1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Insider Tip gesucht!!! Orden!

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Baphomet, 27. März 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Baphomet

    Baphomet Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    21
    Ort:
    In der Stadt genannt die bunte Kuh. lol
    Werbung:
    Und zwar wegen dem I.O.T (Illuminates of Thanateros) Also ich hab dieses Forum aus Zufall entdeckt und ich hab doch hin und wieder sehr interessante Einträge gefunden. Das meiste geht eben in für mich viel zu ethische oder theorethische Berichte über was für mich einfach den Stand der Aufklärung vieler Leute zeigt. Überhaupt nicht destruktiv gemeint ich stelle nur fest. Ich habe eine relativ beträchtliche Büchersammlung von allerlei Büchern in limitierten Auflagen und die es nur in den Orden gab. Daher bin ich auch sehr gut über die ganze okkulte Geschichte der Orden im klaren. Und sonst hab ich auch allerlei Bücher. Ich sah wie es interessante Berichte ober Frater V.D gab. Ich wüsste gerne mehr über den Orden wie er jetzt ist in deutschen Sektion. Und ich brauche keine Grundantwort wegen der Tatsache das jeder für sich selber herausfinden muss was für ihn das richtige ist und das man entscheiden muss ob man sich alleine magisch entwickeln oder eher in einem Verband mit einem Lehrer. Und ja ich bin es am herausfinden weil ich ja anscheinend noch leichte Zweifel habe. Grundsätzlich keine aber ich frage mich ob durch "Zufall" den es nicht gibt mir jemand vielleicht eine wichtige Information über den Orden geben kann und mir damit einiges an Problemen ersparen würde. Weil sie erwecken ja den Eindruck dich völlig in freier Instanz zu lassen ganz nach dem Gesetz, Tu was du willst! Sie wollen kein Geld was mir als erstes einen sehr guten Eindruck gemacht hat weil die anderen Orden alle Geld wollten und das machte mir schon mal ein schlechtes Bild. Ja ich betreibe Sie schon mein ganzes Leben mal zu zeiten noch eher unbewusst schlussendlich vollends bewusst. Aber was eigentlich der springende Punkt meiner Frage war und ich nicht vor habe hier meine magische Lebensgeschichte zu erzählen frage ich einfach mal kurz und knapp. Wer kann mir etwas wirklich insider mässiges über den Orden sagen. Ich überlege schon lange ob ich dem Orden beitreten soll.
    Von der Veranlagung her würde es perfekt passen würde es den Orden nicht geben würde ich ihn selber gründen ;-)
    http://www.iot-d.de/
    http://www.iot-schweiz.ch/


    Danke vielmals im voraus!

    Solve et Coagula
     
  2. rosenrot

    rosenrot Guest

    Ich bin so frei, dich mal zu zitieren:

    - in einem Esoforum.... naja... zwar wirst du hier einige IOTler finden, aber ob du da deine Antworten kriegst, auf Fragen, die du nicht stellst.... viel Glück jedenfalls...


    Theoretische Bereiche - klar, viele reden groß und tun wenig. Reden, Philosophieren, Reflektieren - das alles ist auch sehr wichtig. Sofern es nicht ausschließlich bei der Theorie bleibt.
    Aber wenn du - gerade in diesem Bereich - nicht bereit bist, dich mit ethischen Hintergründen und Fragen auseinander zu setzen, dann frag ich mich, was deine Motive sind, einem Orden beizutreten, Magie überhaupt zu "betreiben" und dich dafür zu interessieren.

    soll ich das jetzt kommentieren? ;)

    Meines Wissens nach hat V.D. relativ wenig mit dem I.O.T. zu tun, sondern mehr mit den FS..... aber korrigiert mich, wenn ich falsch liegen sollte....


    also sei mir nicht böse.... :D


    WAS? Bitte schreib vollständige Sätze oder Sätze die in einem klar ersichtlichen Kontext stehen. Und mach Absätze ;)


    ;)
     
