1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kartenleger bei questico & co

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von lina25, 18. August 2009.

  1. lina25

    lina25 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2009
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    So ich habe sehr große erfahrung damit gemacht, ich muss sagen es gibt echt sehr viele die nur müll erzählen , es gibt welche wo nur teil der wahrheit bei ist zb.Hili Hotan hat zu mir gesagt du wirst den mann nicht wollen und ich konnte mir echt nicht vorstellen weil ich war blind verliebt nur auf zeit ansagen bitte nicht achten die stimmen meistens nicht! So und total richtig wie das alles ablaufen wird usw mit diesen mann hat mir Inna Schneider gesagt aso es war treffer zu 100% alles genau wie das ablaufen wird, also Inna Schneider ist für mich die top beraterin und ich werde in zukunft mich nur bei ihr beraten lassen, aber bitte nicht auf zeitangaben achten das kann sich hinziehn und Inna Schneider minuten preis ist noch bezahlbar!:)
     
  2. Charlotte

    Charlotte Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    617
    Wenn du eine(n) Berater(in) des Vertrauens gefunden hast, dann ist das doch gut.
    Karten legen ist nicht so schwer. Das deuten ist sehr schwer.

    Kartenlegungen zeigen immer nur Tendenzen nach dem augenblicklichen Stand der Dinge an. Die freie Entscheidung jedes Menschen beeinflusst den weiteren Gang des Geschehens und daher können im Endergebnis Differenzen auftreten.
     
  3. Sayalla

    Sayalla Guest

    Heisst das, dass die, die da anrufen, dies gar nicht wissen? :confused:
     
  4. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland

    Hi,

    kriegt ihr eigentlich Kohle dafür, dass ihr hier Werbung für bestimmte "Berater" macht ;)

    Lohnt sich das :confused: Dann mach ich mit :D

    Na dann...

    IbkE
     
  5. Kahlan

    Kahlan Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    545
    Es gibt auch bei Q. Kartenleger, die was können. Aber man muss für sich den richtigen Berater finden, habe ich festgestellt. Und am Besten bei einem oder zwei Berater seines Vertrauenes bleiben, wo man weiß, dass in der Vergangenheit auch schon viel eingetroffen ist.

    Inna Schneider kenn ich nicht.
     
  6. Charlotte

    Charlotte Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    617
    Werbung:
    Es gibt Berater die das sogar in ihren Text schreiben.

    Manchmal beschweren sich die Leute das es so nicht eingetroffen ist, dass der HM nicht kam obwohl es in den Karten lag.
    Aber wenn man natürlich nur zu Hause hockt und nichts unternimmt, begegnet man den Mann auch nicht. Außer er ist der Postbote und klingelt an der Tür... :)
     
  7. Sayalla

    Sayalla Guest

    Du, ganz ehrlich... ich kapiere einfach nicht, was man sich von so einem Anruf dort verspricht.
    1. kann sich eh alles ändern, wird ja sogar gesagt
    und 2. *sollte* man aber möglichst Berater wählen, wo vieeel eintrifft.

    Wem dieser Widerspruch nicht selber auffällt, hat wohl seine Hirnwindungen komplett in den Telefonhörer versenkt, sry, ist nur meine persönliche Meinung.

    :)
     
  8. Charlotte

    Charlotte Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    617
    Nein, ganz so schwarz weiß sehen muss man nicht!!

    Du kannst ja sehen, ob der Kontakt kommt oder ein Treffen und wo deine Aufgaben sind.
    Wichtig ist die Beratung und den anrufenden zu begleiten, dass der seinen Weg findet. Wo liegen seine Knackpunkte oder Lernaufgaben?
    Viele hören ja einfach nicht zu! Wollen nur wissen wann man jemand trifft etc.
    Aber es fällt einen trotzdem nicht in den Schoß.
    Und auch wen man jemand kennenlernt wie vorhergesagt, dann muss man sich ja nicht unbedingt verlieben. Da sind wir wieder beim Eigenwillen! :)
     
  9. Sayalla

    Sayalla Guest

    Ja, davon bin ich auch ausgegangen.
    Man investiert halt Geld und erwartet dann auch eine Antwort, die das liebe Ego beruhigt.
    Wer wirklich Hilfe sucht... dürften prozentual die Wenigsten sein.

    Sieht man hier im Forum immer wieder sehr schön.;)
     
  10. Charlotte

    Charlotte Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    617
    Werbung:
    stimmt. :)
    Und viele Berater gehen auch nicht unbedingt darauf ein.
    Aber kommt ja auch auf die Fragestellung an.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen