1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich bin ein Drache....

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Desychro, 14. Januar 2006.

  1. Desychro

    Desychro Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Planet Erde
    Werbung:
    Hi Leute,

    dies ist mein erstes Thema mal gucken was rauskommt.
    Ich träume seit letzter Zeit ein "zweites Leben" das anfängt wenn ich einschlafe und wieder aufhört wenn ich aufwache. Am nächsten Abend fängt es genau da wieder an wo ich am letzten aufgehört habe. Es ist wie ein zweites Leben...

    Ich bin dort ein Drache....mit allem was dazugehört. 4 Gliedmaßen 2 Flügel, nur Feuer speien geht nicht. Ich fliege rum mache dies und jenes, jag ein bisschen Tiere und fress sie danach auf. Gemäßigtes Klima, keine Menschen weit und breit. Es ist fast wie Urlaub im anderen Körper, aber so intensiv als ob ich wirklich einer bin.

    Meinereiner fragt sich bald als ob ich einen an der Klatsche habe. Was haltet ihr davon?

    mfg
    Desychro
     
  2. merry

    merry Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    218
    Ort:
    an der schööönen mosel
    Hallo Desychro,
    sorry, wenn ich nix wirklich sinnvolles schreiben kann aber ich musste so grinsen,weil:
    Wir haben mit den Kindern ( dort wo ich arbeite) übers beten gesprochen und dann durfte jeder einen Brief an Gott schreiben, mit Wünschen oder Dankeschöns. Ein Kleiner fragte: " Darf ich mir auch einen Drachen wünschen?" Also wenn du nachts mal Zeit hättest...:zauberer1
    Hört sich aber schön an, dein Leben als Drache. Vielleicht ist das nur deine Art Urlaub zu machen???
    Vielleicht warst du ja mal einer.
    Hattest du Drachen vorher schon gerne? Ich meine, die faszinieren doch sehr viele Menschen.
    Ich hab zwar noch nicht so am Stück geträumt, aber hatte schon öfter ganz intensiv das Gefühl ein Affe zu sein (lach nicht). Ich spürte am ganzen Körper wie es sich anfühlt zu laufen (und zwar megaschnell mit vier "Beine"). Das war total irre. Gerate auch immer total in Panik wenn ich irgendwelchr Dokus über Affen sehe.
    Naja, waren wir ja angeblich alle mal (Affe, meine ich ).
    Aber Drachen..
    Liebe Grüße
    merry
     
  3. Desychro

    Desychro Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Planet Erde
    Hi Merry,

    Puh, wenn du mir sagt wie komm ich auch bei ihm vorbei :) .
    Glaub mir es ist einfach wunderschön, besonders das Fliegen. Das Gefühl....die Luft die sich um den ganzen Körper wiegt, die Flügel, ein Schlag auf den anderen, man bemerkt den Auftrieb. Die Augen...scharf wie die eines Adlers, Sichtbereich bis in den Infrarot (denke ich) Nachtsicht ohne Ende. Das Gefühl von Schuppen als Haut, so verdammt intensiv war noch gar kein Traum.

    Ja, ich mochte schon immer Drachen, musste mal in mein Zimmer guckern, mehr Fläche mit Drachenpostern als freie Tapete ;) .
    Und wenn du sagst das du ein Affe wärst...dann kannste dich ja mit meinen Kollegen zusammentun, die führen sich hier und da genauso auf^^.
    Ich glaub dir, ich weis ja jetzt selbst was in Träume möglich ist.

    Mit Grüßen

    Desychro
     
  4. Fauchi

    Fauchi Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    106
    Ort:
    an der Zugspitze
    Hi Desychro,

    da ich mich selber mit Drachen identifiziere, fühle ich mich doch gleich angesprochen zu antworten.

    Als erstes fällt mir ein, dass Du mal nachschauen kannst, welches chinesische Tierkreiszeichen Du hast. Das Jahr des Drachens ist z.B. 1964, 1976, 1988, oder wenn Du älter bist 1952.

    Andere Möglichkeit sind die sog. keltischen Drachen, die haben in der Symbolik eine andere Bedeutung.

    Generell sind Flugträume im allgemeinen Warnzeichen, besonders wenn der Träumer selbst wie ein Vogel, also ohne Hilfsmittel, fliegt. Wer ohne Fluggerät durch eine Traumlandschaft fliegt, soll im Wachleben mit seinen Gedanken weit weg zu sein, und sich den Realitäten im wirklichen Leben verschließen... (so mein Traumdeutungsbuch).

    Der Drache gilt ja im allgemeinen als ein sehr machtvolles Wesen, der über alles erhaben schwebt. Kann es sein, das Du in Deinem wirklichen Leben, Dich eingeengt fühlst, Dein Chef Dir Deine kreative Freiheit nicht lässt, oder Du Dir manchmal eine große Macht wünscht, um eine für Dich unbefriedigende Situation zu ändern?

    Soweit meine Vermutungen zu Deinem Traum.

    Alles Liebe vom spirituellen Drachen Fauchi
     
  5. Leopoldine

    Leopoldine Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Niederrhein
    Ich neige ähnlich wie meine Vorschreiber zu einer Mischung aus Fluchtgedanken bzw. Wunsch nach Freiheit und Deiner alten Liebe zu den Drachen. Wenn du statt Drachen z.B. Krähen beobachtet hättest, würdest Du Dich jetzt möglicherweise als fliegende Krähe erleben.
     
  6. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Werbung:
    Ich denke an den Wunsch der Befreiung aus einer unangenehmen oder schwierigen Situation, vielleicht aus Erfolgsdruck oder zu hoen Erwartungen. :)

    LG, Alice
     
  7. Desychro

    Desychro Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Planet Erde
    Hi Leute,

    @Fauchi
    Schön das du dich damit identifizierst, dann sind wir bald schon mal 2 die das tun^^. Mein Geburtsjahr beläuftsich auf leider 1987 daher ist mein Zeichen leider nicht Drache, irgendwie schade. Auch mein wirkliches Leben verläuft in normalen Bahnen, eingeschränkt werde ich nicht, eher gefördert. Leistungsdruck? Na Ja meine 2 will ich behalten um übernommen zu werden. Macht zum Verändern.....die besitz ich zu genüge.

    @Leopoldine
    Wenn ich Krähen mögen würde vielleicht, aber Drachen sind nun mal mein Hobby, das ich sehr ausgeprägt fröhne^^

    @Unterwegs
    Befreien....jeden Abend? In einer fortlaufenden Geschichte? Das wäre mir zu einfach und zu unrealistisch^^

    Alles Gute
    Desychro
     
  8. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Werbung:
    Nun, die einfachsten Dinge sind meist die richtigen auch wenn sie unrealistisch erscheinen. Das habe ich scoh oft erlebt . :)
    Ich gebe dir keinen Rat, ich gebe dir lediglich ein paar Gedanken, über die du nachdenken und die du weiter entwickeln kannst.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen