1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann mir jemand helfen?Bitte...

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Delila, 4. März 2006.

  1. Delila

    Delila Guest

    Werbung:
    Hallo Ihr lieben,

    ich bitte aus tiefsten Herzen um Hilfe.

    Ich bin 23 Jhare jung,leide unter starken Rückenschmerzen,seit 7jahren,hinzu
    kommt das ich durch meine negative Vergangenheit,keinen Schulabschluss habe
    (7klasse raus),keine Berufsausbildung habe.

    Dadurch leide ich an Stimmungsschwankungen und Unzufriedenheit.
    Ich finde meinen Platz nicht in der Welt.
    Die Voraussetzungen dafür erscheinen mir sehr gering.

    Habe schon mehrere Ärzte (Rücken) und Psychologen (Stimmungsschwankungen)
    hintermir,es ist zum weinen.

    Ich weiß einfach nicht was ich tun soll,ich weiß das vielen an alten
    Denkmustern liegt,ängsten und vorallem kein Ziel zu haben.

    Naja und was den Rücken angeht,weiß ich wirklich nicht was?Es beeinträchtigt
    mich in meinen ganzen sein,morgens,beim sitzen,bei kälte bei wärme...Sie
    können sich vorstellen was da für motivation in mir ist...

    Noch dazu kommt das meine finazielle Sitaution nicht besonderes rosig ist.
    Das ganz (stimmungsschwankungen) waren schonmal viel schlimmer,aber durch
    das "in der Luft hängen" habe ich Angst es wieder so heftig zu bekommen.

    BITTEE,BITTE melden Sie sich bald,haben Sie ein Lösung für mich?
    Vielleicht kann man ja was über die Astrologie erfahren,

    Ich bin Wassermann Aszendent Stier

    18.02.1983 (Kaiserschnitt) 10h morgens...

    Ich Danke für Ihre Aufmerksamkeit und verbleibe erstmal,

    mit herzlichen Grüßen
     
  2. su78944

    su78944 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    Deutschland/BW
    hallo delila,
    bin kein astrloge, aber für die astrologen hier im forum wäre vermutlich dein
    geburts-ort noch wichtig

    alles gute su
     
  3. Delila

    Delila Guest

    Hallo Su,

    oh,vielen Dank für den Rat.

    Alles liebe für Dich.

    Geburtsort: Zagreb (Kroatien)
     
  4. Demia

    Demia Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Coburg
    Was war mit Deiner Grossmutter??????
    und was mit Deiner Mutter???

    Gruss
    Gaby
     
  5. Delila

    Delila Guest

    Liebe Gaby,

    wie meinst Du das?Sternzeichen,Charakter?...

    Meine Großmutter,hatt mich aufgezogen bis zu meinem 4ten Lebensjahr.
    Sie ist sehr Egoistisch,Dominant ahja und Löwe vom Sternzeichen.

    Meine Mutter und ich haben eine etwas schwierige Beziehung,ich glaube Sie liebt mich schon sehr,ist aber im ständigen Überlebungskampf,sehr Ungeduldig,
    pessimistisch,eine sehr raue Schale und einen weichen Kern.Wir haben sehr viel negatives erlebt,vorallem in meiner pubertät .
    Sie ist Krebs vom Sternzeichen,

    reicht das oder hast Du was anderes gemeint?

    DANKE!!!
    Liebe Grüße
     
  6. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.970
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Werbung:
    Hallo Delia,

    Deine Pluto - Saturn Konjunktion über die Zeichen Waage und Skorpion kann etwas über deine Rückenprobleme aussagen. Dazu kommt die Opposition zu deinem Mond im 12. Haus, vielleicht hattest du im Mutterleib über längere Zeit eine sehr schwierige Körperlage. Aber die Probleme sind meiner Meinung nach nicht unbedingt vererbt, vielmehr ist es ein Ausruck darüber, dass du deine eigenen Bedürfnisse zu weit hinten angestellt hast. Du hast in deinem Radix eine sogenannte "Rechtschaffenheitsfigur", damit hilft man allen und der Welt und vergisst dabei allzu leicht sich selbst. Dein aufsteigender Mondknoten im zweiten Haus sagt mir, dass in dir viel mehr steckt, als du es selbst für möglich hältst! Aus deinen eigenen Substanzen, deinem Selbstwert heraus kannst du beinahe grenzenlos schöpfen.

    Deine Zeit kommt noch, weil du sehr viele Planeten in den oberen Häusern stehen hast. Zeig dich so wie du bist und nicht wie dich die anderen gerne sehen. Du bist anscheinend in deiner Kindheit sehr verunsichert worden, aber genau darin liegt der Ansporn für dich zu dir selbst zu finden.

    Alles liebe!:flower2:

    Arnold
     
  7. Demia

    Demia Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Coburg
    Hallo Delila..

    ich denke, die Auseinandersetzung mit Deinen Gefühlen in der Kindheit in Bezug auf Mutter und Grossmutter bringen Dir wieder einen schmerzfreien Rücken.

    Deine Grossmutter, bei der Du aufgewachsen bist, ist und war offensichtlich schwierig für Dich und Du hast Dich kaum geborgen gefühlt. Und Deine Mutter - da glaubst Du !!! , dass sie Dich liebt - Du bist also nicht sicher.

    Der Schmerz der Kindheit zusammen mit dem heutigen Versuch, aus der weiblichen Linie heraus eine Frau zu sein, wie Du es gerne wärest -das ist sicher eine Herausforderung.

    Ich weiss, es ist nicht leicht, DICH zu leben, zu Dir zu stehen, Position zu beziehen und Rückrat zu zeigen und doch genau das will Pluto - sonst drückt er auf den Rücken.

    Wie Arnold schon schreibt: Du brauchst keine Rechtfertigung, so zu sein, wie Du bist - Du bist wie Du bist und es ist gut so, dass Du bist wie Du bist.
    Schenke Dich in Deiner Ganzheit der Welt!

    Ich bin auch viel bei meiner Grossmutter aufgewachsen, die mich am liebsten erschlagen hätte, während meine Mutter depressiv zu Hause versuchte, das Leben zu überleben.

    Du neigst wahrscheinlich auch zum Überanstrengen - bemühe Dich etwas mehr um Passivität. Dann braucht das auch der Schmerz nicht mehr!

    Liebe Grüsse
    Gaby
     
  8. Delila

    Delila Guest

    Lieber Arnold,

    erstmal möchte ich mich bedanken,schon wirklich faszinierend und interessant was Du schreibst.

    Als ich geboren wurde hatte ich eine steife Hüfte und man mußte viele Übungen mit mir machen damit es besser wird.

    Was bedeutet denn Pluto-Saturn Konjunktion zeichen Waage und Skorpion?Bezüglich des Rückens?

    Ich muß schon sagen das ich ziemlich sprachlos bin,(kenne mich in der Astrologie sehr wenig aus),das was Du beschreibst meine "Rechenschaffenheitsfigut",das stimmt,ich kampfe gerade darum,mehr an mich zu denken,vorallem auch mein Selbstwert gefühl zu steigern .

    Das gibts ja gar nicht WIE DIE STERNE DAS WISSEN
     
  9. Delila

    Delila Guest

    (habe ausversehen Enter gedrückt;hier der Text weiter)



    Ich weiß das man normal Geld für diese Informationen zahlen muß,aber könntest Du mir noch sagen welche bedeutung das hatt wenn viele Planeten in den oberen(?) Häuser hatt?Das wäre total lieb,hast mich soo neugierig gemacht.


    Danke,Arnold...alles liebe :)

    Laila

    ________________________

    Hallo Gaby,

    auch Dir ein großes Dankeschön für Deine Aufmerksamkeit.

    Doch Sie liebt mich,nur Sie hatt eine komische Art Ihre liebe zu zeigen,Sie kann kaum Gefühle zeigen,
    ich war schon immer jemand der Gefühle zeigen konnte,wollte als Kind viel umarmt werden,gelobt,das alles konnte Sie mir nicht geben.Sie hatte es auch schwer,allein erziehend,von Kroatien nach Deutschland (ganz alleine mit einen kleinen Kind),Sie hatt ständig arbeiten müssen,glaube aber auch das Sie ein Workaholik war.Sie hatte keine Zeit und wenn doch war Sie müde (Nachtschicht,morgens putzen,später bügeln),sehr unzufrieden mit IHREM Leben.

    Es ist schwierig,dieses hier aufzuschreiben.

    Es stimmt auch,dass ich mich nicht Leben kann (bin am verändern,verstehen...)
    Habe mich immer nur angepasst,konnte nie mal wüten werden,egal was man mir angetan hatt es gab immer eine entschuldigung dafür ,denke das ich durch dieses Verhalten (woher es kommt?Komisch),mich nicht kennen lernen konnte,meine Quallitäten,mal kreativ zu sein...weil nichts gut war,nur was andere gesagt, getan haben.Genauso in der Schule,ich habe es verweigert aus Angst nicht gut genaug zu sein...
    Deshalb fällt es mir so schwer eine Aufgabe (beruflich) zu finden.

    Darf ich fragen was Du für ein Sternzeichen bist?
    Das mit Deiner Großmutter und Mutter hört sich ja sehr ähnlich an wie bei mir an.

    Freue mich auf Antwort,
    liebe Grüße
    Laila:)
     
  10. Demia

    Demia Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Coburg
    Werbung:
    Hallo nochmal..

    die steife Hüfte war meines Erachtens die andere Seite .. der Körper zeigte mehr Saturn als Pluto und heute ist es mehr Pluto als Saturn. Du wirst die Balance finden! Oft ist das so, dass man bei schwierigen Konstellationen pendelt bis man das eigene Mass gefunden hat.

    Ich habe ganz andere Konstellationen als Du, doch ein wenig von dem Gefühl kann ich nachvollziehen, deshalb schrieb ich es Dir. Und es ist noch immer so, dass ich mich manchmal verletzt fühle von dem Geschehen in der Kindheit - auch wenn ich schon viel daran gearbeitet habe und auch heute verstehe und sogar fühle, was es Gutes für mich hatte.

    Der Schmerz des Kindes sollte Dir heute Motivation sein, für Dich einzutreten, einzustehen, so liebevoll mit Dir umgehen, wie Du es als Kind gebraucht hast, wie Du wahrscheinlich mit anderen umgehst.

    Hast Du es schon mal homöopathisch versucht???

    Und dann noch ein Tip aus der Systemik:
    Stelle Dir Deine Mutter vor, knie vor ihr nieder (sie vor Dir gedanklich, das Niederknien aber echt machen), senke ein wenig den Kopf und sage nur "Ja".
    Vielleicht stellst Du Dir hinter der Mutter auch noch die Grossmutter vor in Gedanken. Dieses "Ja" mache ruhig täglich und wenn Dir das Knien schwerfällt, dann kannst Du Dich auch hinlegen vor der gedanklichen Mutter - mit dem Bauch nach unten . Du wirst spüren, dass nach einiger Zeit eine deutliche Erleichterung in Dir spürbar wird.

    Liebe Grüsse
    Gaby
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen