1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gewürgt!!!!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von ~Cornelia~, 3. März 2005.

  1. ~Cornelia~

    ~Cornelia~ Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    430
    Ort:
    grüne Insel
    Werbung:
    hi,..


    die mutter meine besten freundin, wurde eines nachts(sie war alleine zuhause) gewürgt!!!
    sie war wach, ließ aber aus angst die augen geschlossen, und wehrte sich, bis sie den angreifer wegstemmen konnte,...danach hörte sie wie etwas "zu boden fallen würde"
    sie machte sofort die augen auf um nach zu sehen doch da war niemand!!
    sie bekam kaum noch luft, lag fürn nen moment nur da, doch als sie nachsah war eindach keiner da(auich keine spuren von einem einbrecher etc)



    was kann das gewesen sein?
    ein geist? aber die können doch nicht handgreiflich werden!!!!!!!!
    es war keine einbildung von ihr!!

    ratlose grüße
    cornelia
     
  2. Sternendiamant

    Sternendiamant Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    156
    Können wirklich keine Geister handgreiflich werden? Hab ich nciht gewusst.
    Vielleicht war es ein dunkles Wesen...Dämonen oder so!?
     
  3. Dhimahi

    Dhimahi Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Cornelia!

    Ich habe auch schon von vielen Geschichten gehört, in denen Leute von Geistern gewürgt worden sind, :eek: ich weiß aber nicht, was ich davon halten soll. Persönlich habe ich körperliche Handgreiflichkeiten von Geistern nie erlebt, und ich glaube auch nicht, dass sie das können.
    Das einzige, was ich schon mit bei uns gebliebenen Seelen erlebt habe sind energetische Angriffe (vor allem nachts) und von ihnen erschreckt werden. Das ist aber völlig harmloses auf sich aufmerksam machen und Kontaktsuche.

    Wenn wirklich ein körperlicher Angriff vorlag, war dies glaube ich keine Seele (also Geist), sondern vielleicht irgendwelche aufgestauten, "negativen" Energien, die sich zusammenballen und sich auf den Hals (oder das Halschakra) der Mutter deiner Freundin konzentriert haben. Das kann ein extrem einengendes Gefühl verursachen. Aber das ist nur eine Theorie von mir.

    Sind irgendwelche sichtbaren Spuren (blaue Flecke o.ä.) an der Frau zurückgeblieben? Würde mich total interesssieren!

    Viele Grüße,
    Dhimahi :)
     
  4. ~Cornelia~

    ~Cornelia~ Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    430
    Ort:
    grüne Insel
    hi,..das klingt ziemlcih gut und logisch,..nein spuen waren keine mehr da!


    aber geister können durchaus handgreiflich werden, ahb mich erkundigt, und dies herrausgefunden

    grüßle cornelia
     
  5. Dhimahi

    Dhimahi Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Niederösterreich
    Würde mich sehr interessieren, was du herausgefunden hast!

    Bei mir zu Hause waren schon einmal Seelen gefangen, und lange Zeit wusste ich das nicht. Hatten nur "typische Spukerlebnisse" (Schritte, Klopfen, dunkle Gestalten, fühlbare Präsenz in Form von Energie...). :geist: Aber körperliche Angriffe gab es nie. Mittlerweile sind sie glücklicherweise erlöst, und seither ist bei mir nur seliger Frieden. :flower2:

    Liebe Grüße,
    Dhimahi :)
     
  6. Astroharry

    Astroharry Guest

    Werbung:
    das habe ich schon mal von einer Bekannten gehört. Sie wurde auch gewürgt und sah sogar die Hände dazu.
    Ist ihr aber nix passiert, außer dass sie einen großen Schreck bekam.

    Das können Folgen einer Seance oder von Gläserrücken sein.
    Wenn es sich nicht wiederholt mußt Du das wohl unter der Rubrik "Nicht aufgeklärt" abheften.

    Gruß willibald
     
  7. FreshLemon

    FreshLemon Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Oberösterreich
    Da kann ich nur zustimmen dieses Erlebnis hatte auch eine Bekannte von mir mehrmals die ebenfalls sehr oft Gläser gerückt hatte .....was da wohl dahinter stecken mag?
     
  8. InfinitelyLight

    InfinitelyLight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Österreich / Tirol
    Vielleicht wahr das eine verirrte Seele die sich in ihrer Aura eingenistet hat ?


    MFG

    IL
     
  9. Elfentanz

    Elfentanz Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    123
    Hallo zusammen!

    Ich habe schon öfters davon gehört, dass Menschen von Geisern gewürgt wurden. Meine Mutter hat es auch schon einmal erlebt. Ich weiß allerdings nicht, warum sie es machen... Vielleicht weil sie einem einfach Angst einjagen wollen?

    Grüße!
    Heckenrose
     
  10. markus_7

    markus_7 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Tirol
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    mir ist das auch schon mal passiert. ich war 17 oder so, und hab damals sehr intensiv spirituell gearbeitet. Ich wurde in dieser Nacht wach, und sah jemanden über mir stehen oder auf meiner Brust knien, der mir die Faust in den Rachen gesteckt hat (ich bin von Kindheit an sehr hellsichtig). ich konnte weder meinen Kopf heben, noch ein Wort sagen.
    ich hatte damals schon mit wesentlich mächtigeren Wesen zu tun gehabt und konnte mich immer problemlos behaupten, mit dem Typen hatte ich aber echt einige Sekunden zu kämpfen - und einige Sekunden können lang sein!!
    Irgendwann hab ich ihn dann mit einem Bannspruch vertreiben können. Das war eine sehr eigenartige Situation, weil mir bis dahin auch nicht bewußt war, dass eigentlich feinstoffliche Wesen derartige stoffliche Kräfte entwickeln können und einsetzen. obwohl mir damals schon Geschichten über den "Alpmahr" zu ohren gekommen sind, der sich nachts auf die brust setzt um einem die Luft abzudrücken. Warum er das tut ist mir aber nicht bekannt. Könnte ich aber rausfinden, wenns wen interessiert?!
    Seitdem hatte ich auch - gott sei dank - kein solches Erlebnis mehr.

    Ein Traumfänger überm Bett, oder ein Schwarzer Turmalin direkt über dem Halschakra getragen schützen aber sicher zuverlässig vor solchen Übergriffen.

    lg
    Markus
     

Diese Seite empfehlen