1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kartenlegen- Kurse bzw. Seminare

Dieses Thema im Forum "Esoterik als Beruf" wurde erstellt von Astro11, 10. August 2019.

  1. Astro11

    Astro11 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    322
    Werbung:
    Hallo,

    ich würde gern einen Kurs oder Seminar zum Thema Kartenlegen besuchen. Würde gern meine Kenntnisse ausbauen bzw. lernen, wie man professionell als Kartenlegerin arbeiten kann. Bisher habe ich nur privat und im Freundeskreis geübt. Kann mir jemand hierzu einen Kurs empfehlen oder die Adresse eines guten Kartenlegers, der Schulungen anbietet? Oder hat jemand selbst schon einmal einen solchen besucht?
    Danke im Voraus für eure Infos.
    Liebe Grüße
    Astro11
     
  2. Orphina

    Orphina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2003
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Berlin
    Das Internet ist voller Kurse, einfach mal googeln.
    Ich würde dir aber das Selbststudium empfehlen.
    Allerdings funktioniert das Kartenlegen nur mit Hellsichtigkeit und die läßt sich nicht erlernen.
     
    Oberon LeFae gefällt das.
  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    19.677
    hallo,
    du kannst auch gerne hier im Forum üben,
    schau dir die entsprechenden Unterforen an und deute einfach mit.

    aansonsten gibt es unmengen von Seminaren , Kursen usw.

    proffessionel als kartenleger arbeiten ist nichts weiter wie kartenlegen und üben, und sich dann mit dem ganzen finanziellen und rechtlichen Kram auseinandersetzen,
    unmengen von Werbung schalten oder auf Lines arbeiten.
    einen stundensatz selbst setzen und loslegen, auch bei proffessionellen Kartenlegern gibt es die Legungen, die danebengehen, also die Person nicht treffen und somit wenn du irgendwo liesst 99% und mehr , dann vergiss diese angaben ganz schnell.
    Bewertungen sind oftmals ausgesucht und manipuliert.

    willst du daheim arbeiten, dann brauchst du die Zustimmung deines Vermieters, u.a. wegen der fremden Menschen die ins Haus kommen.
     
  4. Orphina

    Orphina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2003
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Berlin
    So weit ich weiß, ist Kundenverkehr in der Wohnung generell verboten.
    Telefonarbeit ist aber ok.
     
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    19.677
    wenn der Vermieter zustimmt, steht dem nichts im Wege,
    das das generell verboten ist, habe ich noch nie gehört, kommst du aus ö?
     
  6. Astro11

    Astro11 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    322
    Werbung:
    Danke für eure Antworten. Selbststudium habe ich auch schon in Erwägung gezogen, aber am besten wäre ein Kurs, bei dem man es mit anderen Teilnehmern üben und direkt nachfragen kann. Dürfte ich mit einem Zertifikat bei einer Line oder Ähnlichem arbeiten, oder welche Nachweise braucht man da sonst noch?
     
  7. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.430
    ein Zertifikat macht noch lange keinen guten Kartenleger/deuter

    Du kannst einen Malkurs besuchen, davon kannst du nicht wie da Vinci oder Michelangelo oder Rubens oder oder oder malen ;):)
    einen Kurs besuchen nimmst du die Meinung einer Person zu den Karten an

    dem stimme ich voll und ganz zu...und das lernt man in keinem Kurs

    schau dich hier um.. schau im Inet .. es gibt viele Gruppen die nur Karten legen

    weißt du denn schon mit welchen Karten du legen willst?
     
    Orphina gefällt das.
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    19.677
    bei manchen Lines, brauchst du garnischts ausser du sagst, ich kann das und das,
    bei anderen Lines wirst du geprüft, heißt jemand lässt sich von dir beraten und schaut wie du bist

    zertifikate kann jeder ausstellen, für diesen beraterjob, weil da eben jeder der einen Kurs anbietet auch ein Zertifikat für den Übenden ausstellen kann, und meist sagen sie nur aus, *du hast teilgenommen* aber nichts über *wie gut du das kannst*.
    Also ein Zertifikat mag für dich etwas sein was etwas darstellt, aber auch beim Arbeitsamt bekommst du ein zertifikat wenn du an einer Schuung teilgenommen hast, egal ob du krank warst oder es verstanden hast, in etwa so läuft es auch mit den Zentifikaten nicht anders, bezahle einen Kurs und du bekommst das zertifikat.

    vielleicht gibt es heutzutage irgendwo jemand der die Übenden prüft und dementsprechend Zertifikate ausstellt, also so das auch manche durchfallen, was aber wenig für das Beraten darstellt,
    weil beraten noch etwas zusätzliches ist und deuten von Karten zB etwas anderes, jeder hat mal einen schlechten Tag, also 100% aussagekräftig ist das dann auch nicht.
     
  9. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    25.896
    erstaunliche Aussage, Karten legen ist nichts anders als unter einer Vorannahme Aussagen zu treffen - ab und an gelingt das ein oder andere Schmankerl durch die Bank, wenn man seine Hausaufgaben gemacht hat, sprich seine Karten und sich kennt und etwas laufen lässt ...
    mehr nicht
     
    flimm gefällt das.
  10. Orphina

    Orphina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2003
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Falsch, beim Kartenlegen geht man in das geistige Energiefeld (morphisches Feld) des Klienten und kann dort alle nötigen Infos abrufen.
    Gleichzeitig verbindet man sich mit der geistigen Welt und auch von da bekommt man Informationen.
    Dazu brauch man aber mediale Fähigkeiten und das ist auch der Grund weshalb oft Karten falsch gedeutet werden.
     
    FuncaHannover gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden