1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geld - eine Blockade weniger

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Einstein1978, 6. Februar 2009.

  1. Einstein1978

    Einstein1978 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Deutschland/ zw. Mannheim und Heidelberg
    Werbung:
    Heute habe ich wieder so einen „Klick“-Moment gehabt. Ich habe heute auf DVD eine Spirituelle Doku geschaut. Eigentlich eine Sendung für Einsteiger. Als Beispiel von dem kosmischen Gesetz der Resonanz wurde Geld genannt. Man solle Geld einfach als das sehen was es ist, als Tauschmittel. Da hat es nicht nur Klick gemacht und ich wusste auf einmal warum ich bis jetzt nicht gerade viel Glück mit dem Gesetz der Resonanz in Bezug auf Geld hatte. Mir ist jetzt erst klar geworden, dass ich im Prinzip ein reicher Kerl bin. Ich meine, dass weiss ich im Prinzip schon lange, weil ich immer schon eine sehr positive Austrahlung auf andere und auh dementsprechende Emotionen hatte. Die Ennergie dafür habe ich schon lange. Sie hat sich bis heute nur nicht manefestiert, weil ich nicht die richtige Einstellung zum Geld hatte. Ich habe es nicht als einfaches Tauschmittel gesehen. Die Macht hinter dem Geld war einfach von größerer Bedeutung. Deswegen habe ich in meiner Vergangenheit Geld nicht als etwas Positives annnehmen können.

    Wieder ein kleiner Sieg für die Mission „einheitlicher Gedanke!

    Eigentlich schon komisch. Ich habe es bestimmt schon öfter gelesen und ich wusste ja auch das alles auf der Erde Energie ist, trotzdem konnte ich eins und eins nicht zusammenzählen.
     
  2. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Ja, Geld ist einfach eine einsetzbare Masse. Da, wo der Einsatz von wenig Geld viel Erfolg verspricht, lohnt es sich. Ansonsten wird mit ihm der "Konsum" geregelt und begrenzt.:)
     
  3. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    GELD? WO??! :firedevil



    tschuldigung, hab eine lustige Nacht hinter mir :sabber: und kann nicht schlafen...sollte mal probieren :schaf: zu zählen :banane:
     
  4. Einstein1978

    Einstein1978 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Deutschland/ zw. Mannheim und Heidelberg
    Danke für deine Worte. Auch Worte können positive Energie sein! ;-)

    Vl. habe ich durch den Text über Dietmar Hopp diesen "Klick" gehabt, denn
    was ich immer wieder feststelle, ich ziehe genau das an worrüber ich
    schreibe. Ich meine, in dem Text habe ich ja unter anderem geschrieben wie
    positiv es sein kann mit Geld zu arbeiten.
     
  5. Einstein1978

    Einstein1978 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Deutschland/ zw. Mannheim und Heidelberg
  6. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    Ja, es ist auf jeden Fall sehr wichtig, gute Vorbilder zu haben. Finde ich auch. Gut, wenn Du in Dietmar Hopp jemanden gefunden hast.

    Guck doch mal über die Jahre, wie der sich so entwickelt. "Lebenslaufverfolgung" ist im Internet ja heute möglich. (übrigens nicht nur für die, die's nicht nur gut meinen, also immer fein aufpassen, daß man nix über's Internet über die eigene Person herausfinden kann, was schaden könnte.)

    Geld ist eine extreeeeeem positive Energie. :) Sinnvoll verteilt natürlich nur. So wie es heute verteilt ist, ist es natürlich insgesamt (noch?) schädlich für die Menschen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen