1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kachelmann in Haft

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von sage, 23. März 2010.

  1. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Jörg kachelmnn wegen mutmaßlicher Vergewaltigung inhaftiert...Rache der "Freundin" oder in Mann mit zwei Gesichern? Schließlich setzt er sich für eine Kampagne gegen häusliche Gewalt ein.

    http://bazonline.ch/panorama/leute/Kachelmann-UHaft-wegen-Fluchtgefahr/story/11660670

    Sage
     
  2. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.891
    Ort:
    An der Nordsee
    Der Typ interessiert mich, ehrlich gesagt, überhaupt nicht.
    Was glaubst du wie viele Männer derzeit in U-Haft sitzen, bei denen nicht klar ist ob sie wirklich vergewaltigt haben, oder ob ihnen jemand was anhängen will. Um die schert sich kein Mensch .....

    R.
     
  3. sage

    sage Guest

    Die sind nicht prominent...und bei nem Promi "lohnt" es sich mehr...hat ja auch schon die Geschichte einer 15-jährigen gegeben, die ihren Vater des Mißbrauchs beschuldigt hatte, weil er ihr den Freund verboten hat...der Mann saß jahrelang unschuldig im Gefängnis...ist sicher kein Einzelfall...
    Und selbst wenn der Beschuldigte wegen erwiesener Unschuld freigesprochen wird...der Makel bleibt haften.


    Sage
     
  4. sage

    sage Guest

    Einen "Vorteil" haben aber die nichtprominenten...sie können in eine andere Stadt ziehen und dort unbehelligt leben...ein Promi wird überall erkannt und wird beobachtet.


    Sage
     
  5. Liane27

    Liane27 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hessen
    Ich finde den Kachelmann sowieso unsympatisch. Er müßte einmal zum Friseur gehen. Die langen Haare, einfach primitiv....
     
  6. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Tja...aber deswegen jemanden in den Knast schicken?
    Oder den anderen, mit der tollen Frisur laufenlassen?

    Fakt ist aber, daß eine Frau, wenn sie gut genug schauspielern kann, einem Mann das Leben versauen kann und zwar nachhaltig, wenn sie ihn wegen einer Vergewaltigung anzeigt, auch wenn diese nicht stattgefunden hat.


    Sage
     
  7. puenktchen

    puenktchen Guest

    also daß ich der große Kachelmann- Fan bin oder war, kann ich nicht sagen.
    So eine Schlagzeile, wenn nichts Wahres dran ist, sondern nur die Absicht hat, ihn fertig zu machen, finde ich allerdings schlimm. Selbst wenn er unschulidg ist wird ein ganz gehöriger Kratzer bleiben für immer und ist die Frage ob er so weitermachen kann wie bisher oder ob er für immer erledigt ist in der Öffentlichkeit.
     
  8. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.891
    Ort:
    An der Nordsee
    Ich weiß nicht, ich glaube du machst dir zu viele Gedanken um ungelegte Eier. Da sie diesen Kerl am FfM-Flughafen wegen Fluchtgefahr dingfest gemacht haben, kann u. U. hinter dem Ganzen schon etwas mehr sein, als einfach nur eine beleidigte Freundin.
    Warum nicht erstmal abwarten, was Ermittlungen und Untersuchungen ergeben, bevor hier auf Gut Glück diskutiert wird. Ich mag keine Vorverurteilungen, aber auch keinen Promibonus bei Verbrechern.

    Ja, Fakt ist "dass eine Frau gut genug schauspielern kann", aber es ist deswegen noch lange kein Fakt, dass es in diesem Fall so war.

    R.
     
  9. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Die Fluchtgefahr bei Kachelmann ist dadurch begründet, dass er Schweizer ist und keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat. Ein Deutscher wäre schon gegen Kaution entlassen worden.

    Und ob es jemals zu klären ist, was zwischen diesen beiden Menschen wirklich passiert ist, bezweifele ich.

    Aber, die öffentliche Person Kachelmann ist schon mal auf Dauer geschädigt.

    :)

    crossfire
     
  10. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Habe ich auch nicht behauptet...deshalb habe ich ja auch die Option "Mann mit zwei gesichtern" im Eingangsposting aufgeführt....ich hatte mal einen Mann neben mir wohnen, der beschuldigt wurde, eine junge Frau vergewaltigt zu haben...sie ging bei ihm ein und aus...und zur "Tatzeit" war ich in meiner Wohnung und habe keine Schreie gehört, obwohl sie wohl zu Protokoll gegeben hatte, daß sie um Hilfe geschrieen hätte...er widerum hatte abgestritten, daß sie bei ihm in der Wohnung war...auch da konnte ich dann nur mutmaßen...und da er nicht verhaftet wurde, ist die Sache wohl niedergeschlachen worden...trotzdem bleibt ein blödes Gefühl und ich habe meiner Mutter nix davon erzählt (und natürlich auch sonst keinem), damit sie sich keine Sorgen macht...schließlich wohnte er direkt neben mir.


    Sage
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen