1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

karten legen aus der ferne?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von satansbraut51, 28. Juni 2011.

  1. Werbung:
    es macht mir immer wieder sorge,wenn ich sehe( FERNSEHEN) oder höre,man lässt sich auf diese weise beraten oder sich informieren.kann das funktionieren?
    ich meine nein. es kommt mir vor wie gewisse hotlines,die dann beim stöhnen die wäsche bügeln oder so.was soll für eine aussage kommen,wenn der fragende
    nicht mal selbst abhebt? ich möchte niemanden hier auf den schlips treten,und vielleicht gibt es solche grossen talente.ich für mich glaube es nicht,das diese aussagen exakt sein können.vielleicht so ähnlich genau wie ein horoskop alleine nach dem sternzeichen ohne genaues datum? ich möchte zum schluss feststellen,das eventuell ähnliches hier im forum rein zufällig wäre und
    keine person direkt angesprochen,oder gemeint ist. liebe grüsse sonja
     
  2. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Ich denke eine Kartenlegung ist immer eine Stütze wie eine Person damit umgeht bleibt ihr überlassen.
    In jeder Kiste befinden sich gesunde aber auch faule Äpfel.
     
  3. enna

    enna Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2011
    Beiträge:
    548
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Sonja,
    ich habe das früher auch nicht geglaubt, jetzt glaub ich daran.
    Mir hat jemand die Karten gelegt, es hatte sich so im Laufe eines Telefonats ergeben, wo es um andere Dinge ging. Das sie das provesionell praktiziert, wusste ich.
    Wir, ich sowie auch sie, waren überrascht, was dabei heraus kam.
    Sie konnte das alles nicht wissen und beschrieb mir Dinge, die ihr gänzlich unbekannt waren. Da wir uns flüchtig kennen, konnten wir uns darüber austauschen, was ja sonst nicht der Fall ist.

    Aber wie Melkajaln schreibt, es gibt mit Sicherheit auch faule Äpfel darunter also, Vorsicht.
    lg enna
     
  4. Rodica

    Rodica Guest

    Ich habe auch schon aus der Ferne erfolgreich Karten gelegt (es gibt ja verschiedene Methoden, bei denen der Fragende die Karten nicht abhebt, zum Beispiel) je nach Methode ist es möglich. Für mich war es damals "nur" kräftezehrender, als wenn der Mensch mir gegenübersitzt.

    Ich traue solchen Hotlines allerdings auch eher weniger, sieht man sich *das längere Zeit an, merkt man, dass viele (ich habe ja auch nicht alle gesehen) den Leuten nur erzählen was diese hören wollen. Das ist aber auch kein reines Fernsehphänomen. Ich habe vor längerer Zeit bei einem Magazin, Nachrichten, ich weiss nicht wie man sowas nennt (fragt mich bitte nicht welches, da gibt´s viele und ich schau die meist *nicht, dass war etwas zwischen Nachrichten und "wie kriege ich meine Beine fit für den Sommer?" ;)) einen Test gesehen, bei dem verschiedene Kartenleger auf ihre Qualitäten geprüft wurden. Das die junge Dame, die nach dem Stand ihrer momentanen Beziehung seit 4 Jahren Single ist, hat keiner der Kartenleger/innen erkannt (übrigens ist ihre imaginäre Beziehung ja so toll, er meint es ernst und einer sagte sogar, die Dame dürfe sich über den baldigen Antrag ihres momentanen Freundes freuen).

    Natürlich ist Niemand perfekt, aber ich habe noch nie erlebt (so kleine Späßchen sind mir auch schon unter gekommen ^^), dass die Tarotkarten in eine so falsche Richtung gezeigt haben, daher denke ich da eher, dass der Mensch, der die Karten befragt, sich das einfach ausgedacht hat, aber ist eben auch nur meine Meinung, da gäbe es bestimmt noch andere Gründe.
     
  5. also ich habe gedacht,das ich es hier mal als funktionsbeweis angeboten bekomme.aber das war nix.es ist eben leichter zu lästern und zu fordern,wie zu geben und zu beweisen.
    auch wenn hier niemand gemeint sein soll,aber-wär n schöner zug gewesen.lg
     
  6. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.861
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Wer lästert und fordert hier (in diesem Thread ) denn? Du bist doch diejenige, die etwas anzweifelt und erwartet einen "Funktionsbeweis abgeboten zu bekommen".

    Hier im Forum legen viele Leute - aus der Ferne - die Karten, nett, dass du sie pauschal alle anzweifelst .... auch wenn "niemand gemeint sein soll". Was eine hinterf*tzige Formulierung.

    R.
     
  7. HALLO ich zweifel nix an!!!!! würde mich freuen zu erfahren wie es geht!!!!!ganz liebe grüsse
     
  8. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.043
    Häää??? Sag mal....

    Niemand hat dir widersprochen, niemand muss dir was beweisen - das ist ganz allein dein Thema.
    Überprüfe mal deine Erwartungshaltung.
     


  9. das frag ich mich auch immer hier,welche erwartungshaltung.!!-und was meine höfliche anfrage war,hat sich hiermit erledigt.es bestädigt meine gedanken und meinung. aber trotzdem,oder gerade deshalb,vielen dank!:danke::danke:lg sonja
     
  10. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:
    das liest sich wie der Ablauf einer OP selbst da gibt es keine hunderprozentige Sicherheit.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen