1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Habe Angst vor meinem Engel

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von josi, 22. Februar 2005.

  1. josi

    josi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    314
    Werbung:
    Hallo alle miteinander :kiss3: !!!

    Eigentlich habe ich mit meinem Engel bis jetzt indirekt immer gute Erfahrungen gemacht (Hilfeleistungen usw.), aber gestern abend sind mir zwei schreckliche Dinge passiert.

    Ich lag abends im Bett und dachte mir so, meinen Engel darum zu bitten, dass er mir ein physisches Zeichen gibt (warmes Kribbeln z. B.) oder sich mit zeigt und vielleicht sogar seinen Namen sagt. Ich lag also so im Dunkeln da und habe mich ganz intensiv darauf konzentriert und aufeinmal wurde es direkt neben meinem Bett hell. Es sah aus, als wenn ein Licht unter meinem Bett am Entstehen ist und immer heller wird und langsam vorkommt. Ich habe das Licht nicht gesehen, nur die Helligkeit. Jedenfalls habe ich ein schreckliche Angst bekommen wie noch nie zuvor in meinem Leben, wirklich unbeschreibliche, panische Angst. Ich habe geschrien und sofort das Licht angemacht und bin aus meinem Schlafzimmer gerannt. Es war aber nichts zu sehen, als das Licht dann an war. Ich bin dann wieder ins Bett gegangen und habe ca. 1 Stunde lang zittern dagelegen.

    Das ist aber noch nicht alles. Als ich gerade so in der Phase zwischen noch wach sein und am Einschlafen war, hatte ich aufeinmal so eine Art Wachtraum (ich dachte immer, dass man einen Traum erst nach einigen Stunden Schlaf hat, aber ich hatte es gleich am Anfang). Es war so: Ich gehe die Treppe hoch und vor mir geht ein Freund von mir mit seinem Baby auf dem Arm, was er gerade zu Bett bringen will. Er dreht sich um, doch das Baby auf dem Arm hat zwar den Koerper eines Babys aber das Gesicht springt mir regelrecht entgegen. Es ist nicht das Baby-Gesicht, was ich kenne, sondern der Kopf einer Frau, die mich sehr vorwurfsvoll und boshaftig ansieht. Ich wusste in dem Moment automatisch, dass es mein Engel ist. Das Antlitz der Frau war so: sehr ausdrucksstarke, dunkle Augen, dicke buschige Augenbrauen und dunkelbraune bis schwarze lange Haare. Ihre Haare sahen sehr wild aus und verfilzt. Sie hat mich an eine Frau erinnert, die irgendwie im Wald oder in der Wildnis lebt. Sie wirkte wie ein Tier, ich kann es schwer beschreiben. Gibt es einen Engel, auf den die Beschreibung zutrifft? Jedenfalls war es total schlimm und bin dann sofort aufgewacht. Ich muss auch dazu sagen, dass es nicht wie ein Traum schien, sondern so unbeschreiblich real war; das Gesicht und dieser Ausdruck... und dass ich eben sofort wusste, dass es mein Engel ist.

    Warum hat sie mich so angesehen? Habe im Forum hier immer gelesen, dass Engel sich manchmal nicht zeigen, weil sie wissen, dass die Person die sie da ruft sich zu Tode erschreckt. Hat das mein Engel einfach nicht gewusst oder war es Absicht? Ist mein Engel vielleicht eine finstere Macht?

    Ich bitte um Eure Hilfe! Danke
     
  2. Maud

    Maud Guest

    Halo Josi

    Dein Erlebnis war nicht das mit einem Engel, den dan hättest du nur Licht und Liebe emfunden.
    Was haben wir noch? Dan giebt es Geister, es sind Verstorbene die dich beschutzen und Helfen,auch dieses ist mit Liebe verbunden.
    Als drittes giebt es Gespenster, die aus irgend einem Grund die Erde nicht Verlassen haben. sie Halte sich dan meistens an dem Ort auf, an dem sie gelebt Haben. Und manchmal machen sie den Menschen Angst.
    Solltest du wiedereinmal solche Erscheinung haben, dann schicke diese einfach drei mal energisch weg. Angst brauchst du nicht zu haben, denn sie können dir nichts tun. Sie sind entmatrialisirt und haben absolut keine möglichket, irgen jemandem etwas anzutun.
    Ich hoffe das ich dir deine Angst nehmen konnte,und für dich eine Hilfe war.

    Nur Mut und alles Liebe Maud
     
  3. josi

    josi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    314
    Vielen Dank Maud!

    Habe schon viel von dir gelesen und denke, du bist wirklich eine kluge Frau :guru: :kiss3:

    Wie schicke ich denn einen Geist energisch weg? Mit einer Art Spruch? Wenn ja, wie geht der?

    Vielen Dank
    Josi
     
  4. Reinhold001

    Reinhold001 Guest

    Josi,

    wer nach Engeln ruft den besucht ein Dämon und wenn der sich zeigt, ist echt die Kacke am dampfen, weil du dann sehen könntest, was du da gerufen hast. So nach dem Motto, die Geister die ich rief.

    Du fragst wie du ihn wieder los wirst, sage einfach beim Nachbarn gibt es Freibier.

    Aber ich nehme dein Erlebnis schon ernst, ich glaube dir, das du es so empfunden hast.

    Reinhold
     
  5. Maud

    Maud Guest

    Hay Josi

    Nimm den Reiner Nicht so ernst, er nähmlich ist ein Scherzkecks
    Reiner ist die Würze des Forums, und wen Reiner nicht mehr im Forum währe.
    Dann kannst du sicher sein, er würde vielen fehlen.
    Das was dir Angst macht, kannst du einfach ennergisch wegschicken. Als wen du jemanden nicht mehr in deine Nähe dulden willst, dann sagst du einfach Verpiss dich aus menem Leben. Ich will dich nicht mehr hir haben hau einfach ab. Und das Wesen was immer es auch ist, wirt Verschwinden. Den es kann dir keine angst mehr machen, so verliert es seinen Einfluss. Engel machen keine Angst

    Alles Liebe Maud
     
  6. Risa

    Risa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    Liebe josie,

    es ist schön das du dich auf die Welt der Engel einlässt.
    Es ist richtig das Engel sich wenn sie sich Körperlich zeigen meist eine Gestallt annehmen die dir keine Angst machen. Aber du schaust auch in eine Ebene die noch andere Wesen beherbergen wie meine Vorrednerin beschrieben hat. Du soltest deine Meditationen immer in Licht und Liebe beginnen. Ich weis nicht was du in diesem Bereich bereits gelernt hast ob du unterstützung einer Person hast die erfahrung damit hat oder ob du nur herumprobierst. Auf jedenfall solltest du immer die Gesetzmäßigkeit beachten und nicht deinen Willen darüber setzen.
    Ein kleiner Übungstipp: Meditiere zu erst auf dein Herzchakra und fülle deinen Körper mit dem grün ( der Liebe) deines Herzchakras auf und lass dieses grün auch über deinen Körper hinaus in deine eigene größe ausdehnen. Atme übe den Himmel Lich und Liebe, Ruhe und Frieden ein und denke dabei das nichts in dich kommen kann was nicht Licht ist. Wenn du nun deinem Engel begegnen möchtest schau wer kommt und hülle dis in dein grünes Licht ein Engel wird sich darüber freuen und es dir vielmal erwiedern und etwas das nichts mit Licht zu tun hat wird sich abwenden.
    Schau doch mal ob du nicht einen Meditationsführer in deiner Nähe hast der dich einmal in die Engelsebene führt. Ich habe bei meinen Klienten viel klähren können und einige konnten schon nach einer Sitzung alleine gehen.

    Viel freude dabei und licht und Liebe
    Risa :daisy:
     
  7. samaya

    samaya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    456
    Ort:
    NRW
    Hallo..


    Das hört sich so an als wenn du einfach vorsichtig sein solltest..

    Ich denke auch wenn es dein Engel war hättest du keine angst,.

    Ich habe manchmal auch den Wunsch meinen Engel zu sehn,aber Er sagt mir so lange ich es mit Angst,tue ( denn etwas hätte ich schon Angst.) Wird Er sich mir auch nicht zeigen..

    Ein helles Licht mit Umriss habe ich auch einmal gesehn aber das war einer meiner Schuzgeister..

    Und ich muß sagen,da habe ich vor Freude geweint,es war ein Unbeschreiblich schönes Gefühl..

    Habe aber nich nach ihm gerufen,nur im Gedanken unterhaleten..


    Denke also,wenn Wir so weit sind,könnte es Sein das Sie sich zeigen,und wenn es die guten sind empfinden wir es als wunderschön.

    Anders bekommen wir panische Angst,das hatte ich auch mal,aber da habe ich Gott,um hilfe gebeten,und dann ging es wieder..

    Also vorsichtig muß man immer sein..

    Gruß

    Samaya.
     
  8. amarand

    amarand Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Nördl. Waldviertel, Niederösterreich
    Hallo Josi!

    Also wenn mir das passiert wäre, würde ich mal versuchen den Traum als Symbolsprache zu sehen. Aus meiner Sicht wirst Du aufgefordert selbstständig zu werden und Dich nicht von anderen herumtragen zu lassen.

    lg
     
  9. lederengel

    lederengel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    17


    sowas hätte mir auch angst gemacht
     
  10. Frequenz

    Frequenz Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2010
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Da wo es bunt ist im Bgld, i am from Austria!
    Werbung:
    josi ich glaube nicht das dein Engel dir Angst gemacht hat, oder es etwas anderes warals ein Engel.
    Vermutlich hat sich dir der Engel in einer Art und weise offenbart, die du noch nicht kanntest und nicht einordnen konntest.
    Und das hat dich so sehr erschreckt, mir ist das auch schon oft passiert, und danach erkannte ich was es wirklich war, und das ich demnach gar nicht erschrecken hätte müssen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen