1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Heilung ist wie ein Fluss

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von chocolade, 20. Dezember 2014.

  1. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Werbung:
    [​IMG]

    Heilung ist wie ein Fluss
    Fliessendes Wasser findet immer seinen Weg.
    Eines Tages landet man im Meer der Erlösung.
    Wieviele innere Tode man dabei sterben wird ist völlig ungewiss.

    Heilung lässt sich nicht verhindern.
    Sie lässt sich nur verzögern.
    An ruhigen Tagen plätschert der Fluss gemächlich vor sich hin.
    Nach starken Regenfällen wird er zum reissenden Strom.
    Oh nein, nicht schon wieder ein Wasserfall !
    Ist das dort hinten ein hungriges Krokodil ?

    Also vielleicht lieber ein paar Kilometer flussauwfärts schwimmen, gegen den Strom.
    Zurück zur letzten Abbiegung- einen anderen Weg finden.
    Immer ungewiss was als nächstes kommen wird.
    Vorbei an sich verändernden Landschaften.

    Heute nur in einer Nussschale treibend.
    Morgen vielleicht ein stabiles Floss mit Segel ?
    Manchmal findet man Weggefährten.
    Das mindert die Angst.

    Man kann den Fluss nicht anhalten.
    An manchen Tagen mag man nicht und hält sich an Wurzeln fest.
    Auch kann man sich jahrelang an der gleichen Stelle festhalten.
    Ändert tut das nichts am Gang der Dinge.

    Ob man mal ankommt ?
    Ob es mal leichter wird ?
    Mit Gummistiefeln schwimmt es sich schlecht, die müssen weg.
    Mit leichtem Gepäck reisen.
    Sich auf das besinnen was wirklich wichtig ist.

    Dort hinten geht die Sonne wieder auf.
    Das Wasser funkelt.
    Der Himmel ist blau.
    Auf ein Neues.

    [​IMG]
     
    einsseinerleben, magdalena und Damour gefällt das.
  2. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    [​IMG]

    Heilung ist archaisch.

    Es lässt uns eintauchen in unsere allertiefsten Schichten...da wo alles urtümlich ist und irgendwie auch roh...

    Heilung eckt oft an...denn sie läuft nicht rund wie ein Urwerk, sie hat ihre eigenen Gesetze und Zeitpläne.

    So lasse ich mich fallen...tiefer und tiefer...in die Schichten der Gefühle und des Körperbewusstseins.

    Vor meinem inneren Auge sehe ich die Veränderungen der Energieschichten...spüre einzelne Chakren...oder Körperwärme, wo vorher nur Gefühllosigkeit war.

    Danke dem Leben für diese neue Chance...Danke an meine Geburtshelfer.

    [​IMG]
     
    Damour gefällt das.
  3. Damour

    Damour Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    3.753
    Ort:
    Himmel aka Hölle aka Planet Erde
    Ja- so empfinde ich das auch :)
    Heilung ist archaisch ...
    Ein toller Satz!

    Heute bin ich so voll von Liebe, mein Körper fließt und pocht ...

    Heilung fühlt sich heilsam an, ziellos ... Wie ein Fluss .... Immer mehr rückt mein anvisiertes, einstiges Ziel in die Ferne ... allein das Dahinfliessen beglückt mich!
     
  4. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Heilung durch Seelenbilder

    Woher sie kommen...wohin sie gehen...wie mysteriös...

    In den entspanntesten Momenten...in den dunklesten Momenten...in den hellsten Momenten...
    man weiss es nie...
    ...plötzlich sind sie da...

    ohne Worte...ohne Missverständnisse verständlich...einfache Symbole...

    Wegweiser...aber wohin...?

    eigentlich immer tröstend...aufbauend...

    schnell wieder verblasst
    und eine Chance verpasst...
    wenn man nicht auf sie reagiert...
    weil man sich geniert...

    weil man dem nicht Raum will geben...
    einem Leben...nach goldeneren Regeln...


    [​IMG]
     
  5. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Zeitweise kann Heilung wie ein Vulkan sein.

    Stossartig ergiesst sich die Lava...
    kompromisslos ohne Palaver.

    Man möchte sie aufhalten...es ist so heiss...
    doch der Innendruck fordert seinen Preis...

    Die Wahrheit der Erde schiesst ans Tageslicht empor...
    was lange bedeckt...bricht feurig hervor...

    Kurzzeitig verbrannte Erde...
    damit aus Asche Fruchtbarkeit werde.

    [​IMG]
     
  6. einsseinerleben

    einsseinerleben Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2014
    Beiträge:
    321
    Ort:
    79771 Klettgau
    Werbung:
    Heilung ist wie Fluss, ist eine sehr schöne Darstellung.

    Denn die Wahrheit ist, wir sind von uns auch heil. :engel:
    Und wir erkennen es erst dann, wenn wir uns zurücknehmen und das Ufer loslassen. :sneaky:
     
    chocolade gefällt das.
  7. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Spirituelle Geburtswehen

    Nö...muss ich da echt durch ?
    Das ist so dunkel da drinnen im Geburtskanal.
    Ob es besser wird in der neuen Welt ?
    Werde ich frieren ?
    Eine unsichtbare Kraft schiebt mich erbarmungslos nach vorn.
    Nix mit freiem Willen.
    Im Becken hänge ich fest...Autsch !
    Gibt es keinen anderen Weg nach draussen ?
    Okay...dann bleib ich lieber hier...
    Eine neue Schubwelle...
    Mir wird übel.
    Ich möchte schreien...doch da ist noch keine Luft zum Atmen.
    Jetzt werde ich sauer.
    Es reicht !
    Schluss mit dem Affentheater !
    Man hatte mir was besseres versprochen...und nun sitze ich gefangen im finsteren Verlies.
    Hilfe !!!
    Wiedergeburt sucks !!!

    [​IMG]
     
  8. einsseinerleben

    einsseinerleben Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2014
    Beiträge:
    321
    Ort:
    79771 Klettgau
    Die Geburt ist ja auch ein super Thema zum Philosophieren. :)

    In jedem Fall ist Diese eine Wirkung.
    Nur eine Wirkung von Was? (n)

    Was sich wiederholt zeigt, ist eine sehr enge Bindung zwischen Mutter und Kind aus einem davorliegenden Leben. Bindung im Sinne von nicht abgeschlossenen.
    Durch die enge Gemeinschaft Beider (Mutter/Kind) steckt hinter dieser Abhängigkeit eine entsprechende starke Kraft. Und diese Kraft hat nun nichts mit Fluss gemeinsam. :cool:

    Denn die Frage ist doch auch, wohin geht der Fluss und wollen wir denn mitfließen? :whistle:


    Also wenn Reinkarnation nix gut ist, willkommen im Club. ;)
     
    chocolade gefällt das.
  9. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    [​IMG]

    Der Fluss des Lebens


    Klar kann man sich an den Wurzeln festhalten, nur wie lange bis die Kraft ausgeht ?
    Zu lange schon gegen den Strom geschwommen und so unendlich müde dabei
    geworden.
    So versuchte ich mich schlussendlich am Wasser festzuhalten und es glitt mir durch die Hände.


    "Dann lass doch endlich los."
    So lange höre ich diesen Satz schon in meinem Kopf.
    "Lass dich endlich fliessen. Du weisst doch dass du nur eine farbige Bewusstseinsschwingung bist. Es kann dir nichts passieren."

    Aber ich habe Angst, denn ich weiss genau dass dort hinten ein riesiger Wasserfall kommt, da geht es bestimmt zwanzig Meter in die Tiefe und mein Körper wird auf den Steinen zerschellen.

    "Ist dort tatsächlich ein Wasserfall oder glaubst du das nur ?
    Bedeutet jeder Sturz automatisch den Tod ?"

    "Nicht wenn man ein Adler ist." antworte ich
    "Ach eigentlich habe ich sowieso genug von den emotionalen Tiefen des Wassers. Wenn ich mir doch nur Flügel wachsen lassen könnte, dann wäre ich endlich frei."

    [​IMG]
     
  10. einsseinerleben

    einsseinerleben Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2014
    Beiträge:
    321
    Ort:
    79771 Klettgau
    Werbung:
    Vielleicht sind wir ja das Wasser und haben es nur vergessen. ;)
     

Diese Seite empfehlen