1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Große Verwirrung um Kater!

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Mila, 2. Dezember 2009.

  1. Mila

    Mila Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.375
    Ort:
    Schatzi ;)
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich möchte zu den Umständen noch nichts sagen, um niemanden zu beeinflussen.
    Es geht um meinen (ehemaligen - mussten ihn leider leider weggeben) Kater.
    Er ist in der Obhut einer Person (sollte er sein). Ich bin nicht sicher.
    Die Karten sagen immer wieder das gleiche, ich möchte das Bild aber noch nicht nennen.
    Also eine ganz einfach Frage an euch zum Legen: WO IST MEIN KATER?
    Bzw. was ist passiert.

    Bin euch ganz ganz dankbar für eure Hilfe, bitte bitte legen. Es ist zwar an sich wohl alles in Ordnung, aber nicht so, wie es scheint - denke ich.

    Liebe (verwirrte) Grüße in die Runde!

    Mila...
     
  2. Maylana

    Maylana Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Kirchen
    Aaalso,
    soweit ich das sehen kann, ist er bei einem Herren untergekommen. Es scheint ihm wohl auch ganz gut zu gehen.
    Bin grad ein bisschen groggy, muss mir das nochmal genauer anschauen. Aber soweit scheint er gut untergebracht zu sein, laut dem Kartenbild, was ich hier habe. Was hast du denn für ein Bild gehabt?

    LG,
    May
     
  3. Mondstern

    Mondstern Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Bayern
    Liebe Mila,

    ich erst seit heute dabei, aber gerne möchte ich versuchen dir weiterzuhelfen. Ich habe auf deinen Kater gelegt, er erschien auch im Bild, es macht mir aber den Eindruck, dass der nette Herr in verkauft hat oder auf Austellungen/ Messen mitnimmt???
    Kann dass sein????
    Bitte ich möchte dich nicht beunruhigen, da ich selber einen 15 Jahre alten Katerle habe.
    Liebe Grüße
    Mondstern
     
  4. Mila

    Mila Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.375
    Ort:
    Schatzi ;)
    :danke: :kiss4: schon mal für eure Legungen.

    Richtig, er wohnt jetzt bei einem Mann.

    Wir sind gerade erst heim gekommen & jetzt geht's schon schnell in's Bett, ich schreib ausführlich morgen! Jedenfalls ist der Kater tatsächlich bei ihm (mittlerweile), aber ich leg auch immer so komische Sachen, als ob er gar nicht da ist.


    Liebste grüße, Mila.
     
  5. Mila

    Mila Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.375
    Ort:
    Schatzi ;)
    Guten Morgen :)

    So, nun etwas ausführlicher!

    Seit einem halben Jahr ist das Katerchen (10J.) jetzt bei einem Mann & seinen zwei Katzen. Es war auch nichts ganz sicher, ob es funktioniert, aber er verträgt sich mit den Katzen sehr gut. Als ich einmal vorbeigeschaut habe, war alles in Ordnung!
    Nun waren wir eine Weile nicht mehr da & ich bin etwas unruhig geworden, auch mal Nachts aufgewacht u.s.w. deswegen wollte ich mit meinem Freund mal wieder vorbeischauen. War krank, danach. Mein Freund (sie sind Bekannte) hat eine Sms geschrieben, nach 2 Tagen kam eine Sms von einem anderen Freund, dass der Kater vielleicht tot ist. Ich bin fast umgefallen. bei einem Telefonat mit dem jetzigen Beistzer hat sich herausgestellt, dass Micky "nur" weg ist. Seit 10 Tagen, kommt mit der Zeit hin, wo ich Nachts aufgewacht bin.
    Ich hab natürlich alle Tierheime kontaktiert u.s.w. Kopien zum Aufhängen gemacht. Mit dem Besitzer telefoniert & nach der Chipnr. gefragt, die hat er nicht umgemeldet, läuft noch auf meine Mutter.......................am nächsten Morgen war Micky wieder da....................
    Muss dazu sagen, dass eine ganz liebe freundin aus dem Forum für mich (Tarot) gelegt hatte & wir haben beide gelegt, dass mit ihm alles ok. ist, deswegen ging es eben um das "wo". Sie hat dann gelegt, dass der Besitzer selbst ihn weggebracht hat (sie hat ihn haargenau beschrieben, ohne Details von mir zu wissen). Deswegen war ich natürlich auch sehr erpicht darauf, das Katerchen möglichst schnell wiederzusehen. Es gab einige Verzögerungen ein paar Tage & gestern Abend hat es geklappt & ich konnte ihn endlich wieder in die Arme schließen :) Dazu möchte ich jetzt weiter nicht so viel sagen (pn wer will).
    Es gäbe noch ein anderes ganz tolles neues Zuhause, etwas weiter weg, wo ich wüsste, das es ihm definitiv gut geht.
    Ich persönlich bin also ganz schön unglücklich, aber auch nicht die Bodenständigste, deswegen möchte ich dem Kater eigentlich nichts entreißen.
    Ich bin mit den Karten auch nicht so versiert, aber sie legen mir überraschenderweise immer etwas ähnliches.
    Bei mir ist der Bär der neue Besitzer. Der Kater ist das Kind (ist halt mein Baby).
    Am Anfang ist mir immer der Fuchs herausgefallen, jetzt ist es der Turm, außerdem die Auseinandersetzung mit dem Bär. Der glückliche Ausgang, aber immer im Zusammenhang mit dem Park (war halt, wo ich nocht nicht sicher war, dass der kleine wirklich daheim ist). Mit dem Tarot ähnliches.

    Ich hab grad extra nochmal eine kleine Legung gemacht, damit ich konkret was posten kann.

    19 Turm 13 Kind 15 Bär
    26 Buch 23 Mäuse 14 Fuchs
    11 Rute 4 Haus 20 Park

    So, da sind auch "alle" wieder. Ich finde, das sieht schon etwas eigenartig aus. Und immer der Park am Ende (in der großen Legung lagen beim Bär der Sarg und die Rute oder so, beim Park eher schöne Karten, am Anfang immer die Eulen beim Park & die Schlange mit positivem Charakter- vielleicht meine liebe Freundin).

    So ihr Lieben, ich weiß, ich müsste wohl eigentlich einfach die Initiative ergreifen. Ich bin bloß wegen der Geschehnisse sehr unsicher & außerdem mag ich mir auch nix einbilden *unglücklichguck*

    Bin ganz dankbar für Ratschläge, Legung oder Deutugnshilfe.

    Viele Grüße, Mila...
     
  6. Mila

    Mila Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.375
    Ort:
    Schatzi ;)
    Werbung:
    Hier nochmal ein aktuelles großes Blatt, bzgl. des Katers :)

    23[/LENO]










    So, ich hoffe, das stimmt alles so.

    Die beiden bisherigen Deutungen waren ja etwas unterschiedlich....

    Ich sehe hier immer noch den vorgefallenen Konflikt u.s.w. und ich finde, er ist dort (trotz dem der Besitzer das nicht vermittelt) nicht so gut aufgehoben.
    Meint ihr, ich sollte ihn auf meine Bedenken ansprechen?

    Grüß euch lieb, Mila.

    ....ich weiß nicht, was ich falsch mache, weil das Bild so nicht richtig angezeigt wird, deswegen:

    27 21 23 07 30 18 01 24

    34 04 17 31 02 11 10 19

    08 15 14 13 09 16 06 28

    25 05 03 36 33 12 29 32

    20 22 26 35

    danke schon mal für mogliche Hilfe :) bin vor heut Abend sicher nicht mehr online.

    LG :kiss4:
     
  7. azira

    azira Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    587
    Ort:
    lBaden wuertemberg
    Hallo meine Lieben

    Da ich leider keine Ahnung von Lennis habe, waere ich richtig dankbar, wenn da einer mal draufschauen koennte. Ich wuerde gerne dem Kater einen Lebensplatz bieten, wuerde er sich bei mir wohlfuehlen? Koennte mich mit einer Tarotlegung revanchieren.

    Vielen Dank schon mal und liebe Gruesse Kathrin
     
  8. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland




     
  9. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Mila,

    so ganz verstehe ich das "Problem" nicht. Hab jetzt mehrmals deinen Text gelesen und frage mich, wo jetzt eigentlich das Problem ist:confused:

    Wenn du spürst, dass er dort nicht gut aufgehoben ist, dann folge deiner Intuition und werde aktiv.

    Der Kater ist im Kartenblatt der Fuchs. In seinen Gedanken liegt der Umzug (4-17 zu dem älteren Mann 15-4-17-14). Unter dem Fuchs liegt sein Freiheitsbedürfnis (14-3-20). Der Kater sehnt sich nach einem Kontakt zu euch, will zu euch zurück und ist deswegen ausgebüchst, würde am liebsten den Umzug ungeschehen machen (14-17-23). Aber du schreibst, dass es nicht geht. Im Kartenbild liegt oben noch eine Frau (4-17-31-7), bei der er sich wohler fühlen würde und wo sich die Probleme, die im Moment bestehen, auflösen würden (21-23-7-31).

    Aber dazu brauchst du keine Karten. Das weißt du doch bereits:) Wozu also noch hundert Bestätigungen durch die Karten?

    LG Alissa
     
  10. azira

    azira Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    587
    Ort:
    lBaden wuertemberg
    Werbung:
    Liebe Aiene

    Ich bedanke mich ganz herzlich fuer deine Deutung. Das heisst fuer mich, dass sich der Kater bei mir wohl fuehlen wuerde und das ist das Wichtigste.

    Wenn ich was fuer Dich tun kann, jederzeit.

    Liebe Gruesse Kathrin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen