1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Japan, das Opfer der Naturgewalt

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Zwillinglady, 14. März 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zwillinglady

    Zwillinglady Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    563
    Ort:
    im Universum
    Werbung:
    Als ich am Freitag morgen im Radio das Erdbeben in Japan hörte, habe ich mir das schon so schlimm wie Istanbul-Erdbeben 1999 vorgestellt, aber ! das es sooo schlimm ist wie es ist hätte ich mir nicht vorstellen können.Mir ist die Luft weggeblieben! Ich habe noch nieee so etwas gewaltsames gesehen! Es sind grausame, schreckliche und ungeheuerliche Bilder, ein ganzes Land wird weggespült! Das Elend, die Verzweiflung der Menschen, die Angst um den drohenden Super Gau! Wie grausam ist die Natur?! Wie unberechenbar! Es nimmt mich sehr mit, ich spüre eine unendliche Traurigkeit in mir, ich habe Anst vor einer AKW Katastropfe, das schlimmste von schlimmsten was noch sein kann.
    10 000 Menschen werden vermisst, die sind einfach weg! Weggespült worden! einfach weg vom Leben! Weggerissen! Warum!!?? 10 000!!!
    Die Welt ist grausam und gemein! Ich bin wütend auf die Natur! Und ich werde am 26. März zur Demo gegen AKW gehen. Unser Land kann genauso jederzeit von einem Erdbeben erschüttert werden und ein AKW beschädigen.
    Mir geht das wirklich alles unter die Haut.

    LG ZL
     
  2. Traumbeere

    Traumbeere Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2010
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Erde
    Die böse Natur hat die AKW`s in einer Erdbebenzone gebaut.:rolleyes:

    Und was sind ein paar Menschen im Angesicht dessen wieviele Tiere jährlich sinnlos sterben und aussterben?Ja, klingt jetzt für einige Gutmenschen sicher brutal. Nur der Mensch ist wirklich nicht die Krone der Schöpfung.
    Und das meiste Leid fügen wir uns wirklich selber zu.
     
  3. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    böse warum ? ist ja viel wares drinn...mir tun die japaner auch leid, aber natur ist trotzdem nie böse...weil sie einfach ist wie sie ist, und ohne wären wir gar nicht hier. es ist nur leider in so vielem das wir ihr lieber unsere version aufzwängen wollen als diese gedankenenergie verwenden alles was wir tun mit ihr in einklang zu schaffen.
    wir müssen halt irgendwann den gedankesprung schaffen das es sinnlos schutzzonen für z.b 10 meter zum bauen, wenn auch bisher es zwar nur 7m wellen gab...daneben aber experten warnen das in zukunft auch weit höhere möglich...weil all das keine wirklichen lösungen sind, den wann das geld für diese astronomischen wiederherstellungen auf zeit ausgeht wird immer offensichtlicher.
    es zeigt sich immer deutlicher, je riesiger unser bemühen der natur unseren willen aufzuzwingen...um so ärger ihre antwort....schliesslich leben wir auf ihr, nicht umgekehrt.
     
  4. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.858
    Ort:
    An der Nordsee
    Auch Zynismus kann eine Reaktion auf das Unfassbare sein!

    R.
     
  5. Der Tor von Gor

    Der Tor von Gor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Wien

    Die Ähnlichkeit mit dem (Alp) Beerchen fällt auf .

    :lachen:

    Klone ?

    :D

    Wie kann man nur so zynisch durch die Welt schreiten ?
     
  6. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    Werbung:
    Hallo,

    ich finde Traumbeere hat das deutlich gesagt, und es hat nichts mit Zynismus zutun.

    Wenn die Menschen nicht überlegen bevor sie etwas tun oder bauen dann bekommen sie auch die Rechnung präsentiert.

    Wie kann man ein KKW auf einem Erdbebengebiet bauen?
    Wenn dann die Erde brummt, dann ist`s kein Wunder.
    Wie kann man an Stellen wohnen wo regelmässig Überschwemmungen geschehen?
    usw.

    Die Menschen merken es nicht mehr .
    Und sie betreiben ihren eigenen Untergang.
    In D sind zwei KKW`s auf Erdbebenzonen und sie laufen noch.
    Also wenn man jetzt nichts merkt.

    Und mein Beitrag hat nichts mit Zynismus zutun, sondern es sind meine Gedanken und Sichtweisen dazu.

    Nichtsdestotrotz tun mir die Japaner leid und auch die die jetzt durch die radioaktiven Strahlungen geschädigt werden, haben mein vollstes Mitgefühl.
    Wünschen tue ich niemanden solch Erleben.

    LG
    flimm
     
  7. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Der Mensch ist auch nur der Mensch. Yes.

    Und darum sind Werte wie Demut, Achtsamkeit, Einsicht, Erkennen große Kulturgüter.

    [​IMG]
     
  8. meinschatz

    meinschatz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    3.410
    Ort:
    Irgendwo zwischen Himmel und Hölle
    Aufwachen ist angesagt !
     
  9. Der Tor von Gor

    Der Tor von Gor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Wien

    Wenn man keine Ahnung hat .......
    Es ist purer Zynismus und das unwissen warum es in Japan zu so etwas wie
    Kernkraft in einem Erdbebengebiet gibt ist grenzenlos und erschreckend .

    Ich frage mich woher soviel Unwissenheit kommt ?
     
  10. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    Werbung:
    von welchem Unwissen sprichst du lieber Tor?

    Das Unwissen der Menschheit ist deutlich in dem was passiert ist, sichtbar.

    LG
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen