1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gereiztheit - allgemein oder liegt es an Weihnachten?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von DarkVisions, 16. Dezember 2007.

  1. DarkVisions

    DarkVisions Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    6.773
    Ort:
    zwischen Himmel und Hölle
    Werbung:
    Ich habe den Eindruck, dass der Toleranzspiegel derzeit sehr niedrig ist und sehr viele Leute dermaßen gereizt sind, dass sie jeden Floh, den sie finden so aufplustern, dass aus diesem ein Elefant wird.

    Weia - liegt das an Weihnachten oder was oder vielleicht an irgendwelchen astrologischen Einflüssen? So viel Unzufriedenheit zur Weihnachtszeit ist kaum zum Aushalten... :schnl:
     
  2. indigochild

    indigochild Guest

    hi,

    ich glaub die gereiztheit liegt bei einigen menschen gerade sehr hoch, auch weil weihnachten :weihna1: vor der tür steht.

    das mit dem floh aufblasen zum elefanten, das erlebe ich nur zu oft im bus oder bim :D ...

    bin irgendwie froh wenn wieder mehr normalität einzug erhält :)
     
  3. DarkVisions

    DarkVisions Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    6.773
    Ort:
    zwischen Himmel und Hölle
    Schrecklich ist das - da wird jeder Strohhalm gegriffen, um sich künstlich aufzuplustern...

    Hab das eben auch erlebt: Fahre meinen Vater in den Wald zur Jagd, setze ihn ab und will wieder nach Hause fahren - zwangsläufig fuhr ich im Feld auf dem Feldweg, um wieder auf die Straße zu kommen, begegnenen mir Fussgänger, die demonstrativ auf mein Nummernschild schauten. Hab dann das Fenster runtergemacht und erklärt, dass ich Tochter des hier ansässigen Jagdpächters bin und ihn auf die Jagd gefahren habe und schon ging es los... Ich hätte zu spät abgeblendet etc.pp..

    Weihnachten muss so schrecklich und frustrierend sein, da kommen wohl alle unterschwelligen Sehnsüchte und Traurigkeiten hoch, die sich so Ausdruck verschaffen...

    Das war jetzt nur ein Beispiel
     
  4. energyspirit

    energyspirit Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    313
    Ort:
    wien
    also, ich empfinde es auch so, dass die menschen zur zeit extrem gereizt sind.
    ich denke auch, dass es an weihnachten liegt. offensichtlich werden durch dieses fest vergrabene dinge freigesetzt, vielleicht werden manchen menschen dinge bewußt, mit denen sie sich während der übrigen zeit des jahres nicht beschäftigen. weihnachten dürfte auf die emotionale ebene einen großen einfluß haben - das verkraften manche vielleicht nicht. ich weiß nicht, ob bei manchen menschen nicht sogar ein gewisser druck entsteht: zu weihnachten ist alles friedlich, glücklich usw. - auf "knopfdruck" geht das aber nicht.... ich glaube auch, dass der sinn des festes manchen verloren gegangen ist.
    aber das schwierigste an allem ist, sich mit sich selber auseinanderzusetzen - und das geschieht irgendwie zu weihnachten.
    wie auch immer - es ist schade, dass die gereiztheit siegt!
    :weihna1
    alles liebe
    energyspirit
     
  5. indigochild

    indigochild Guest

    @ zauberlehrling: bei dem beispiel ->
    ich wäre denen einfach mit galaktischen sarkasmus begenet, hätte gesagt: "ich hab extra so lang aufgeblendet, das sie besser sehen können (...)" :D

    dann sie, "ja es ist aber tag"
    ich "ja genau DESWEGEN JA " *hehehe*

    :)
     
  6. DarkVisions

    DarkVisions Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    6.773
    Ort:
    zwischen Himmel und Hölle
    Werbung:
    War ja nicht Tag - war ja schon stockeduster :clown:

     
  7. DarkVisions

    DarkVisions Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    6.773
    Ort:
    zwischen Himmel und Hölle
    Momentan muss man überall aufpassen, was man sagst, wie man es sagt - jeder fühlt sich wegen "nichts" direkt angegriffen und auf den Schlips getreten... Oder nimmt den Floh zum Anlass mal richtig ausrasten zu können :weihna1
     
  8. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.839
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Wieso unterstellst du mir, dass ich gereizt bin? [​IMG]

    [​IMG]
     
  9. DarkVisions

    DarkVisions Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    6.773
    Ort:
    zwischen Himmel und Hölle

    [​IMG] [​IMG][​IMG] Was du kannst, kann ich auch :weihna1
     
  10. indigochild

    indigochild Guest

    Werbung:
    "Wir sollen mit molotov koktails um uns werfen" diesen satz bekamm wer von der geistigen welt auf eine frage wie "warum sind die menschen so böss,sauer etc." "wie sollen wir reagieren, was sollen wir unternehmen".

    das ist meine dezente art molotovs zu werfen... manchmal hilft die "liebe" einfach nicht ... und manch einer braucht halt die gute "faust aufs aug" oder eine saftige "betonwatschn" ...

    *böserblick*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen