1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ist Esoterik der spirituelle Aufputz des Neoliberalismus?

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von jona, 1. Juli 2009.

?

Ist Esoterik der spirituelle Aufputz des Neoliberalismus?

  1. Ja, leider

    50,0%
  2. Teils, teils

    20,8%
  3. Nein, sicher nicht

    8,3%
  4. So kann man das nicht behaupten...

    20,8%
  1. jona

    jona Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2007
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Meine Frage klingt polemisch und ist es wohl auch.
    Aber eben nur auch.
    Mich interessiert auch ernsthaft was ihr dazu meint:

    Ich glaube durchaus, dass die esoterischen Bewegungen als spirituelle Aufbrüche begonnen haben: gegen einen platten Materialismus, gegen eine oberflächliche Selbstgenügsamkeit, gegen ein lau gewordenes Christentum. Und natürlich auch als Gegengewicht gegen eine auf zu sehr auf Medikamente aufbauende entmenschlichte Medizin und ein ausschließlich naturwissenschaftliche verstandenes Menschenbild.

    Esoterik, damals noch „New Age“ genannt war Hoffnung.
    Entwicklungen in Psychologie, Physik und Philosophie schien ihr recht zu geben.
    Esoterik war Zukunft.

    Vielleicht waren nicht alle Entwicklungen sonderlich intelligent, nicht alle Ausformungen sehr sinnig: aber alles in allem: Esoterik war Zukunft.
    Irgendwann um die Jahrtausendwende kam der Bruch.
    War es der Verlust des Reizes des Neuen?
    Die überbordenden Möglichkeiten des Internets?

    In den letzten Jahren wurde „Esoterik“ ein Begriff des Marktes. Der Neoliberlismus braucht seine spirituelle Behübschung. Viele zahlen dafür. Den Reichen ist der Inhalt egal, solange sich damit ein Geschäft machen lässt.

    Einfacher Lebensstil, Konsumverweigerung, Einsatz für Gerechtigkeit und Menscchenrechte, das ist altmodisch.
    In ist, irgendeinen Bestseller gekauft zu haben, irgendein Seminar gemacht zu haben, wider irgendein Produkt gekauft zu haben.
    Das ist - zumindest von außen gesehen - heute Esoterik:
    Also:
    Ist Esoterik der spirituelle Aufputz des Neoliberalismus?
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    ich denke ...der wege sind da vieler... manche gehen da sicherlich wege ...die nichts mehr mit modetrends zu tun haben ...sondern sie sind ihnen lebensgrundlage geworden...ihre eigen aus sich erschaffene religiösität:)
     
  3. Silverhawk

    Silverhawk Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    VL


    So ist es leider.


    LG
    Silver
     
  4. jona

    jona Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2007
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Niederösterreich
    Surft einfach ein bisschen auf diese Seiten rum, es dauert nicht lange und ihr landet bei kommerziellen Anbietern...
     
  5. Nightbird

    Nightbird Guest

    Alles, was in die Masse getragen wird, verändert sich zu seinen Ungunsten.
    Ideale werden stufenlos herabgesenkt, damit auch schön jeder an sie ranreichen kann. Verantwortung lässt sich in der Menge schön verteilen, so muss man selber nichts mehr davon tragen.

    VG
     
  6. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    danke ...dass du das kriterium ..für echte esoterik mitgeliefert hast ...non profit...
     
  7. Cades

    Cades Guest

    Das ändert aber nichts an der beschaffenheit der Realität, wenn ich heute anstatt esoterik oder spiritualität das Wort subahui nutze, ist es zwar einzigartig, doch egal welches Wort man benutz, es ändert nichts..

    Und es gibt Massen, die großes Wissen in sich tragen :rolleyes:
     
  8. Ldzukunft

    Ldzukunft Guest

    esoterik ist zumindest nach dem was ich hier lese nur eine Art von Flucht aus der Realität mit null bereitschaft was zu ändern.

    Wertloses gerede um irgendwas zu vergessen und um sein eigenes Ego zu stärken.

    Kommerzform hat es auch denn die leute hier kennen nichts anderes.

    Laut deiner Definition ist Esoterik fast tot und wird bald von der Kultur noch weiter mit scheisse Infiziert.

    Es war mal gut, jetzt ist es nichts mehr wert.

    bye esoterik und es wird was neues kommen :)
     
  9. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    pssst ...die bibel ist schon 2000 jahre alt ...die schriften darin ...also es gibt hoffnung ...dass es echte esoterik auch heute ...gerade heute noch gibt...:)
     
  10. Cades

    Cades Guest

    Werbung:
    Deluxe Sterni, Deluxe..... :kiss4:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen