1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Heißwasser trinken

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Falkenhorst, 24. November 2014.

  1. Falkenhorst

    Falkenhorst Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2014
    Beiträge:
    60
    Werbung:
    HEISSWASSER-TRINKEN

    Die Anwendung:
    Bereits vor jahrtausenden in der ayurvedischen und chinesischen Medizin bekannt, wird heute auch bei uns das Heißwasser-Trinken zur Stärkung der Gesundheit angewendet. Durch häufiges, schluckweises Trinken von heißem Wasser während des ganzen Tages werden die Ausscheidung und damit die Entgiftung des Körpers gefördert.
    Dazu wird Leitungswasser (wenn vorhanden gefiltert, oder mineralarme Wasser o.ä.) mindestens 10 Minuten lang in einem emaillierten Topf gekocht (offene Flamme, z.B. Gas, ist besser als Elektro). Das Kochen verbessert den Geschmack, und das Wasser dringt leichter in die Körperzellen ein.
    Am besten aus einer Thermoskanne wird das Wasser dann über den Tag verteilt in kleinen Schlucken getrunken.

    Welche Wirkungen sind insbesondere festzustellen:
    Es wird Wärme zugeführt. Dadurch wird die Tätigkeit der Gallenblase, der Bauchspeicheldrüse und des Magens angeregt, die Verdauungskraft der Darmorgane insgesamt gestärkt....

    Die aufgenommene Flüssigkeit spült den oberen Verdauungsbereich, fördert den Stuhlgang und damit die Entgiftung.
    Durch die rasche Aufnahme des Wassers und seinen Durchtritt durch die Darmwand kommt es zur Verdünnung des Blutes. Dies erhöht die Fließgeschwindigkeit der roten Blutkörperchen und damit die Stoffwechseltätigkeit in allen Organen.
    Die Nierentätigkeit wird angeregt. Harnwegsinfekte werden seltener, weil eine verstärkte Ausscheidung von Urinsalzen und Stoffwechselendprodukten zu einer Entlastung des Organismus führen....

    Da die Haut als dritte Niere wirkt, bessern sich auch Hauterkrankungen jeglicher Art.
    Allergische Erscheinungen vermindern sich, weil durch Stärkung der Widerstandskraft die wahllosen »Rundumschläge« eines zusammengebrochenen Immunsystems aufhören....

    Cholesterin- und Fettstoffwechselstörungen können sich in Richtung zum Normalzustand verbessern, weil die Blockade des Endabbaus von Blutfetten und Stoffwechselzwischenprodukten in der Leber aufgehoben wird.
    Beschwerden der Wechseljahre mit Hitzewallungen gehen so auffallend zurück, dass die Einnahme von Hormonpräparaten oft überflüssig wird.
    Sogar bei Veränderungen im Sinne von Endzuständen (z.B. Arthrosen und anderen Abnutzungserscheinungen an Gelenken) kann es eine Schmerzlinderung geben; eine monatelange Anwendung ist dazu nötig.


    Wichtig, bitte beachten:
    All diese Rezepturen sind Sammlungen aus verschiedenen Quellen von überlieferten alternativen Heilweisen
    und der Volksheilkunde. Sie dienen zur Information und deren Bewahren vor Vergessen und ersetzen keinesfalls die ärztliche Behandlung. Wenn Sie eine Krankheit haben, gehen Sie bitte sofort zum Arzt, besprechen mit ihm die Behandlung, und halten sich an seine Anweisung!
     
    hexe1953, Eisfee62, ashes und 4 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen