1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Großes Blatt mit Salish-Karten

Dieses Thema im Forum "Kipperkarten" wurde erstellt von Sukippy, 29. März 2013.

  1. Sukippy

    Sukippy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    1.253
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Werbung:
    Hallo liebe Kipperforaner,

    ich habe mir ganz neu die Kipper-Salish Karten gekauft und mein erstes gr. Blatt damit gelegt. Die weibl. Fragestellerin schaut noch links; die männl. HP nach rechts.
    Da ich die Situation meiner Fragestellerin (Freundin) gut kenne, stehe ich etwas auf dem Schlauch:
    Es geht um die nächsten 4 Monate, was sich so in Punkto Familie und Arbeit tut. Sie hat 2 Kinder und ist verheiratet.
    Ich setzte das Blatt mal hier rein und würde mich sehr freuen von euren "Leseansichten" zu hören.:)






    Die 11 "viel Geld gewinnen" liegt im eigenen Haus; könnte für eine gute finanzielle Entwicklung sprechen.

    Eine Pasch-Lage ist die 34 im 8. Haus sowie die Karte 8 "falsche Person" im Haus 34 der Arbeit- der Freizeit.
    Da scheint momentan -vermutlich aufgrund ihrer Rolle /Funktion als Mutter (QS06) - nicht wirklich was zu laufen. Ich denke das wird die nächsten 4 Monate auch so bleiben.
    Zumindest gedanklich versucht sich sich von einer Verbindung zu lösen /loszulassen (Todesfall im Haud der Partnerschaft /Verbindung). Das könnte etwas mit ihren Kindern zu tun haben (17 im 19. Haus).

    LG
    Sukippy
     
  2. Miranda9999

    Miranda9999 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    922
    Ort:
    Deutschland
    Hallo liebe Sukippy,

    ich hab zwar schon länger nicht mehr gedeutet, aber ich möchte es gerne mal wieder versuchen.

    Die Arbeit (34) im Haus (08) und umgekehrt, könnte auch bedeuten, dass sie möglicherweise falsche Vorstellungen hat / ein Job für sie nicht gut ist, auch wenn sie ihn gerne hätte. Links von der Arbeit liegt die Zusammenkunft (04) im Haus des angenehmen Briefs (07). Schreibt sie Bewerbungen? Könnte es sich vielleicht um ein Vorstellungsgespräch handeln?

    Du schreibst, sie ist verheiratet und hat Kinder. Bei Kindern bin ich mir immer ein wenig unsicher mit den Karten... Direkt vor ihr liegt der reiche Herr (13) i. V. m. der Karte kleines Kind (18) im Haus des Hauses (20). Hat sie einen Jungen? Gut im Haus 18 liegt auch das reiche Mädchen und der reiche Herr im Haus 12. Vielleicht ein Junge und ein Mädchen? Das sind nur so Spinnereien, mit den Kindern war ich mir noch nie ganz schlüssig...
    Sollte sie einen Jungen haben, der da vor ihr liegt und sie in seinem Haus - hier könnte es passen mit dem "loslassen" (Verbindung mit dem Todesfall in Haus 3).

    Der Ehemann... ist er als die 01 mHP zu deuten? Wenn ja, wer die die gute Dame bei ihm? Sie stehen sich direkt gegenüber, über ihnen die Erwartung (28 - in Haus 23) und das Gericht (23), als würde man hier auf eine Entscheidung warten. Eine Entscheidung, die mit einem Verlust zu tun hat (23 in Haus 24). Geht man die Häuserkette weiter, so liegt der Verlust in der traurigen Nachricht (14), die 14 wiederum in der 28. Die wHP 02 lässt sich zur 23 korrespondieren... Woran könnte es da gehen? Die 23 ist umgeben von Haus (20), der guten Dame (06), der Erwartung (28) und der Ehestandskarte (03)...

    Im Haus der mHP liegt der angenehme Brief (07), QS ist die falsche Person. In Haus 07 die Zusammenkunft (04) in Haus 04 der lange Weg, der sich zur guten Dame korrespondieren lässt. Zu ihr scheint also schon längere Zeit Kontakt zu bestehen oder aber ein Kontakt über eine weitere Entfernung. Die 08 könnte bedeuten, dass die Gespräche nicht ehrlich ablaufen. Kannst du damit was anfangen?

    Liebe Grüße
    Miranda :)
     
  3. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    1.302
    :winken5: Hallo Sukippy,

    ich probier`s auch. Deine Freundin liegt im Haus 13.. könnte dafür stehen, dass sie (falls es tatsächlich auch einen Sohn unter den Kindern gibt) gerade sehr um ihn besorgt ist, bzw. ihm viel Aufmerksamkeit schenkt.

    Die 22 in ihrem eig. Haus, ist sie eine eher zielstrebige, pflichtbewusste Persönlichkeit? Doch genau diese Disziplin bringt sie vielleicht auch in gewisse innere Nöte (Häuserverlauf 22 - 33). Darunter die 29, nebenan der Ehemann (falls er die 01 darstellt). Es scheint hier Mauern zu geben. Die Ehe generell könnte momentan überhaupt auf Eis liegen (19 in H 3).

    In ihrer Rolle als Mutter wirkt sie rundum zufrieden, und ist offensichtlich mit Herz und Seele dabei (15 in H 6). Wenn man nun die 15 korrespondiert, kommt man wieder zur 29, den zuvor angesprochenen Mauern, evtl. hat diese intensive Mutterrolle etwas damit zu tun? Dass unter anderem auch dadurch eine gewisse Kluft/Blockade zwischen den Beiden entstanden ist?

    36 in Haus 10 und 10 auf 35, hat deine Freundin eine Reise geplant?

    Bin gespannt auf deine Rückmeldung!

    In dem Sinne wünsche ich schon mal Frohe Ostern :) obwohl dem Wetter nach sieht's aus wie Weihnachten.. :(

    Liebe Grüße
     
  4. Sukippy

    Sukippy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    1.253
    Ort:
    Baden-Württemberg


    Hallo liebe Mirand999 und liebe Sonne25,

    klasse, dass ihr zwei euch gemeldet habt:D:D:)!!

    Ihr beide habt einen Treffer zu vermelden: meine Freundin hat 2 Buben.
    Und einer davon -wie Sonne treffend bemerkt hat- bedaft momentan ihrer Sorge und Aufmerksamkeit. Und da ist auch -wie Miranda geschrieben hat- das richtige Maß an Hilfe und Loslassen zu finden.:D
    Treffenderweise liegt die Karte 13 im 12. Haus. Ich sehe das als Ausbildungshaus -denn es geht um Regelungen hinsichtlich Aus- und Schulbildung.
    Glaubt ihr, dass diese Angelegenheit positiv verlaufen wird? Weil ja die nächste Karte die 11 im 11. Haus ist, schon?

    IHR SEID GUT!

    Wegen der Berufstätigkeit ist es richtig- liebe Miranda- da steht in nächster Zeit die Kontaktaufnahme mit ihrem Arbeitgeber und weitere Gespräche über einen evtl. Wiedereinstieg ins Arbeitsleben an.

    Also ich glaube schon, dass der Ehemann durch die 01 dargestellt wird- denn es gibt keinen anderen Mann in ihrem Leben.

    Miranda: glaubst du der Ehemann meiner Freundin hat eine "Geliebte" bei der Arbeit (06 und 08 im 33. und 34. Haus)? Das müsste aber in der Vergangenheit gelaufen sein, weil die Zukunt ja in Blickrichtung der Fragestellerin, also nach links geht, oder?Könnte die 08 darauf bezogen sein, dass der Ehemann und die "gute Dame" falsches Spiel mit meiner Freundin treiben?

    Liebe Sonne- du hast recht- am Ende des Fragezeitraumes hat meine Freundin eine Reise geplant !! SUPI ERKANNT :thumbup: Du hast auch richtig erkannt, dass sie momentan absolut in ihre Mutterrolle aufgeht und das an 1. Stelle bei ihr steht. Zwischen ihrem Mann und ihr hat sich wirklich eine "Mauer" aufgebaut. Aber ich glaube nach dem Kartenblatt wird sich da innerhalb der Fragezeit auch nicht ändern, oder?

    Nun sage ich mal ein herzliches :danke: an euch beide und wünsche euch frohe OSTERN!! und viele, viele Ostereier und Osterhäschen :)

    LG :flower2:
    Sukippy
     
  5. A0805

    A0805 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2013
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Niedersachsen
     
  6. Miranda9999

    Miranda9999 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    922
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Liebe Sukippy,
    danke für dein Feedback :)

    Ok, also ist es der Junge, der ihr da so Kopfzerbrechen bereitet. Ich denke, dass sich hier durchaus eine Besserung ergeben sollte. Das Haus 12 ist natürlich passend, wenn es um schulische Dinge / Ausbildung geht. Die 11 könnte hier die positive Aussicht sein. Auch die QS 25 untermalt das Thema Bildung.
    In Haus 25 die 03, QS 28. In Haus 03 dann eben der Todesfall. Ich denke, hier könnte es auch darum gehen, dass sie Geduld haben sollte mit ihm und nicht so viel Druck ausüben sollte. Die Bindung etwas lockern und ihm mehr Selbstverantwortung einräumen? Kommt natürlich auch ganz drauf an, wie alt der junge ist und wie viel Selbstverantwortung man ihm schon übertragen kann ;)

    Die Reise ist wirklich sehr schön zu erkennen (Häuserfolge 35-10-36). Hatte ich nicht gleich gesehen, aber Sonne hatte da ja ein gutes Auge :)

    Hmm was die Dame anbelangt, die da liegt... Sie sehen sich an, stehen sich direkt gegenüber. Ob es in der Vergangenheit der 02 liegt, ist Ansichtssache. Ich deute in der Regel nicht alles, was hinter der Hauptperson liegt als vergangen, außer es liegt direkt im Rücken in der gleichen Reihe oder eine drunter. Zu dem ist sie aus Blickrichtung des Mannes ja direkt vor ihm..
    Diese Frau hat auf jeden fall Einfluss auf ihn und auf die Beziehung. Ob es eine Geliebte ist?! Könnte sein. Könnte aber auch z. B. eine Freundin / kollegin sein, die falsch ist bzw hinterhältige Absichten hat, dies aber nicht offensichtlich zeigt (08 in ihrem Rücken)?!
    Ich würde sagen, dass er sie schon länger kennt (lässt sich zur 35 korrespondieren). Geht man von der guten Dame aus diagonal nach Links oben, liegen dort Erwartung, wHP und der Todesfall, was ganz einfach betrachtet zeigen könnte, dass sie erwartet, er löst sich von seiner Frau...
    Wie gesagt, Geliebte, falsche Freundin, Kollegin - da ist vieles möglich...

    Was die Arbeit anbelangt, würde ich sagen, dass die Gespräche sich hauptsächlich ums finanzielle drehen (QS 4+7 = 11), doch es lässt sich mit ihrer Mutterrolle nicht so richtig vereinbaren. Vielleicht gibt es aber durch gute Verhandlungen doch die Möglichkeit, für weniger Std wieder zu arbeiten und so ein bisschen was dazuzuverdienen (Korrespondenzkarte zur 34 ist die 27).

    Lg Miranda :)
     
  7. Sukippy

    Sukippy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    1.253
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Was meist du damit genau, liebe A 0806?

    LG :blume:
    Sukippy
     
  8. A0805

    A0805 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2013
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Sukippy,

    ich wollt nur wissen,wie ihr im großen Blatt deutet,irgendwie steh ich auf dem Schlauch mit den ganzen Blickrichtungen...

    Du schreibst ,daß die Dame nach links schaut,also auf 13/11/36,könnte sein,daß sie große,bzw.viel Hoffnung und Wünsche auf ihren Sohn setzt...
    Nun kommt der Herr,er müßte dann ja nach rechts schaun,also in seine nähere Zukunft 06/08/10,ne?Also er hat eine Frau an seiner Seite,mit der er "beschäftigt"ist und mit der was falsches läuft...du schreibst,daß es inder Vergangenheit gewesen sein könnte...das verwirrt mich...deshalb meine Frage,wie ihr es deutet?!Weil ich würde hier sagen,daß es noch kommt oder schon in der Gegenwart ist..

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2013
  9. Sukippy

    Sukippy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    1.253
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallöchen A0805..

    ...da haben wir sie wieder ----die Frage, mit der Sansi auch schon einen eigenen Thread geöffnet hat:

    A)Blickrichtung der Fragestellerin = Zukunft = auch Zukunft der anderen Personenkarten im gr. Blatt (nach Ch. Neumann)????

    B)Oder Blickrichtung jeders Personenkarte seperat, je nachdem in welche Richtung die Person auf der Karte blickt????

    nach Variante A: wären die Karten 06,08 und 10 die Vergangenheit des Ehemannes und die Karten 29,05, 27 die ZUKUNFT

    nach Variante B sind die 06.08und 10 die Zukunft/ die Karten 29,05, 27 die Vergangenheit??

    Oh je....

    LG :flower2:
    Sukippy
     
  10. A0805

    A0805 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2013
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Hallo Sukippy,

    vergiss bitte meine Frage ,nach langem Überlegen ist mir ein Licht ausgegangen,ich weiß jetzt warum du fragtest,ob das mit der Geliebten in der Vergangenheit liegt...,weil ihr Herzensmann in ihrem Rücken liegt und deshalb auch "ihre" Vergangenheit wäre!!!Bei ihm ist es die Gegenwart,weil er reinschaut,richtig?

    Ich z.B.hätte das nicht als die "Vergangenheit" gesehn(deshalb war ich so verunsichert..)die beiden haben sich den "Rücken"zugedreht und liegen von einander entfernt,heißt für mich,daß die Beiden eigene Wege gehen und eigene Interressen haben,haben sich etwas auseinander gelebt.Wäre der Herzensmann direkt in der gleichen Linie wie die Dame (02) und würde unmittelbar in ihrem Rücken liegen,dann wäre er mit seiner Affäre in ihrer Vergangenheit.Verstehst du was ich meine!?Kompliziert...:)Er spiegelt sich mit der 16,heißt,daß er mit sich selber beschäftigt ist,er schmiedet Pläne und macht sich Gedanken und ist in sich gekehrt.Er liegt im Haus der Sorgen und des Kummers,ich denke er hat dran sehr zu knabbern,es wird ihm nicht so gut gehn,er hat mit großen Hindernissen von Außen zu kämpfen und hat wirkliche Sorgen.Er denkt abwartend und geduldig über einen Verlust oder einen Betrug nach,dieser Verlust/Betrug beschäftigt ihn und geht ihm nicht aus dem Kopf und da der gleiche Verlust/Betrug im Rücken deiner freundin liegt,geht es sie natürlich auch was an...

    LG A0805
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2013
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen