas negatives ist.
     
  5. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo Sternschnuppe87,

    wenn es nicht weggeht oder schlechter wird, d.h. häufiger und/oder stärker auftritt, kann dir ein guter Homöopath helfen.
     
  6. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Werbung:
    ja das hatte ich früher oft.
    das ist der moment der angst, wenn man sich der größe des lebensplanes
    bewusst wird, wenn man einen moment vor der unendlichkeit steht...
    das haut einen um...weil es ja nicht rational oder mit
    vernunft erfasst werden kann, der moment wo man der eigenen vergänglichkeit bewusst wird, dann schaltet sich aber schnell, vor lauter angst, wieder der verstand ein...weil man das scheinbar nicht aushalten kann...lieber das kleine zimmer...als die weite des seins.
    Alice
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen