1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Honigopal/Stichtit

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von greenie, 20. März 2008.

  1. greenie

    greenie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo allerseits!

    Habe mir gestern einen Honigopal und einen Stichtit zugelegt. Da ich einfach auf die beiden hingegriffen habe, weiß ich nur wenig über sie. Leider findet sich im Web auch nur wenig bis nichts über deren Heilwirkung.
    Ich weiß, ich weiß,... ich werde mir eh bald einen Giegner zulegen... :escape:

    Hoffe auf zahlreiche Antworten,
    lg, greenie
     
  2. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Hy, ich hab da was gefunden:

    Stichtit ist ein "Serpentinumwandlungsprodukt" und wird als Heilstein selten verwendet.

    "Es erlaubt die Ausdehnung der Wahrnehmung emotionaler Aspekte des Lebens und ist ein guter Stein, dem man einen besonderen Ort in der eigenen Behausung einräumen sollte. Er bringt ruhigen Frieden in der Umgebung, in der er sich befindet, und hilft, "Denken mit Liebe" vor "Sprechen mit Verstand" zu praktizieren.
    Er sorgt für Flexibilität und Offenheit der Meinungen und für das Halten von Versprechen. Er gibt denen, die allein sind, Begleitung und stimuliert das innere Bewußtsein und die positive Verhaltensänderung von Kindern. Er hilft auch, mit sich selbst und anderen sanft umzugehen. Er kann bei der Behandlung von Hernien und Brüchen verwendet werden, zur Regeneration und Verbesserung der Elastizität der Haut - was während Schwangerschaften sehr wichtig ist - verwendet werden. Er ist auch verwendet worden, um Disharmonie des Zahnfleisches zu behandeln und den Zähnen Stabilität zu geben."

    LG
    Leprachaunees
     
  3. Arjona

    Arjona Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    1.190
    Hallo :),

    mir ist noch bekannt, daß der Stichtit dem Tierkreiszeichen Jungfrau zugeordnet ist.

    Den Rest hat ja schon Leprachaunees sehr umfassend beschrieben. Ich glaube, wir benutzen beide mitunter ein identisches Buch :kuss1:.

    Alles Liebe
    Kodiak
     
  4. greenie

    greenie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    8
    Danke ihr Beiden!

    Liebe Grüße,
    greenie
     
  5. Viktoria

    Viktoria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    14.857
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    google mal nach dem honigopal, hab ein steinforum entdeckt mit einigen beiträgen dazu.
     

Diese Seite empfehlen