1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Jin Shin Jyutsu - wer kennt oder macht das?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von 0bst, 11. September 2015.

  1. 0bst

    0bst Guest

    Werbung:
    Da ist mir ein Buch mit ganz vielen Begleitkarten in die Hände gefallen über eine japanische Heilkunst, die Sache erinnert an Akupressur und Reiki.

    Da war etwas gegen Erkältung beschrieben, kaum ausprobiert, schon ist´s besser.

    Hat schon jemand Erfahrungen damit gesammelt?
     
  2. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.878
    jup
     
  3. mondlicht14

    mondlicht14 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    367
    Ort:
    Dornbirn
    Im Grunde genommen macht das unbewusst jeder von uns. Hilfreicher ists natürlich wenn man die Heilströme kennt und punktgenau strömen kann.

    Ich finde es schön, wenn jeder sich selbst was Gutes tun kann.

    Hab eine Zeit lang an Strömabenden teilgenommen. Ist schon spannend. Alle Ströme kenn ich nicht auswendig aber hin und wieder ertappe ich mich wie ich plötzlich einen bestimmten Finger halte oder wie meine Hand auf einem bestimmten Strom liegt. Mein höheres Selbst weiss eben schon vor mir was ich brauche :)

    Wenn ich bewusst ströme bin ich immer wieder begeistert, was das bewirken kann. Auch bei Anderen kommt es gut an. Sogar Skeptiker konnte ich schon vom Strömen überzeugen-es ist einfach und wirkt. Auch wenn es nicht jeder annehmen kann...

    Lange Rede kurzer Sinn :ROFLMAO:

    Ich bin begeistert vom Strömen!!!! Und wünsche dir viel Spaß dabei:D

    PS: lässt sich auch super mit Reiki und anderen Techniken kombinieren!
     
  4. 0bst

    0bst Guest

    Danke sehr,
    habt ihr Empfehlungen zu Büchern und Online-Angeboten?
     
  5. Schnaki

    Schnaki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2015
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Feuchtwiesen
    Werbung:
    Ich fand für den Einstieg und völlig ausreichend zur unterstützenden Eigenbehandlung "Heilende Berührung" von Alice Burmeister gut.

    Bei mir selbst habe ich das Heilströmen viele Jahre erfolgreich angewandt und einigen Leuten hilfreiche Selbsthilfetipps geben können. Inzwischen mache ich das mehr intuitiv/ hell, an schlechten Tagen hangel ich mich am erlernten Wissen entlang und beides hat Erfolg.
    Schön ist auch, dass dabei keine eigene Energie oder irgendwo anders her geholte Energie benötigt wird. Es ist einfach und effektiv ohne dass du großartig mehr als ein paar Bahnen lernen musst.

    Wenn Du es beruflich anwenden willst, macht ein Kurs sicher Sinn.
     
    0bst gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Selina252
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.713

Diese Seite empfehlen