1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Halte das Fasten nicht durch

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von mccracker, 22. Juni 2005.

  1. mccracker

    mccracker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Oldenburg
    Werbung:
    Hi Leute.

    Ich habe ein dickes Problem.
    Ich habe nun versucht zu fasten. Also nur mit O-Saft und Wasser abzunehmen und zu entschlaken. Nun kommt Tee für mich nicht in frage da ich echt kein Tee mag. Egal welches.

    Also kurze Info:
    Ich bin 20 Jahre alt, bin 1,85m groß und wiege ca 94kg.
    Ich will 7/8kg abnehmen.

    Ich bin aber leider ein leidenschaftlicher Esser.
    Nicht das ich zuviel esse (denke ich), denn es kommt sehr häufig vor das ich am ganzen Tag einmal nach Mc-Doof fahre ein normales Maximenü ohne Extras bestelle und das dann mein Essen an dem Tag ist.
    Und das gibt es sehr häufig.

    Naja nun habe ich mich übers Fasten informiert und wollte dies nun machen.
    Ich packe das aber irgendwie nicht. Ich kann zwar das hungergefühl mit Wasser und so übertönen aber mir wird dann immer tierisch Warm und dann hilft irgendwann das Wasser nicht mehr und ich habe einfach nur noch HUNGER.

    Ich habe Montag angefangen, toll andem Tag haben meine Eltern gleich mein Lieblingsgericht nämlich bratkartoffeln + Bratwurst gemacht und da habe ich gesündigt. Seitdem habe ich nichts mehr gegessen und nur noch Wasser und O-Saft getrunken. Nun bin ich aber dermaßen fertig weil ich einfach hunger habe aber es mal durchhalten will. Ich merke aber das ich das lange nicht mehr durchhalte wenn sich an dem Hungergefühl nicht ändert.

    Habt Ihr Tipps für mich? Büdde :guru:

    bye,
    Mario
     
  2. blue dolphin

    blue dolphin Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    355
    Ort:
    in der Mitte meines Herzens
    Muß es denn unbedingt gleich so eine Radikalkur sein?......Wie wärs z.B. mit Obst und Gemüse, da hättest wenigstens etwas im Magen und zusätzlich Gesünderes, als McDo..., Bratkartoffel und Bratwurst.

    LG blue dolphin
     
  3. Sun22

    Sun22 Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    281
    Hallo McCracker,

    das Fasten ist eigentlich nicht für das Abnehmen gedacht. Es ist mehr eine schöne Begleiterscheinung. Wenn ich mir deinen Posting so durchlese, scheint mir der Schritt von "eute McDoof und morgen Fasten" infach zu groß. Man muss 2-3 Entlastungstage vorher einlegen, damit sich der Körper langsam darauf einstellen kann, das bald gefastet wird. Hast du das gemacht?
    Eine kleine Erklärung zum Hungergefühl: das liegt daran, dass du sehr wahrscheinlich nicht richtig abgeführt hast. Es ist also noch was im Magen! Hast du Glaubersalz getrunken oder einen Einlauf/Hydron-Colon gemacht? Das richtige Abführen ist das A und O bei einer erfolgreichen Fastenkur!

    Mir scheint es, als hättest du dich nicht genügend informiert. Lass' dich am besten von deinem Hausarzt informieren und kaufe/leihe dir Bücher über das Fasten aus. Du wirst dich wundern, was du alles bis jetzt nicht eingehalten hast.

    Der erste Schritt scheint mir aber, die Ernährung umzustellen. Damit fängt alles an. Was hälst du von den Weight-Watchers? Da wirst du betreut und lernst gleichzeitig Menschen kennen, die genau wie du abnehmen möchte.

    Liebe Grüße
    Sun22
     
  4. earthwoman

    earthwoman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Leverkusen
    das hört sich wirklich nach radikalkur an.

    gugg mal, das wetter ist sooooooo klasse, die sonne scheint, es gibt obst und gemüse und das mom. auch günstig...

    warum isst du nicht einfach vollkornprodukte...knäckebrot usw.?

    schneide dir doch "einfach" morgens für den tag, nen "pott" voll gemüse und obst.....stell es in den kühlschrank und nimm immer, wenn du hunger verspührst...

    ich weiß, das ist ja suuuuuuupereinfach gesagt......aber gerade jetzt, ist es einfach ein paar kilos abzunehmen.

    lenk dich ab, geh an den see, geh ins bad....geh in den wald und leg dich auf ne wiese, nimm ein buch mit...usw...

    earth
     
  5. Qilin

    Qilin Guest

    Werbung:
    sun22 hat es richtig beschrieben. wenn du in den einführungstagen nur obst isst und anschließend korrekt abführst, so dass magen und darm komplett geleert sind, verschwindet am dritten tag der hunger - und zwar für die gesamte fastenzeit! sobald du aber dem magen/darm wieder feste nahrung zuführst fängt der hunger wieder an. fasten geht nur ganz oder gar nicht! lass dich vom arzt aber unbedingt betreuen und achte auf ausreichende trinkmengen und ruhepausen. fasten betrifft nicht nur den körper, sondern auch intensivst die psyche.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen