1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Homöopathisches Mittel - ich benötige mehr Infos !!

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von joburg, 14. Dezember 2007.

  1. joburg

    joburg Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe in dieser Woche ein hochpotenziertes (sagt man das so?) homöopathisches Mittel genommen und vergessen, meiner Heilpraktikerin ein paar Fragen zu stellen. Sie ist leider bis nächste Woche weg und ich brauch die Information.

    Wie verhalten sich weitere homöopathische Mittel, die ich jetzt einnehmen würde, weil ich eine Erkältung bekomme. Oder kriege ich die jetzt als Erstverschlimmerung? Na, wie auch immer, muß ich jetzt einfach zusehen oder kann ich was tun?

    Außerdem hab ich mir gestern eine Riesenbeule geholt, hätte gern Arnika genommen und hab's mir verkniffen, weil ich nicht wußte, ob ich damit was verändere.

    Wie lange sollte ich auf Kaffee verzichten?

    liebe Grüße
    joburg
     
  2. ifunanya

    ifunanya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Berlin
    Da du leider nicht konkret sagst welches Mittel es ist, wird dir auch niemand wirklich helfen können.

    Empfehlen würde ich dir, dich bis nächste Woche zu gedulden udn dann die Fragen zu klären.
    Arnika kann man auch als Tinktur äußerlich auftragen, gegen die Beule. Ist genauso wirksam.

    alles Liebe
    ifunanya
     
  3. Aniere

    Aniere Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    424
    Ort:
    NRW
    Hallo joburg,
    ich würde sagen, da musst du jetzt durch, eine Erkältung kann man ja auch ohne homöopathische anderweitige Hilfe durchstehen und die Beule geht auch mit Kühlen weg. Schnupfen kann auch eine Ausleitfunktion des Körpers sein und durch das neue homöopathische Mittel getriggert sein. Sogenannter Heilreiz. Wird schon werden
    Gruß Aniere
     
  4. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Sorry, aber ich verstehe nicht, wieso Du nicht Deine HP anrufst und sie das fragst!?

    Ohne Rücksprache mit ihr würde ich an Deiner Stelle jetzt keine Selbstmedikation vornehmen!
     
  5. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Die HP ist bis nächste Woche weg!

    @joburg: Ich würde auch bis nächste Woche warten. Du solltest keinen Kaffee im zeitlichen Zusammenhang mit der Mitteleinnahme trinken. Ich nehme auch manchmal Globuli, auf meinen Kaffee könnte ich aber nicht verzichten.
     
  6. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Werbung:
    *hüstel*

    Wo Du Recht hast, haste Recht. Schön wenn HP für solche Fälle Notrufnummern haben oder an einen Kollegen ihres Vertrauens verweisen.
     
  7. Freebie

    Freebie Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Raum Bremen
    Arnika kannst Du trotzdem nehmen, es ist ein Akut Mittel.

    Mit dem anderen würde ich warten bis deine HP zurück ist.

    Und Kaffee kannst´e trotzdem trinken, das ist nicht 100% tig, das man drauf verzichten sollte.
     
  8. Aniere

    Aniere Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    424
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo Freebe,
    das mit dem Arnika sehe ich anders, bei machen Mitteln ist es ein Antidot, da man nicht weiß welches Mittel joburg nimmt, wäre ich da vorsichtig, und manche Mütter haben ein gut gewähltes konstitutionelles Mittel schon zum Kippen gebracht durch zu häufige Arnika - Gabe während der Behandlung.
    Vielleicht braucht ja auch nicht unbedingt jede Beule Arnika
    Gruß Aniere
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen