1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Heilung

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Kirschblüte, 30. Juli 2008.

  1. Kirschblüte

    Kirschblüte Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    65
    Ort:
    in Lothringen, 8 km hinter der Grenze nach Deutsch
    Werbung:
    Ihr Lieben,
    Ich bin ganz neu im Forum, habe aber schon festgestellt, dass es noch überhaupt keine Beiträge zum Thema Heilung bei euch gibt.
    Das interessiert mich außerordentlich. Nur um mich ein bisschen vorzustellen:
    ich bin seit 20 Jahren MS krank, sitze seit acht Jahren im Rollstuhl und habe die chronisch progrediente Form (sich permanent verschlechternd) der MS erwischt.
    Trotz meines derzeitigen Zustandes bin ich mir sicher, dass ich auf geistigem, spirituellen Weg geheilt werden kann. Ich mache Reiki, Autosuggestion und versuche viele geistige Wege zum Heilwerden.
    Ich bin leider ein Mensch, der immer wieder mit Zweifeln zu tun hat, zumal mir von der Schulmedizin versichert wird, dass Heilung unmöglich ist.
    Wie gesagt: die Autosuggestion von Emil Coué praktiziere ich jeden Tag, aber auch von Reiki bin ich überzeugt, allerdings erst seit ganz kurzer Zeit.
    Hat jemand von euch Erfahrung damit, auf geistigem Weg geheilt zu werden?
    Ganz viele lichtvolle Grüße
    Kirschblüte
     
  2. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo,

    ich wünsche Dir alles Gute für Deinen Heilungsweg. Es ist immer schwierig, mit solchen chronischen Kranken Unterstützung zu finden, gerade auch da Ärzte so überzeugt ihre Kälte verbreiten „damit müssen Sie jetzt leben“. Und manche bringen es sogar fertig, das, was dem Patienten Hoffnung gibt, pauschal abzuwerten.

    Es ist schön, dass Du mit Reiki und Suggestionen für Dich Hilfe gefunden hast. Mir selbst bringt auch die Homöopathie viel. Vielleicht findest Du dort auch zusätzlich Hilfe durch einen erfahrenen Therapeuten? Meist sind das Heilpraktiker, aber es gibt auch vereinzelt Ärzte, die sich darauf spezialisiert haben. Ich habe sogar mal gehört, dass die einige Krankenkassen das sogar mittlerweile bezahlen sollen (Deutschland). Denn am Anfang einer echten Therapie mit homöopathischen Mitteln steht immer ein stundenlanges Gespräch und normalerweise zahlt dafür die Kasse nicht.

    Liebe Grüße :):)
     
  3. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Juristisch würde man sagen: Aussage gegen Aussage :lachen:

    Heilung ist immer möglich, die Schwierigkeit ist die, für dich richtige, Therapie zu finden.
    Wäre ich in deiner Situation würde ich zu einem Physioenergetiker (Kindesiologen) gehen und austesten lassen was das Zeug hält. Angefangen von den Ursachen (könnte eine Familienaufstellung u.U. auch weiterhelfen) bis hin zu den Therapien, die für dich passen. :kiss4:
     
  4. Pamina13

    Pamina13 Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    580
    Hallo Kirschblüte,
    ich bin auch ein grosser Anhänger der Kinesiologie und würde dir raten, dort festzustellen, welche Therapie für dich passen könnte.
    Es gibt aber auch eine ganze Menge Heiler, die nicht-traditionell arbeiten .Ich habe gerade ein interessantes Buch über einige sehr renommierte Heiler in Europa gelesen, leider gibt es das nicht auf deutsch, aber auf englisch, es heisst "The World of Healers, Reality or Illusion" - ein polnischer Philosophieprofessor, dessen Sohn unheilbar krank erklärt wird, geht auf Healersuche in Europa... Ich kann dir die Namen der Healer aus dem Buch herausschreiben, wenn es dich interessiert...?
    Ansonsten ist hier noch eine Seite mit allerlei Heilern , von denen kenne ich nur Ramona, sie ist auch sehr gut: http://www.baerbelmohr.de/content/view/96/26/

    Lieben Gruss, und alles Gute,

    pamina.
     
  5. Kirschblüte

    Kirschblüte Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    65
    Ort:
    in Lothringen, 8 km hinter der Grenze nach Deutsch
    Hallo Pamina,
    selbstverständlich mache ich schon ganz lange Kinderideologie, beziehungsweise Krankengymnastik, außerdem Lymphdrainage und Ergotherapie.
    Das sind aber für mich Anhängsel der Schulmedizin.
    Ich kenne auch ein paar Heilerinnen/ Heiler, zum Beispiel habe ich gute Erfahrungen gemacht mit dem Körper-Spiegel-System von Martin Brofman, das finde ich echt klasse.
    Ich habe mich wahrscheinlich missverständlich ausgedrückt: ich möchte wissen, was ich an mir ändern kann, um den Weg für geistige Heilung offen zu machen.
    Das größte Hindernis für mich ist mein Zweifel, ich möchte mit offenem Herzen den Weg vorbereiten, um geistige Heilung zuzulassen.
    Kannst du das verstehen?
    Ich habe so sehr viel ausprobiert und bin aber immer an mir gescheitert, weil im entscheidenden Moment hat der Zweifel so zugeschlagen, dass ich keine Chance hatte.
    Ich habe keine Lust aufzugeben trotz allem und ich fange immer wieder von vorn an.
    Einen schönen Tag für dich !
    Kirschblüte
     
  6. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Kirschblüte,

    mit ist noch das Buch "Heilung ist möglich" von Hulda R. Clark eingefallen. Kostet nicht die Welt, ist lesenswert.
     
  7. Kirschblüte

    Kirschblüte Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    65
    Ort:
    in Lothringen, 8 km hinter der Grenze nach Deutsch
    Hallo, du Handwerksprofi,
    DANKE, werde ich mir merken, ich gehe gleich bei Amazon vorbei.
    Liebe Grüße
    Kirschblüte

    Ich bin noch ganz neu im Forum.
    Wie macht man das denn, Smileys zu verwenden?
    Bei mir kommt wenn ich drauf klicke, immer bloß das geschriebene Wort für ein Gefühl.
    Wäre schön, wenn du mir da auch helfen könntest !
     
  8. MAAT

    MAAT Guest

    hallo kirschblüte,

    und ich kann dir das buch von caroline myss-mut zur heilung empfehlen.
    sie hat eine energie -medizin entwickelt,die auf der chakrenlehre basiert.
    chakrenarbeit wirkt sich auf jeden fall sehr gut in einem heilungsprozess.

    ich wünsche dir viel kraft und froh-mut...:umarmen:

    maat:flower2:
     
  9. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Das Wort wird in der Vorschau oder dann im Beitrag erst zum Bild ;) Einfach ausprobieren.
     
  10. Teresa

    Teresa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Hallo Kirschblüte!

    Schau doch ´mal hier rein: www.zellkreis.at

    Lg
    Barbara
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen