1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Interessantes Beziehungschaos- Deutung?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Krin le Fee, 16. Mai 2011.

  1. Krin le Fee

    Krin le Fee Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Bei Orks, Gnomen, Gremlins... hin und wieder Feen
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe hier mein Kopfzerbrechen mit einem Blatt, so etas habe ich selten gesehen:

    Ich habe einem sehr guten Freund die Karten gelegt. Ihn interessiert grundsätzlich was mit seinem Privatleben geschieht.

    Er hat sich Ende des letzen Jahres von seiner Freundin getrennt, beide haben ein Kind zusammen. Er meinte aber, eigentlich war er mit ihr schon seit über einem Jahr getrennt, vom Gefühle und Verhältnisse her, denn die Beziehung von vorn herein nicht funktioniert hatte- sie ist ziemlich schnell nach ihrem Zusammen kommen schwanger geworden und er meint, mehr oder weniger hat das auch die Situation so bestimmt dass sie zusammen bleiben.
    Als sie sich getrennt hatten, hat er kurz drauf(ein paar Tage später) eine Beziehung angefangen, die nur 2-3 Monate hielt.. laut seiner Aussage meinte er anfangs GEfühle für die neue Frau zu haben, die verschwanden jedoch ziemlich schnell wieder...

    Nun ist es so, dass er vor 3 Wochen eine Beziehung/ein Verhältnis mit einer jungen Dame angefangen hat, die er einfach nur toll findet. Er hat aber Angst, dass ihm das wieder passiert, dass die Gefühle schnell wieder weg sind...gleichzeitig wäre er der meinung dass es ihm eigentlich gar nicht passen würde , sich emotionell zu binden, könne aber derzeit einfach nicht anders, da er das Mädchen wohl doch ins Herz geschlossen hat...

    Als ich sein Blatt so auslegte, bin ich als erstes total stutzig geworden, da ich eindeutig 2 frauen in seinem Blatt sehe- von einer 2. Frau hat er aber ncihts erwähnt! Das komische ist, dass die "Beziehung" sich zu kräftigen scheint im Laufe der Zeit und tatsächlich wohl auf starke Gefühle ruht- aber zu welcher FRAU?? Wenn ich die Dame als seine neue Freundin annehme, wird er denn die Bezeihung zu ihr halten , oder zu der anderen Frau, die Schlange?
    Er scheint emotionell an beiden zu häüngen derzeit. Es wundert mich wiueso er von der 2. Frau nichts gesagt hat- er häätte es mir ja ruhig erzählen können...oder ist das noch die Ex, die vielleicht ihm doch noch etwas bedeutet?Seiner Aussage nach wäre er längst über sie hinweg und sie verstehen sich nun super, eben weil sie beiden keine Gefühle merh verbindet...
    Also was sagt ihr- die Dame, oder die Schlange, welche wird es? :)

    Ich poste erstmal das Blatt :






    Ich tendiere eher zu sagen, dass er sich letzendlich doch noch zu der Dame entscheidet, allerdings wird das erstmal rauf und runter laufen bei den beiden. Dass er noch nciht bereit ist für eine Beziehung kommt auch aus dem Blatt klar- sein Interesse an neue Bekanntschaften und viele neue Kontakte liegt auch so ziemlich deutlich drin. Wiederum ist er eher der häusliche Beziehungstyp , so als Mensch...er hat sich nur irgendwie noch nciht aufgefangen, nach dem ganzen Gefühlsdurcheinander...so meine Meinung dazu. Ich kenne ihn nämlich ziemlich gut, er ist ein viel Denker, mit starkem Temperament und ist echt zu stürmischen Gefühle fähig.

    Das ich das Blatt hier reinsetze weiß er- solange wir nciht "alle seine teuflischen Geheimnisse" an das BILD verkaufen, wäre es für ihn ok, meinte er :)

    Liebe Grüße,

    Krin
     
  2. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Hallo
    Hm…so wie ich es sehe, denke ich der Herr will überhaupt gar keine feste Beziehung.
    Für eine feste Beziehung ist er noch nicht reif genug…..nicht vom Charakter her sondern rein von seinen Gefühlen. Er blockiert die Liebe….lässt keine Liebe zu.
    Die Schlange ist die EX mit dem Kind (ein Junge), welcher bei ihr im Haus lebt. Durch den Kleinen kommt es mehrfach zu Streitigkeiten was die Harmonie arg stört, aber auch für den Jungen nicht so gut ist.
    Die Blumenfrau ist die zweite Ex und die Dame wird die dritte Ex werden.
    Die Schlange ist der Grund weshalb neue Aktivitäten nicht zu stande kommen und weshalb der Herr sich von den neuen Damen trennt. Mit der Dame hatte der Herr heimliche Treffen, wo die Schlange nichts von weiß.
    Der Herr müsste sich mehr öffnen, aber durch seinen Bekanntenkreis, welcher sehr groß ist, hört er da viel lieber auf Meinung anderer.:)
    Was mir noch auffällt ist, das er mit sich selbst nicht im reinen ist....Single....Beziehung ....Single.....Beziehung.....????? Das müsste er für sich erst einmal klären....!!!!
     
  3. Krin le Fee

    Krin le Fee Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Bei Orks, Gnomen, Gremlins... hin und wieder Feen
    Dazu noch möchte ich kurz seine Worte zu seiner neuen Flame los werden:
    er meint, derzeit recht starke Gefühle für sie zu empfinden, seiner Meinung nach wäre sie zu gut für diese Welt und er könne nicht nachvollziehen, wieso ihr Mann sie damals gehen liess(sie ist schon lange getrennt, nacha seinen Worte). Es würde sich schon anders anfühlen als mit der Frau mit der er kurz zusammen war, viel inniger und sehr vertraut. Aber gleichzeitig wäre es so dass er mal das Gefühl habe, mit ihr bis zu Ende seines Lebens zu gehen, mal wäre die Angst da, dass er sich gerade wieder verrennt, weil er Emotionstechnisch so stürmisch ist. Deswegen würde er versuchen, die Sache langsamer anzugehen und warten.

    Meine Deutung: Sein hin und her ist nicht zu übersehen. Neben ihm direkt die Klee über die Die Dame, aber gleich darunter der Berg- er bremst sich tatsächlich selbst und will sich seiner Gefühle nciht her geben,bzw weigert sich(Herz-Berg), Herz auf Mäuse-Angst vor Gefühlsverlust...Direkt unter ihm- Ring-HErz-Baum: er träumt und bestrebt eine glückliche Beziehung, die er möglichst dauerhaft hält, wenn es geht , ein Leben lang. Sein Blick in die Dame gerichtet: er ist schon inn sie verliebt und verbindet seine Zuknft mit ihr. Gleichzeitig aber hinter ihm die ersten 4 Karten deuten für mich auf mehrere Frauenbekanntschaften, frivoles Leben, Spaß und Unsinn..

    Über seine Trennung denkt er immer noch nach, ich denke aber,d ass ist die Trennung mit der Frau, mit der er kurz zusammen war...
    Hm..vielleicht ist die Schlange immer noch diese Frau und die Gefühle zu ihr werden wieder wach, die er verloren glaubte?Denke aber weniger, da die Gefühle zu der Schlange enden unten diagonal Herz im Sarg, während diagonal der Dame Herz-Bär-Kind zu sehen sind- sich stärkende GEfühle, die auf einem Neuanfang deuten?
    Es kann sein, denke ich dass eine Zeit lang zwischen ihn und die Dame tatsächlich etwas "Abkühlung" eintritt...wegen Berg.Der Berg wird aber auch in dem Sarg "verschwinden", wenn ich richtig deute...Baum unter Herz, daneben Schiff- die Gefühle gewinnen an Bestand...es kommt neuer Schwung mit sonnigen Aussichten...

    Seht ihr es ähnlich bzw. mehr , oder drifte ich gerade ab, weil er mir bisher so voll die Ohren damit zugedrönt hat, wie toll seine neue Freundin wäre? :)
     
  4. Krin le Fee

    Krin le Fee Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Bei Orks, Gnomen, Gremlins... hin und wieder Feen
    Hallo Yoggi,

    danke für deine Deutung...

    Du hast schon recht, mir hatte er ja gesagt dass es ihm derzeit eigentlich gar nicht in der Planung kam, eine feste Beziehung zu haben, und die Gefühle zu der neuen Frau ihn völlig unerwartet erreicht haben . Allerdings hält er sie nicht geheim, sondern zeigt sich mit ihr auch an die Öffentlichkeit als Paar. Das komische ist, als er sie mir vorgestellt hat, meinte er, sie wäre eine sehr gute Freundin von ihm, benahm sich aber ganz offen so,als wäre sie seine feste Freundin-sind händchenhaltend und sich küssend weiter gezogen, zu Ikea, um zusammen für seine neue Wohnung einzukaufen..
    Was sage ich denn- ein HItzkopf...
    Ich glaube auch dass es ihm nicht bewusst ist was er will...

    Das Kind ist ein Mädchen und lebt bei seiner Mutter, das stimmt.
    ABER!
    Die Freundin mit der er kurz etwas hatte, hat einen Sohn!
    also es kann sein, dass die streitigkeiten die du siehst, mit ihr sind, also nciht mit der Frau mit dem er ein Kind zusammen hat, sondern mit der Frau mit dem er kurz was hatte, bzw vielelicht immer noch hat.
    Vielleicht werden tatsächlich seine Gefühle für sie wieder wach? Und daraufhin trennt er siuch von der neuen Dame?
    Sie hat wiederum auch ein Kind, ein Mädchen :)Der mann zeiht wohl allein erziehende Mütter an.. vielleicvht braucht er selbst , als erstes bemuttert zu werden :)
     
  5. Clairchen

    Clairchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Sauerlandgrenzgebiet
    Hallo Krin,

    wenn er in dem Bild nach der Beziehung zu dieser jungen Frau gefragt hat, ist sie die Dame, was nicht bedeutet, dass sie bleibt.

    Auf den ersten Blick „verbindet“ die beiden Ring und Klee, das deutet auf eine kurze Beziehung hin. Da sie auch in seinen Zukunftskarten liegt, gehe ich davon aus, dass sie wirklich eine haben werden.

    Er verdrängt ein wenig, das Liebe und Beziehung Zeit zum Wachsen brauchen. Vielleicht glaubt er auch nicht, dass er selbst ein beständiger Mensch ist.

    Die Dame selbst scheint das zu spüren, denn ihre Sorge ist, dass die Beziehung nur von kurzer Dauer ist. Möglich ist aber auch, dass sie selbst nur auf ein „kleines Glück“ aus ist, obwohl ich das nicht glaube, da sie in den Ring schaut. Daher gehe ich davon aus, dass sie sich eine Beziehung mit ihm gut vorstellen kann.

    Berg und Sarg in ihrem unbewussten Bereich können ein Hinweis darauf sein, dass sie den Gedanken, dass es zwischen ihnen nichts werden könnte, verdrängt.

    Vor ihr liegt jedoch, dass die Beziehung kompliziert wird und dass es dann sehr schnell zur Trennung kommen wird.

    Was ihn noch aus der Vergangenheit beeinflussen könnte, sind Auseinandersetzungen mit dem Thema Familie. Da scheint es einige (innere) Konflikte zu geben.

    Ich schau gleich nochmal weiter. ;)

    LG,
    Clairchen
     
  6. Krin le Fee

    Krin le Fee Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Bei Orks, Gnomen, Gremlins... hin und wieder Feen
    Werbung:
    Hallo Clairchen, vielen Dank für deine Deutung...
    wie die dame drüber denkt, ist mir leider nciht bekannt, da ich sie nicht kenne, bzw nur über ihn kurz kennen gelernt habe.

    Die Schlange kann man auch vielleicht nicht direkt als eine andere Frau erfassen, sondern eben wachsenden Komplikationen-Schlangen können auch schwieirgkeiten bedeuten. Du hast Recht, Liebe und Beziehung brauchen Zeit zum wachsen, und diese Zeit scheint mir recht turbulent zu werden. Auf mich persönlich hatten beiden einen sehr harmonsichen Eindruck gemacht- sie verstanden sich irgendwie blind. Jedoch aber ist das ganze so schnell und so stürmisch gelaufen, dass ich erstmal intuitiv dachte:Mensch, kommt erstmal runter ihr beiden!:)

    Interessant wäre wie das ganze zu deuten wäre, wenn wir die anderen Personen "Völlig" ausblenden, und abgesehen von ihnen die KLarten nur auf die Beziehung beziehen. Vielleicht hätte cih nciht den Tafel legen sollen, sondern die neuner Legung, und dann nur mit der Frage was aus beiden wird.. wäre wohl schlauer gewesen als dieses pures durcheinander hier..
    Denn mir sagt irgendwie mein Gefühl dass die Bindung zwischen die beiden nicht vor kurzem Dauer sein wird...
    Hätte man sie so von der Seite betrachtet, ohne das ganze im HIntergrund zu wissen, hätte man sich denken können- die gehören zusammen wie siamesische Zwillinge. Als ich aber das Blatt auslegte, war ich echt verwirrt...

    Ich hoffe für ihn, das wird nicht so eine on-off-never-endiing -story. so Beziehungsängsltlich wie er geworden ist, fehlte nur das noch!:)
     
  7. Krin le Fee

    Krin le Fee Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Bei Orks, Gnomen, Gremlins... hin und wieder Feen
    Ich habe nun ein Neuner-Blatt dazu gelegt, mit der Frage was aus beiden Täubchen letztendlich wird:
    Folgendes kam raus:
    =
    =
    =

    Untere Reihe Summen : , ,
    QS =

    Hier haben wir wohl wieder das gleiche im Grün: Starke Emotionen, stürmische Beziehung, Komplikationen, viel Gefühl füreinander, aber irgendwie auch Stabilität, Verbundenheit, etwas, was nicht nur vor kurzem Dauer ist...
    entweder die erleben eine ganz Wilde Zeit zusammen und trennen sich letztendlich ziemlich plötzlich wieder mit ganz viel Stress, oder sie lassen das Ding einmal gegen die Wand fahren und "finden" sich neu an..wobei ich irgendwie in keines der beiden Blätter eine richtige Trennung zwischen die beiden sehe...ganz viel durcheinander und auch verletzte Gefühle, ja aber keine richtige Trennung...eins steht fest- das wird da nciht langweilig :)

    Da bin ich echt gespannt was draus wird und lasse euch definitiv wissen :)

    P.S-Das sind die Momente, in dem ICH mein freies Single-Leben doch noch bevorzuge :)
     
  8. magi79

    magi79 Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    290
    Hallo Krin,

    darf ich dir vielleicht eine Frage stellen? Dein "Freund" kommt nicht zu fällig aus Nürnberg, oder? :rolleyes:

    Gruß
     
  9. Krin le Fee

    Krin le Fee Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Bei Orks, Gnomen, Gremlins... hin und wieder Feen
    Hallo magi, nein, ganz weit weg von!
    Aber wenn du noch so einen kennst, dann kannst du sehen wie gleich MEnschen doch noch sind und wie ähnlich unser Leben verläuft :)
     
  10. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.612
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    hallo krin
    also ich würde auch sagen die schlange ist die ex. liegt im haus fuchs für die falsche frau (also sie ist nicht die richtige) und herr in ihrem haus. d.h. sie beschäftigt sich mit ihm, irgendwas weiß sie nicht ganz genau was sich da bei ihm im außen tut...in bezug auf die dame (herr in schlange, im herr das buch, im buch der park, im park die sterne und in sterne die dame).

    die beiden verbindet das haus, also das private ... aber der wunsch nach liebe wird abgeblockt. nur sie möchte es viell. noch nicht so wahr haben (tritt es mit füßen). möglicher grund das sie über ihn nach denkt.

    er wendet sich ihr allerdings ab, hat an einer beziehung kein interesse (sense reiter schlange ring).

    er schaut eher in richtung dame. allerdings liegt auch hier die beziehung nur als kurzeitig, auch wenn er selbst momentan positiv und mit hoffnung sieht. ihm wird in kürze etwas in bezug auf die dame klar (dame in sterne), die noch unbewußten einflüsse führen vom ring aus zu herz berg sarg.

    herz berg baum sarg zwischen den beiden frauen zeugt eigentlich das beide nicht seine lebensliebe sind.

    den rest schreibe ich nicht mehr weil, den hat yogi sehr passend beschrieben. im groben... er weiß selbst gar nicht was er ausleben möchte oder wo auch sein platz im leben ist.

    aber auch das er bissi schiß hat sein innerstes zu öffnen aus angst sich emotional abhängig zu fühlen und aus angst mit den konsequenzen klar zu kommen falls er sich auf den falschen weg einläßt und seine seele preis giibt. und das wiederum ist auf das thema enttäuschung bezogen. er hat angst das etwas ne illusion sein kann und er damit nicht umgehen kann und somit geht er den weg weniger gefühle zu haben als der andere weil er dann höchstens der ist der enttäuscht.

    das das der falsche weg ist wird er noch erfahren, falls dieses nicht schon passiert ist. er tut sich schwer damit vertrauen in dinge zu haben die da auf ihn zu schippern. hängt zuviel im kopf.

    die dame setzt sich bereits mit verlust auseinander, grübelt, will klarheit und wissen woran sie ist.

    er sollte seine einstellung ändern, dann kann er auch glücklich sein und vor allem mal liebe zulassen. ich finde die dame gar nicht mal so schlecht für ihn.
    schon bissi verwirrend meine gedankengänge oder? :rolleyes:
    lg jessey
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Mila
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    526
  2. Jawaka
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    566

Diese Seite empfehlen