  3. Baphomet

    Baphomet Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    21
    Ort:
    In der Stadt genannt die bunte Kuh. lol
    Chef ich hab einfach mal drauf los geschrieben wenn du die Botschaft nicht herauslesen kannst ist das dein Problem aber bitte das ist genau das was ich nicht brauche. Ok ich gebe zu der Eintrag ist nicht der Hit. Ich habe nur Gedanken und emotionen dargestellt. Es ging nicht um die Genauigkeit wie du ja auch schon bemerkt hast. Und vielleicht gehe ich jetzt zuweit wenn ich sage das es sein könnte das du zuviel Zeit hier im Forum verbringst und lieber eine Art "Verbesserung" der Einträge vor nimmst anstatt bei mir auf das wesentliche einzugehen. Ich weiss ich habe den Text sehr kindlich geschrieben aber ich muss mich ja auch ein bisschen der freundlichkeit von diesem Forum anpassen. Ausserdem habe ich extra versucht nicht, wie soll ich sagen...? Irgendwie zu wirken... Ich hatte einfach den Wunsch das es die richtige Person anziehen soll, bist du die richtige ? lol Diesen einen Satz habe ich bewusst nicht ganz geschrieben und ja was gibt es noch zu sagen? Ich beschäftige mich nun schon mein ganzes Leben mit der gesamten Thematik mögest du das nun bewerten wie du willst nach meinem Eintrag her. Schlussendlich sind eben genau jene Eindrücke völlig relativ. Um vielleicht auch noch mal genauer auf meinen Eintrag einzugehen. Ich wollte eigentlich wissen ob mir jemand etwas berichten kann was nicht aus der Sicht des I.O.T ist wie es immer in den Büchern dargestellt wird. Sondern ich wollte wissen ob es in dem Falle etwas negatives zu berichten gäbe aus eigener Erfahrung. Zum Beispiel das es irgendwelche Probleme gegeben hat. Gutes daher nicht weil ich schon genug gehört hatte. Denn sonst habe ich auch garkeine Bedenken. Grundsätzlich habe ich ein sehr gutes Bild vom Orden und ich lasse mich hier auch nicht als das darstellen was du hier versuchst. Und das allerletzte was ich hier auslösen will ist eine Diskussion über Dinge wer jetzt besser informiert sei oder nicht. Mein Gott! Und jetzt take it easy und akzeptier das ich als ich den Eintrag gemacht hatte schon lange nicht mehr geschlafen, viel gearbeitet und die Gedanken eben nicht mehr so beieinander hatte. Aber diese Frage die ich loswerden wollte, die war nunmal noch da. Und ich habe mich jetzt wirklich bemüt dir das irgendwie klar zu machen. Ich könnte jetzt noch stundenlang weiterschreiben wieso und warum ich den Eintrag so gemacht hab wie ich ihn gemacht hab, aber eben solls das sein? Ich bin neu in diesem Forum, ja ich habe sogar noch nie in einem Forum jemals etwas geschrieben oder mich gar angemeldet. Woher soll ich denn bitte wissen das dieses Forum einigermassen akzeptabel ist und das man darauf hoffen kann das man auch Leute findet die wirklich anscheinend eine Beziehung zu diesem Thema haben, wie ich es nunmal habe? Und erkennt man
    nicht klar eine Art Drang oder Komplex zu zeigen wie toll man ist? Alsbald man auf nur irgendeine Art einen Eintrag findet der nur danach schreit korrigiert zu werden um sich nachher als toller Hecht zu fühlen? Ich sage das jetzt nicht direkt zu dir das dies jetzt der Fall sei aber ich weise nur mal darauf hin das dass einfach nicht produktiv ist. Und wenn du mich persönlich fragst sehe ich in dem nur Geier. ;-) Nein aber ich wäre froh falls ich mich jetzt irgendwie für dich besser ausgedrückt habe.



    Hüta ta ho wir tanzen im Meer der Illusion
    Eifersüchtig achtend wer wohl der klügere sei
    ein unnötiges Wirr Warr von Recht und Diskussion
    die Wahrheit dabei bleibt einerlei.... *smile*

    Solve et Coagula


    PS: Ich habe deinen Eintrag nochmals durchgelesen seit ich hier fertig bin und ich muss noch sagen das wegen Frater hab ich in einem Eintrag hier im Forum gelesen daher die Andeutung. Ich habe nicht genau den ganzen Überblick wer jetzt wo in welchem Orden ist. Wegen dem ethischen ich hatte einfach noch ein Schockbild in mir über die hunderten Diskussionen über schwarze und weisse Magie und dies wollte ich einfach nur verhindern. Und das schlimmste wäre wenn jetzt einer mit der 5 Dimension kommt lol dann bin ich schnell wieder weg von diesem Forum. *löl*
     

    Anhänge:

  4. rosenrot

    rosenrot Guest

    Was ich dir damit zeigen wollte sind die Widersprüche in deinen Beiträgen.

    Ich mache dich damit auf etwas aufmerksam, was bisher keinem aufgefallen ist hier. Keiner hats ich die Mühe gemacht, bisher zu antworten.

    Das ist keine Kritik an deiner Persönlichkeit, sondern ein Hinweis "DENK NOCHMAL NACH".



    Verbring ich also noch immer zuviel Zeit im Forum? ;)
     
  5. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    hab mir den beitrag jetzt schon zweimal durchgelesen und ja mir ist da auch etwas aufgefallen ... das wort zweifel(steht glaub ich drinn oder? ansonsten verwchsel ich das vielleicht) ... dieses wort zieht sich durch den ganzen beitrag... rosenrot sagt ja auch es sind widersprüche da...
    ich mein wenn DU wirklich zu einem orden willst, dann solltest du das nicht jetzt schon bezweifeln ...

    ganz allgemein... möcht ich dir, lieber baphomet, noch sagen es ist nicht alles so wies in den büchern steht ... ja ich hab auch schon eine ganze bibliothek, aber was FÜR dich wichtig ist wirst nicht in den büchern lesen:morgen:

    ich würde dir empfehlen: interessiere dich erst für dich selbst, denn dann weißt du auch ob und zu welchen orden du dich wenden möchtest.

    und ja die richtigen dinge fliegen einem ja so und so zu, sagt man ja immer!
    auch wenn du das zu diesem zeitpunkt nicht erkennen magst, vieleicht erkennst du es später einmal

    viel glück
    liebe grüße vom liber
     
  6. QIA S.O.L

    QIA S.O.L Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    5.406
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Naja...das Eine hier, das Andere da.

    Wenn ich mir ansehe, wieviel er von V.D. zu halten scheint und das dann auch noch unter der Voraussetzung, dass V.D. 80% seiner Sachen abgkupfert hat und nur wenig neues darstellt (Bis auf "Eismagie" teilweise, aber hochwertig ist des auch nicht), kann ich mir vorstellen dass da Zweifel entstehen.

    Es ist schade, dass mt demtraditionellen Zeug nur durch Kopie soviel Geld gemacht wird. Im Grunde sollte der Magier doch in der lage sein, dieses Wissen durch Erfahrungsinhalte zu ergänzen oder zu erweitern.

    Wie sagte "Aiwass" schon: "Die alten Rituale sind Schwarz".

    Grüße
    Qia:)
     
  7. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Bist Du überhaupt schon volljährig?
     
  8. Baphomet

    Baphomet Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    21
    Ort:
    In der Stadt genannt die bunte Kuh. lol
    Ja bin ich. Jedenfalls danke es scheint schon so einige in der Runde zu geben. Ich bin kein Frater V.D "Anhänger" ich habe nur das mit der Eismagie und dem angeblichen Krieg der nie so dramatisch war wie dargestellt mitbekommen.
    Die Sache ist das ich nicht erst durch die Bücher an dem Thema näher gekommen bin aber das ich es mir dadurch überhaupt richtig bewusst wurde und Dinge besser einschätzen lernen konnte. Fand eine Möglichkeit mich mir selbst zu stellen. Und nur um ein bisschen zu erklären wie ich bin. Ich lese in allen Büchern nur gewisse haben es mir eben angetan. Meine Gedankengänke und wie sie rüberkommen scheint mir nicht so wichtig eher was sie darstellen. Wenn man auf wahrliche Erkenntnis kommen möchte ist es nicht Sinn der Sache sich zu verstellen sondern seinem inneren Kind die Türen zu öffnen. Es stimmt das Wort Zweifel kam oft vor, aber bitte versteht nicht falsch. Ich habe keine "Zweifel" an der Chaosmagie. Lol ich hätte dieses Wort vielleicht besser nicht benutzt. Ich bin von Grund auf Thelemit, ich lebe es tagtäglich seit ich denken kann. Abgesehen von 100 anderen Dingen die ich jetzt hier nicht aufzählen möchte. Aber bitte respektiert meine gedankliche Offenheit sie war schon immer meine Grundlage Dinge zu erfassen weil ich sie so durchleben kann. Im einfachen Beispiel eines Kindes. Gleichzeitig steckt der Greis trotzdem auch in mir. Und dabei bleib ich mir selbst sogar noch treu in dem ich mir nichts vorspiele. Aber ich schweife zu sehr ab. Wenn ich noch was zu Erhahrungsberichten des I.O.T sagen darf. Was mir im nachhinein auch auffiel als ich meinen Eintrag las. Ich hoffte doch richtig darauf jemanden anzulocken der mich mal so richtig davon abbringen möchte. L:o:L Damit ich mir nachher das Gegenteil beweisen kann und mich doppelt besser fühle. :zauberer2
     
  9. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Ok, also ich bin kein IOTler und meine Meinung über den IOT und seine Geschichten tut hier auch nichts zur Sache.

    Ich muss da trotzdem mal nachhaken: WAS willst Du jetzt genau? Du willst jetzt von IOTler hören wie geil der Pakt ist? Dann frag den hier: www.kondor.de

    Du willst jemanden, der Dich davon abbringt dem Pakt beizutreten? Ok, laß es!

    Mit Deinen komischen Fragen und den ganzen Stil hier, empfielst Du Dich selbst aber nicht gerade für die Anwartschaft in irgendeinem Orden.
     
  10. Baphomet

    Baphomet Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    21
    Ort:
    In der Stadt genannt die bunte Kuh. lol
    Werbung:
    Ja ich muss selbst lachen wenn ich das alles hier so nachlese aber eben.
    Ich wollte einfach Eindrücke sammeln. Mein Beweggrund kurz beschrieben warum ich dem Orden beitreten möchte: Ich spiele schon lange mit dem Gedanken einer mir passenden Gemeinschaft beizutreten. Wie es eben beschrieben wird von Erfahrungsberichten vom I.O.T selber. Ich habe mich etwa 3 Jahre lang infomriert und lange lange darüber meditiert. Ich suche Menschen mit denen ich mich austauschen kann und die sich gegenseitig inspirieren. Ausserdem suche ich die Möglichkeiten nach besserem Übungsumfeld. Ausserdem denke ich das der Orden von mir und ich von ihm profitieren könnte. Ja und ich wusste lange nicht einmal das die Orden auch im Internet Homepages haben. Bis ich mal den O.T.O fand und dann ging es immer so weiter bis zu den schregsten Orden die man sich überhaupt vorstellen kann. Und die auch nicht mehr direkt mit den ich sage mal klassischen Orden zu tun haben. Jedenfalls störte mich immer ein gewisser Stil in dem meisten Orden oder viele entsprachen mir einfach nicht. Doch der Individualismus der mir im I.O.T entgegenkam wie eigentlich alles was damit zu tun hat. Machte mir ein sehr gutes Bild. Während ich es las kam es mir vor wie es für mich geschrieben sei. Da war ich ein bisschen durcheinander und viele Fragen kamen auf. Den wie ja auf der Page beschrieben wollte ich nicht unnötig Zeit verschwenden (beider Seits) und mir erst wirklich alles klar werden bevor ich mich melde. Und so durchlebe ich im Moment meine inneren Fragestellungen, Bewusstwerdungen. Ich frage mich stellst du dir nicht auch manchmal solche fragen? Hier ist ein Bild von mir entstdanden aber es ist nur ein Bruchteil und ein kurzer Zustand. Auch langsam völlig überholt daher es jetzt schon eine Weile her ist. Vom Stil her zu beurteilen akzeptiere ich deine Ansicht völlig doch schlussendlich hab ich was ich wollte :) Gewisse Individuen in einem Forum die dazu etwas sagen können oder wollen. Und ich entschuldige mich nochmals bei Rosenrot du hast bestimmt recht ich brauche mehr Übung im Forum schreiben. Für mich ist es klar das ich am Anfang keine richtige Fragestellung formulieren konnte weil ich auch keine direkte Frage hatte. Und ich hoffe das dies jetzt wirklich geklärt ist ausser es kommt noch was im nächsten, wie sagt man Thread?Eintrag?

    Solve et Coagula
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen