1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

heilende hände ?

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von frl.cony, 15. September 2006.

  1. frl.cony

    frl.cony Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    nähe hamburg
    Werbung:
    hallo ihr lieben,

    meine gedanken sind zwar etwas wirr aber ich fange einfach mal an.

    ich bin medizinische fusspflegerin und jede/r kunde/in bekommt zum abschluß eine wohlfühlmassage.

    schon häufig hörte ich von meinen kunden, dass dies sehr sehr wohltuend ist. klar, so soll es auch sein :)

    nun kam es einige male vor das ich darauf angesprochen wurde, ob ich heilende hände hätte?

    ich habe im schwerpunkt mit alten menschen zutun, die leider oft schmerzhafte verformungen etc an den füssen haben.
    scheinbar ist es nun so, dass dieses wohlgefühl und die befreiung vom schmerz, besonders in den gelenken , bei dem einen oder anderem über wochen anhält, und das nach nur 10 minuten massage

    natürlich ist das wunderbar und es freut mich sehr. ich denke jedoch auch, dass besonders alte menschen ein defizit an zuneigung haben und natürlich auch die durchblutung angeregt wird und es dadurch ein wohliges gefühl gibt

    meine frage ist nun : sind meine hände tatsächlich heilend(ich weiß das jeder heilende hände haben kann)? und wenn ja, sollte ich nicht viel mehr damit machen?

    mir selber bekommt, fast immer ,die jeweilige massage sehr gut. ich bin entspannt, manchmal sogar richtig "weg" und das schönste, richtig friedlich :) ja es ist ein sehr schönes gefühl

    was meint ihr die ihr euch im spirituellen auskennt?

    vielen dank fürs zulesen und liebe grüße
    frauke
     
  2. keija

    keija Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    131
    Ort:
    DE-Hamburg
    Huhu frl.cony,

    zwar möchte ich nicht behaupten, ich würde mich im spirituellen auskennen, aber ich habe einiges an Erfahrung. Auskennen tut man sich da so oder so nie wirklich finde ich ;)

    Nach dem was Du beschreibst, kann es sehr gut sein, dass durch Deine Hände bei den Massagen auch Reiki fliesst. Typisches Merkmal dafür ist für mich, dass Du Dich selber dabei auch so extrem wohl fühlst. Das ist eigentlich für mich ein typisches Merkmal, wenn Reiki fliesst und von jemandem gegeben wird. Mir selber geht es genau so, wenn ich Reiki gegeben habe.

    Man muss auch keine Reiki-Einweihung gehabt haben, damit Reiki durch einen fliessen kann. Dadurch, dass Du mit Deinen Händen arbeitest und ansonsten auch ein recht offener Mensch zu sein scheinst (bei Deiner Tätigkeit muss man sich sicher auch so einiges anhören und ersetzt sozusagen den Friseur ;) ), wäre es für mich zumindest sehr stimmig.

    Es freut mich sehr, dass Du so viel Erfolg hast in Deinem Beruf und ich finde, Du hast einen sehr schönen Beruf. Mache so weiter damit und wenn Du das Gefühl hast, Deinen Weg um Reiki zu erweitern, dann tue es. Es kann Dir auf keinen Fall schaden und im Beruf schon mal gar nicht. Aber Du musst es nicht, Dein Kanal ist scheinbar eh schon offen, also ist eine Einweihung nicht wirklich nötig. Aber es kann manchmal helfen zu verstehen, was da überhaupt so alles passiert. Und auf jeden Fall ist eine Einweihung eine Bereicherung für die Seele und überhaupt das gesamte Leben :)

    in Licht & Liebe
    keija
     
  3. sunlizard2

    sunlizard2 Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Rheinland-Pfalz, Deutschland
    Liebe Frauke!

    Auch Massage ist eine Art von Heilen. Du lockerst Muskeln, löst Verspannungen auf und Du scheinst darin auch ein richtig gutes Händchen zu haben. :) Da Du durch den Fuß ja auch den ganzen Körper erreichst fühlen sich Deine Klienten auch im ganzen Körper wohl. Darüber hinaus hörst Du ihen auch noch zu... und es macht Dir persönlich auch Spaß.

    Du kannst das auf jeden Fall ausbauen. Mit Fortbildungen oder gar Reiki. Bei Dir fließt eine Energie bei Deinen Massagen und mit Reiki kannst Du das intensivieren. :)

    Liebe Grüße ! Esther
     
  4. Nahatkami

    Nahatkami Guest

    Freu Dich doch einfach über das, was Dir von Natur aus gegeben ist. :)
    Ob Du nun zwingend in dieser Richtung mehr machen solltest :confused: ? - Laß es einfach geschehen. "Gott" wird Dich schon dorthin führen, wo Du gebraucht wirst. Und selbst wenn es zur Zeit "nur" alte Damen betrifft, so finde ich, ist das eine schöne Sache :) .

    Auf jeden Fall kannst Du Dich mal beobachten. In Deine Hände hineinspüren, wenn Du eine Massage gibst. Vielleicht bemerkst Du dann und wann Unterschiede. Ausprobieren kannst Du es auch mal in Deinem Freundeskreis. mal sehen, wie diese so reagieren, was passiert usw. Dann kommst Du von ganz alleine drauf, was Deine Hände alles können und wie Du diese Fähigkeit für Dich (und andere) nutzen kannst.

    Kami
     
  5. Harry55

    Harry55 Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Nähe Graz / Österreich
    Werbung:
    Massage ist Körperberührung ( incl. Zärtlichkeit) und beinhaltet somit - evtl. unbewusst - in Bruchstücken noch viel mehr :

    Reiki, Auraarbeit, Chakrenausgleich, Akkupressur, Shiatsu, Kinesiologie.......

    Ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit :)

    LG
    Harry
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen