1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ich fühle die Anwesenheit meiner verstorbenen Mutter

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von AlecVentrue, 31. Januar 2019.

  1. AlecVentrue

    AlecVentrue Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Vienna
    Werbung:
    Seit einigen Tagen fühle und rieche ich die Anwesenheit meiner verstorbenen Mutter, ich habe schon alles probiert, ausräuchern mit weißem Salbei, Weihrauch und dazu sogar einen Exorzismus der Katholischen Kirche mehrmals aufgesagt, aus meinem Buch das ich habe, nichts half bis jetzt.
    Reagieren denn normale Geistwesen nicht auf den weißen Salbei oder den Exorzismus, irgendetwas muss doch funktionieren, ich will sie nicht da haben, ich weiß nicht wieso, aber ich will keinerlei Kontakt mit irgendwelchen Toten, die da rumgondeln.
    Ich hab sogar in die Richtung in der ich sie vermute geschriehen, Fahr zur Hölle, geh zum Teufel, aber scheinbar fruchtet das überhaupt nichts.
    Es ist mir piepschnurzegal, was sie von mir möchte, und NEIN, es interessiert mich nicht die Bohne, das diese Wesen mit uns kommunizieren wollen, ICH ABER NICHT MIT IHNEN, ich will meine Ruhe von diesem ganzen Geisterschund.
    Gestern war es schlimmer, ich fühlte richtig wie mich jemand hinten an den Haaren anfasste, natürlich bin ich sofort aufgesprungen und hab laut gesagt " Verdammte Schei...... Hör damit auf und hau endlich ab aus meiner Wohnung, aber dennoch blieb dieser seltsame Geruch, den ich kenne und der will nd will einfach nicht gehen, also Sie.
    Kann irgendwer helfen, ich hab echt keinen Bock auf Besuch aus dem was auch immer oder wo die herkommen.
    Und NEIN, ich will nicht ruhig mit ihr reden und auch nichts hören, ich muss dazu sagen ich hab Mediale Fähigkeiten, aber wieso muss ich das erdulden, das ich ständig genervt werde, bin ich jetzt ne Anlaufstelle für jeden Geisterheini der verstorben ist oder was, ich bin doch nicht die Heilsarmee. Es muss einen Weg geben das zu unterbinden, weil ich weiß mir keinen rat mehr, wie man diese Wesen ein für allemal los wird, Vielen Dank!
    Danke
    Lg
     
  2. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    8.436
    Ort:
    Kassel, Berlin
    puh, da hattest du ja anstrengende Tage und Nächte.
    kannst du dir ein entspannendes Wochenende bereiten,
    an dem es mal nur um dein Wohlbefinden geht? ich
    könnt wetten, dadurch geht es dir dann gleich besser.
     
    rumpeldipumpel und SoulCat gefällt das.
  3. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    1.401
    dann ist der weitere Verlauf ja klar. Was man nicht will, zieht man an.
     
  4. lonush

    lonush Guest

    So wie ich den/die TE verstanden habe, wird er/sie belästigt und findet dadurch keine Ruhe.
    Du meinst, der/die TE ist selber Schuld daran, weil er/sie sich dadurch gestört fühlt??
     
  5. Assil1

    Assil1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2019
    Beiträge:
    359
    Ort:
    Deutschland
    Das klingt nicht gut. Was ist mit einem Schuztkreis für Dich und Deine Wohnung? Schon gemacht? Schon mal daran gedacht diesen Kanal in Dir zu schließen, wenn es Dich so stört?
     
  6. SoulCat

    SoulCat Das Leben ist Veränderung Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.439
    Ort:
    Tirol
    Werbung:
    Aber, es ist doch deine Mutter ...
    Interessiert es dich denn nicht, was deine Mutter hier hält, was sie dir mitteilen möchte?

    Fürchtest du dich?
    Hast du Angst vor der Toten?

    Oder warum genau lehnst du den Kontakt ab?
     
    Waldkraut, averley_, Liora1 und 2 anderen gefällt das.
  7. gamskugel

    gamskugel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2018
    Beiträge:
    67
    Den Exorzismus pflegen die Katholen bei Dämonen anzuwenden, nicht für die sog. 'armen Seelen', die nicht wegfinden oder noch durch etwas Ungelöstes sich gebunden fühlen. Für die beten sie.

    Zum Teufel schicken kommt bei den Ahnen nie gut.

    Himöopathisch empfiehlt sich Thuja, das Du einnehmen kannst (C200, nur 1x, so zwei, drei Globuli), normalerweise ist der Spuk dann vorbei und Deine Erregung dazu.

    Willst Du nichts einnehmen, kannst Du Dir irgendwo einen Thujenzweig (Thuj. occidentalis) holen und das Holz zu Spänen schnitzen, auf der Heizung trocknen und dann räuchern.
    Die Blätter mit Wasser und einer Handvoll Salz aufkochen (giftig, die Brühe) und ins Putzwasser. Damit v.a. alle Ränder und Ecken rauswischen und dann den Eimer vor die Tür kippen bzw. vor das Haus.

    Die Thuje ist sehr mächtig gegen alles Anhaftende, das überhand genommen hat in Deinem Raum.

    Alles Gute!
     
    Wanadis, averley_, Assil1 und 2 anderen gefällt das.
  8. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    16.744
    Du hast mediale Fähigkeiten....dein Interessensgebiet sind Spukhäuser, verfluchte Orte....usw.
    und du willst aber...
    das kommt sicher nicht nur bei mir etwas unklar und zwiegespalten rüber....das ist auf der unsichtbaren Seite auch so.....bedenke die Geister die man rief...mit Interesse daran und dann noch mit ....
    glaubst du etwa- mediale Fähigkeiten bekommt man einfach so geschenkt und mitgegeben ?
     
    tantemin, sikrit68 und gamskugel gefällt das.
  9. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    2.310
    Jo mei - das schaut so aus, als ob du halt doch mal mit der in Klausur gehen und reden musst.
     
    Waldkraut, Red Eireen und sikrit68 gefällt das.
  10. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    16.744
    Werbung:
    Das hat sich erst so angehört, als hättest du deine ganze Bude voll damit. Aber Fakt ist doch wohl ,dass es nur um einen Verstorbenen geht - nämlich deine Mutter.

    Deiner etwas überzogenen Reaktion und fast schon in Panik
    und auch etwas abfälligen Art - ist eigentlich zu entnehmen, dass da zwischen euch noch was offen ist und ihr nicht im Guten auseinandergegangen seid.

    Da schliesse ich mich dann Oberon LeFae hier mit an
    Verstorbene Familienangehörige kann man meiner Erfahrung nach nicht "wegräuchern". Wenn du sie loswerden willst, wirst du dich dem stellen müssen. Und du weisst das auch- das ist deiner Wut zwischen den Zeilen zu entnehmen.

    .
     
    sikrit68, Solis und Assil1 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden