1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

geistreich

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Venja, 1. Juli 2014.

  1. Venja

    Venja Guest

    Werbung:
    Die Harmonisierung und Rettung dieser Welt!

    Die Lehre über die "Rettung und harmonische Entwicklung" für jeden einzelnen Menschen und für diesen Planeten stammt von dem Akademiker,
    Grigori Petrovitsch Grabovoi,
    der aufgrund seiner besonders extrasensorischen Fähigkeiten das Schöpferwissen für jeden Menschen einfach anwendbar und umsetzbar erforscht und aufbereitet hat. Schon die russische Regierung unter M. Gorbatschow hat von seinen herausragenden Fähigkeiten profitiert.

    ...

    Ein kleiner Auszug der mit den Lenkungsmethoden der genialen Russen innerhalb des siebentägigen Seminars erzielten Ergebnisse liefert einen Einblick in die Vielfältigkeit der Regenerationen. Sie stammen aus nur zwei 7-Tage-Praxis-Seminaren aus den Jahren 2010 und 2012:

    Schilddrüse wieder super (keine Tabletten mehr),
    Körperkraft und volle Beweglichkeit wiedererlangt, Narbe verschwindet zusehends, Überbein verschwindet, Hellsichtigkeit erlangt, Verbesserung des Gesamtbefindens, Wirbelsäule: aufrechte Haltung, Rückenverspannung weg, Konzentration verbessert

    Wirbelsäulenbegradigung,
    Spannung im Oberschenkel (3cm kürzer durch Schiefstellung Beckenbereich), Narben 70% weicher (auch 25 Jahre alte), Lendenwirbelschmerzen weg, Fruktoseintoleranz weg, Blasen-/ Nierenschmerzen besser (90%), Eigenes Potential entdeckt, verjüngt, Beziehung harmonisiert, weichere Gesichtszüge bekommen

    Arthritis: Finger beweglicher + schmerzfrei,
    Menstruationsbeschwerden weg, linke Hüfte beweglicher/schmerzfrei, Augen (rechts operiert): bessere Sicht (kleinere Schrift), einheitliche Konturen in der Entfernung, Hustenreiz weg, Juckreiz weg, Meniskusnarbe weicher, Schmerz (nach 18 Jahren) weg, locker, leicht, Ängste transformiert, Konzentration verbessert, Herz geöffnet

    ...



    ...

    http://quer-denken.tv/index.php/partner/225-thailand-project
    .
    .
     
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.718
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD


    bei solchen wunder-heilmethoden schalten sie bei mir immer mehrer roten lämpchen ein und ehrlich gesagt, ich finde das ein quatsch...:lachen:

    shimon
     
  3. Venja

    Venja Guest

    is auch ein Spiel, aber ich kann da nicht mitspielen;-)
     
  4. FIWA

    FIWA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    12.990
  5. Babylon

    Babylon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.570
    Vorweg, und das wird viele hier freuen, das ist vorerst mein letzter Beitrag in diesem Forum, wenn nicht überhaupt der letzte. (Ein kleines Hintertürchen lass ich mir schon noch offen, man weiß ja nie, aber ich hab jetzt wirklich nicht mehr vor hier zu schreiben, 95%) Ich schreib das vorab gleich mal, mit dem Gedanken, dass ich mir wünschen würde, dass man sich diesen Beitrag einfach durchliest, ohne Grant, ohne sich schon beim durchlesen zu überlegen, was man da jetzt Contra geben könnte, usw. Es braucht sich niemand hier mehr überlegen was er mir daraufhin sagen will, ich bin raus. Also lehnt euch mal zurück und genießt einfach die Show.

    Vorschlag als musikalische Begleitung beim durchlesen: https://www.youtube.com/watch?v=CRSwjhYmAY4
    So und nun viel Spaß.

    Hier im Forum werden tagtäglich irgendwelche dubiosen Behauptungen über Gesundheitsthemen aufgestellt und man diskutiert darüber, dann kommt die nächste Behauptung und man diskutiert über die. Dieser Link hat mir jetzt wirklich mal wieder die Augen geöffnet, wie verfahren die Situation in der Esoterikszene eigentlich ist. Wenn ich hier über irgendeine einzelne Behauptung diskutiert habe, hab ich mich auf diese eine Behauptung konzentriert und darüber diskutiert und dabei wohl ordentlich aus den Augen verloren wie gewaltig die Latte an "wundersamen" Behauptungen in der Esoterikszene im Großen und Ganzen eigentlich ist. Ich setze diesen Link jetzt nicht mit der Esoterikszene gleich, ich ziehe nur meine Schlüsse daraus. Wer dennoch meinen will, ich setze das gleich, nur zu, es interessiert mich einfach nicht mehr, macht euch das mit wem andern aus, wenns unbedingt sein muss. Seitdem das hier verlinkt ist muss ich immer wieder darüber nachdenken, ich hab auch begonnen gehabt auf jede einzelne Behauptung in diesem Link eingehend einen Text zu verfassen und wollt den dann hier einstellen, aber als ich nach 3Stunden Tipparbeit auf 4 A4-Seiten war und noch nedmal die Hälfte von diesen Behauptungen kommentiert hab, hab ichs mir anders überlegt und werd jetzt nur die für mich lustigsten/heftigsten/interessantesten Behauptungen unterhalb kommentieren. Fakt ist, man kann zu eigentlich jeder dieser Behauptungen die nun folgen werden etwas anmerken und ich fänds echt nicht schlecht wenn sich mal hier der eine oder die andere diesen Text mal kritisch betrachten würden in Eigenregie und darüber nachdenken würden. Das ist von vorne bis hinten sagenhaft... Also hier nochmals der Link http://quer-denken.tv/index.php/partner/225-thailand-project und das Zitat daraus in einer längeren Version:

    "Schilddrüse wieder super (keine Tabletten mehr), Körperkraft und volle Beweglichkeit wiedererlangt, Narbe verschwindet zusehends, Überbein verschwindet, Hellsichtigkeit erlangt, Verbesserung des Gesamtbefindens, Wirbelsäule: aufrechte Haltung, Rückenverspannung weg, Konzentration verbessert
    Wirbelsäulenbegradigung, Spannung im Oberschenkel (3cm kürzer durch Schiefstellung Beckenbereich), Narben 70% weicher (auch 25 Jahre alte), Lendenwirbelschmerzen weg, Fruktoseintoleranz weg, Blasen-/ Nierenschmerzen besser (90%), Eigenes Potential entdeckt, verjüngt, Beziehung harmonisiert, weichere Gesichtszüge bekommen
    Arthritis: Finger beweglicher + schmerzfrei, Menstruationsbeschwerden weg, linke Hüfte beweglicher/schmerzfrei, Augen (rechts operiert): bessere Sicht (kleinere Schrift), einheitliche Konturen in der Entfernung, Hustenreiz weg, Juckreiz weg, Meniskusnarbe weicher, Schmerz (nach 18 Jahren) weg, locker, leicht, Ängste transformiert, Konzentration verbessert, Herz geöffnet
    Zahnwachstum (Plombe rausgefallen: alles zu), Morphium abgesetzt, Verdauung verbessert, Bauchschmerzen weg, Fröhlichkeit wieder da
    Gehör besser (Konsonanten wieder hörbar), Kurzzeitgedächtnis verbessert, Taubheitsgefühl (rechte Hand) weg, Narben heller geworden, 85% Knie-Verbesserung (seit 20 Jahren Knorpel weg), Konzentration verbessert, 100% zufrieden
    Schmerzhafte Venenverhärtung: Flacher & schmerzfrei, Blinddarmaufbau, Zahnaufbau, Nebenhöhlenbeschwerden weg, Nasenatmung wieder super, Schlafstörung weg, Magenschmerzen weg, Gelassenheit erlangt
    Wirbelsäulenregulation: Beweglichkeit nach Jahren, Verjüngung, Reinigung, Sehkraft verbessert, Blasensenkung behoben
    Bewußtsein erweitert, Sehkraft verbessert, Lichtempfindlichkeit weg, 360 Grad-Hören, Streß und Druck sind weg, Wirbelsäule reguliert, Schwangerschaftsstreifen weniger: mehr Straffung, Glaubenssätze transformiert, Zentrierung gefunden, stärker geworden
    Asthma weg (Medikamente abgesetzt), Buckel weg, Nacken- und Schulterschmerzen weg, Beweglichkeit wiedererlangt, Energie gesteigert, Anspannung losgeworden, Konzentration gestärkt
    Augenzucken weg, Hell-Dunkel-Sehen und Kontraste wahrnehmen bei einem entfernten Auge, Blinddarm wächst, Konditionierungen losgeworden, Verkürzung der Achillessehnen transformiert, Prostata gespürt bei Organregeneration, Zahnfleischinfektion weg, Nähe zu anderen kann wieder zugelassen werden
    Zahnaufbau, 95% weniger Zahnschmerz, 2 Tage schon ohne Brille, gestörte Beziehung wieder hergestellt, Konzentrationssteigerung, Bestätigung + Bekräftigung aus dem System auszusteigen, Mandelaufbau in Bewegung, Wirbelsäulenschmerz nach 1. Lenkung fast, nach 2. Lenkung ganz weg (obere Brustwirbel) ..."

    Ich kommentiere jetzt einfach meine persönlichen Highlights daraus, die für mich grad am besten zeigen was ich mir dazu denke, aber nochmals, und das ist ja für mich der springende Punkt, wirklich fast jede einzelne Behauptung dieser Aneinanderreihung ist fragwürdig, informiert euch zu den einzelnen Punkten und bildet euch eure Meinungen.

    Es fängt mal an mit einer Schilddrüsenunterfunktion, Schilddrüse super, keine Tabellen mehr…, hierzu aus http://www.netdoktor.at/krankheit/schilddruesenunterfunktion-7955 "Wie wird eine Hypothyreose behandelt? Bei der Behandlung einer Schilddrüsenunterfunktion erhalten die Patienten meistens die fehlenden Hormone in Form von Tabletten zugeführt."

    Über Narben wird auch einiges geschrieben. Narben verschwinden zusehends, Narben werden um irgendwelche Prozent angeblich weicher und Narben heller geworden!? Mein Senf dazu: Narben schrumpfen(!), werden kleiner, es sprosst Bindegewebe ein und sie werden heller! Das ist völlig normal. Hierzu aus http://de.wikipedia.org/wiki/Narbe_(Wundheilung) :"Damit steigt einerseits die Reißfestigkeit der Narbe, andererseits wird sie jetzt heller als das umliegende Gewebe, da im Narbengewebe die Melanozyten (zumindest zunächst, unter Umständen aber auch dauerhaft) fehlen. Trotz der vielen kollagenen Fasern stellt eine Narbe jedoch ein minderwertiges Gewebe dar." Lest euch das einfach durch und macht euch schlau zum Thema Narben.

    Überbein verschwindet.
    Zitat aus http://www.netdoktor.at/krankheit/ganglion-7964 : "Wie wird ein Ganglion behandelt? Manchmal verschwindet das Ganglion von selbst wieder."

    Hustenreiz weg
    http://de.wikipedia.org/wiki/Husten

    Juckreiz weg
    http://de.wikipedia.org/wiki/Juckreiz

    Wirbelsäulenbegradigung, Lendenwirbelschmerzen weg, aufrechte Haltung, Rückenverspannung weg. Wenn man Wirbelsäulenbegradigung googelt findet man viele spannende Eso-Sachen, eine WS hat von Natur aus eine doppelte S-Krümmung, da gibt's dann Hyperkyphosen bzw. Lordosen von der Seite betrachtet, seitliche Abweichungen von hinten gesehen nennt man Skoliose. http://www.netdoktor.at/krankheit/skoliose-5918059 Man mache sich schlau, was Wirbelsäulenbegradigung sein soll, könnts ihr hier allein diskutieren. Lendenwirbelschmerzen weg... Ein Bandscheibenvorfall kann drei Stadien haben. Einen Protrusion ist eine Vorwölbung der Bandscheibe, ein Prolaps ein Vorfall, wo die Bandscheibe aufplatzt und sich der Inhalt rund um einen Rückenmarksnerv legen kann und eine Sequestration, wo sich dieser Inhalt nicht wieder von selbst wieder in die Bandscheibe zurückzieht, dieser letzte Fall ist der einzige von den dreien wo man "pöse" operieren muss. Bei den ersten beiden ist Schonung angesagt, erkundigt euch einfach selbst. Dass sofort operiert wurde ist Schnee von vorgestern, zum Glück. Es ist also alles andere als ein "Wunder" wenn jemand sich in den ersten beiden Fällen schont, dass die Schmerzen weniger werden! Verspannungen, Rückenschmerzen weg. Verwunderlich? usw.

    In diesem Video redet die Dame gegen Ende auch davon, dass rausoperierte Weisheitszähne angeblich wieder nachgewachsen sind. Hierzu aus http://de.wikipedia.org/wiki/Weisheitszahn "Weisheitszähne (Synonyme Dritte Molaren, Dentes serotini, Dentes sapientes; Singular Dens serotinus, Dens sapiens) sind die achten Zähne ab der vertikalen Mittellinie im menschlichen Gebiss. Daher verwenden Zahnärzte häufig die Bezeichnung „Achter“. In seltenen Fällen treten auch noch „Neuner“ usw. auf. Normalerweise hat ein Mensch vier Weisheitszähne, in jedem Gebissquadranten einen.

    In diesem Text steht glaub 3mal was von Konzentration verbessert und einmal was von Konzentration gestärkt. Soll das ein Scherz sein? Ich würd es mir wirklich wünschen.

    Mandelaufbau in Bewegung? Reden die da von den Mandeln im Mund? Bitte sucht euch selbst raus, was es so mit den Mandeln auf sich hat, ich finds nur noch sagenhaft.

    Und abschließend noch: Blinddarm wächst
    Ich sag lieber einfach garnix mehr dazu und überlass das einfach wieder jedem einzelnen sich selbst zu informieren und sich seine eigenen Gedanken dazu zu machen und aus, ich habe fertig! Dieser Text ist ein bunter Mix aus völlig normalen Dingen, die sich da wer als Wunder anheften möchte, Eso-Stehsätzen und bodenlosen Behauptungen. Da braucht es eben eigentlich kein Esowatch oder Psiram, über das da so geschimpft wird, um sich über diese Behauptungen und Aussagen kann man sich völlig unabhängig von Psiram ganz einfach informieren und ein Bild machen.

    Wünsche allen hier Gesundheit und ein langes erfülltes Leben. Machts es gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2014
  6. FIWA

    FIWA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    12.990
    Werbung:
    Wäre schade

    Hier im Forum ist aber die Diskussion über Gesundheitsthemen freigegeben.

    Warum, wieso, die Frage müsste man Walter und Margit stellen. Denn, Esoteriker, die nicht aus dem medizinischen Berufe stammen, haben keine Ahnung von Medizin ....... basta .......
    Selbst medizinisch Ausgebildete, die der Esoterikschiene verfallen, blenden ihr erlerntes medizinisches Wissen aus und glauben nur noch, an jeden Humbug. Aus eigener Erfahrung spreche und ich stehe zu dieser Erfahrung.
    Denn die New-Age-Esoterik, wo hierüber gelabert wird, entstand nur dadurch, sich ein lukratives Standbein aufzubauen, weil die KKs einsparten und das ging schon Mitte der 80er los. Ganz massiv verloren damals Masseure ihre Arbeitsplätze und schossen sich auf Esoterik ein.

    Ich habe damals schon gesagt, dass ist nicht der Weg. Denn heute stehen diese Erleuchteten richtig dumm da, seit dem Geistheilergesetz und mehr darf nicht mal mehr einer, der aus dem Heilhilfsberufe kommt/kam.

    Dieser Umstand ist schon erschreckend, gleichgestuft zu werden, wie Kaffeekranzesos.
    Manche haben noch schnell damals einen HP-Schein gemacht. Mir war auch das zuwider, denn der war vor 25 bis 30 Jahren noch verdammt einfach. Für uns war es damals PillePalle. Wäre es noch heute für mich. Übrigens für jeden, der irgendwie medizinisch ausgebildet ist. :D

    Für Nullahnungslose ist das natürlich schon ein Studium, der besonderen Herausforderung.

    Für mich ist es immer noch eine Frechheit, mit ein paar Fragen und ein wenig Praxis, gleichgestellt zu werden, fast wie Ärzte. Daher mag ich keine HPs und begrüße die Regelung wie in AT.

    Mensch, wir haben selbst als Masseure, nach unser schulischen Ausbildung, noch über 6 Tage durchgehend die Prüfung ablegen dürfen, vor einer Kommission der zuständigen Bezirksregierung, bestehend aus Ärzten und Veterinärmedizinern (wegen Hygiene). Und danach durften wir noch Praktika ablegen, bevor wir überhaut eine staatliche Anerkennung bekamen. Und dann musste man so und so viele Jahre gearbeitet haben, um ausbilden zu dürfen und eine Praxis zu eröffnen.

    Heutzutage, ist alleine die Prüfung auf zwei Wochen ausgedehnt. :D

    Und da jammern hier einige bei HP mit ner halbe Stunde Theorieprüfung rum ......... Realitätsverlust hoch 1000 !!!!!


    Was erwartet man da wirklich, wenn sich hier Laien als die Wissenden aufspielen.

    HP-Schein schon hier eine Herausforderung ist. Ich kann bis heute keinen HP für Ernst nehmen. Keinen in DE, denn hätte er Ahnung, hätte er Medizin studiert ..... basta!

    Hier würde selbst jeder an der Masseurprüfung scheitern und die ist noch ein wenig höher als der HP.

    An Physioprüfung gar nicht zu denken, denn das ist heute quasi schon Studium. Vorraussetzung, 0,1 Punkte unterhalb des numerus clausus für Medizin. Rumms

    @Babylon
    komm runter, die quatschen hier gerne, über was, was sie nicht wissen und wenn sie es wüssten, würden sie ihre Dummheit des Vorhergesagten bemerken.

    Ja, liebe Mods, liebe Margit, lieber Walter, das werden jetzt einige als Beleidigung melden .......... ist es aber nicht.

    Selbst medizinisch Ausgebildete, die an der Esoterik schnuppern, können sehr schnell der Esoterik verfallen und darin verblöden, wenn sie nicht irgendwann mal die Reißleine ziehen und sofort den Rückwärtsgang einlegen.

    Passiert auch Ärzten, beim schnuppern an der NGM.


    Noch zum Thema, wer jemals im OP gestanden hat, weiß, wie unblutig es in der Regel verläuft. Ich war genug im OP, war ein Teil meiner Ausbildung, orthopädische Privatklinik. Ich habe eine Phobie gegen Blut und, es war so unblutig im OP-Saal, wie sonst was. Selbst Schnitte in Muskeln, bluten kaum.

    Sieht anders aus bei Organen, nur, die bluten nach innen.


    Damit sollte wohl auch hier das angebliche Phänomen erklärt sein. Psiram hat es hier auch wunderbar erklärt.
     
  7. Babylon

    Babylon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.570
    Ich schreib jetzt eine Woche hier nicht mehr und finds momentan überhaupt nicht schade. Warum, weil, da brauch ich mir nur die "Reaktion" von Venja auf meine Worte hier anschauen. Die macht gleich mal einen neuen Thread mit einem Link von der selbe ... HP auf und bezeichnet Medikamente als Gifte. Du, von den Leuten hier wollen viele einfach nicht verstehen und manche können es vielleicht einfach nicht verstehen. Ich hab selbst ein Ganglion an einem Fingergrundgelenk, dass eine Zeit lang weh tat und nun mehr und mehr "verschwindet", ohne angebliches Wunderwuzzi-Zutun, weil das einfach so ist, ganz normal. Aber sowas, die Realität, interessiert hier herinnen leider nicht viele. Du hast ja auch schon viel aus dem Nähkästchen geplaudert, bin ich auch mal kurz dran. Ich hab früher mit verhaltens"kreativen" Jugendlichen gearbeitet, bis ich irgendwann gemerkt hab, ich hab meine Grenzen erreicht und hab eine Ausbildung im Gesundheitswesen angefangen. Jetzt grad seh ich das ähnlich, nicht gleich, ähnlich. Ich hab einfach gemerkt ich hab einen Punkt erreicht wo ich keine Energie mehr reinstecken will hier tagtäglich Sachen richtig zu stellen. Da verwend ich momentan lieber meine Energie dazu Leuten zu helfen, die diese Hilfe auch annehmen wollen, statt mich hier in Diskussionen aufzureiben und mich zu ärgern, weil ich aus der Praxis weiß, wie weit hier Behauptungen über das Gesundheitswesen ein Produkt der Phantasie sind (oder auch nicht!), weil hier sowieso nicht verstanden werden will oder kann. Man gibt sich hier herinnen gern so kritisch und hinterfragend. Das beschränkt sich aber irgendwie nur auf das Gesundheitswesen, mit meinen Ausführungen über die Aussagen dieser Seite oberhalb will oder kann hier niemand was anfangen, über sowas wird sich ausgeschwiegen und sofort was neues in den Raum gepflanzt und so geht das hier jeden Tag. Schade. Ich habs einfach satt. Die Erklärung was ein Energetiker darf/nicht darf/ braucht=GARNIX! steht hier auch schon länger nimmer gepinnt und nun gabs ja wieder einen Thread über Was für Ausbildungen brauch ich um Energetiker zu werden? ...und es wird bei weitem nicht der letzte gewesen sein. Das is wie in einem Hamsterrad, immer fängt man bei Null an und dann zwischendurch so "witzige" Aussagen von Dauerusern vonwegen, was ein Energetiker darf/nicht darf/ braucht weiß doch eh schon jede/r hier... Ja genau. Unter solchen Umständen zu diskutieren ist schade. Dass ein "Esoterik kritisch"-UF nur von angemeldeten Usern gelesen werden kann ist schade. Hier drin ist vieles schade. Ich fänds schade wenn ich mich hier weiter mit Endlosdiskussionen abmühen würde und immer wieder Kopfweh hätt beim Durchlesen, und dadurch meine Energie aufbrauch die ich mehr als brauch in meiner Arbeit mit Leuten, die das auch hören wollen und daran interessiert sind Zusammenhänge zu verstehen, etc. Diejenigen die hier am allerlautesten über das Gesundheitswesen, die Wissenschaft, etc. herziehen werden zwar nicht so schnell einen Arzt aufsuchen wie man Periarthropathia Humeroscapularis abkürzen kann, aber sie werden wohl hoffenlich zu einem, besser zu mehreren, gehen, falls sie mal krank werden, und dann wohl oder übel zuhören müssen, wenn ihnen ihr Leben lieb ist. Alles bis dahin ist ja nett, ständig Behauptungen über die "Heilung" von irgendwas auszupacken, von dem sie nedmal wissen was das eigentlich jetzt genau alles heißt, jo mei. Was solls. Statt über Krebs, geht's halt dann um Kreuzbänder, und wenn einem grad nix anderes einfällt, dann schimpfens halt über die "Unnatur" und schwärmen von der Natur. Keine Ahnung. Soll man dann erklären das das Knie Muskel- und bandgesichert ist, die 11 Muskeln, ihre Funktionen und Innervation schreiben, Kreuzband-Op-Möglichkeiten die angewendet werden erklären, is doch eh allen hier sowas von Wurscht! Und in der Dauer die man braucht um "PHS" auszusprechen geht's eh wieder um was ganz anderes.

    Wenns nur das wäre und dabei bleiben würde und das mehr mit der Realität zu tun hätte, aber hier geht´s ja auch um "Beratung". Aber es scheint legal zu sein. Und solang niemand klagt und da irgendwo ja eh steht, dass man zu einem Arzt gehen soll, is doch alles wonnig.

    Seit KingOfLions hier von Insulin angefangen hat und hier noch immer unter diesem Namen schreiben darf, habe ich persönlich keine weiteren Fragen mehr.

    Und das find ich auch gut und wichtig so, dass man hier auch über seine "negativen" Erfahrungen mit der Esoszene spricht, wie hier damit umgegangen wird, muss einem egal sein.

    Also das seh ich ganz anders. Das klingt ja so als ob ein Großteil der Erleuchteten hier aus dem Gesundheitsbereich kommen würden, das is aber sowas von nicht so. Dann könnt man hier aber anders schreiben. Da muss ich gleich mal an Lichtpriesterins Reaktion denken, wie du ihr hier neulich geschrieben hast von KKs und Massagen. Wie wichtig einem seine eigene Gesundheit ist kann ja hoffentlich allgemein jeder mit ja beantworten, die wichtigere Frag hier herinnen ist eigentlich Wie wichtig den Leuten hier eigentlich die Gesundheit ihrer Mitmenschen ist. Ich hab für mich die Antwort und brauch nix mehr fragen.

    Ich hab ein ziemlich dickes HP-Buch daheim, hab das ein paar mal aufgeschlagen und werd das nie wieder öffnen. Schade um das viele Papier.

    Kann dir das Buch gern mal schicken, können wir uns ja per PN ausmachen, falls du viel lachen willst.

    Seh ich sehr zwiespältig. Einerseits sieht man in DE wohin das führen kann, wenn man da Leute mit so einem Wissensstand (is nur die Wahrheit!) da was mitreden lässt, andererseits, in AT wärs mir schon lieb, wenn die Erleuchteten wenigstens irgendwas können müssten. Aber is im Prinzip egal, siehe Geistheilergesetz. Dann würden halt die in AT die zu faul wären eine "HP"-Minimalprüfung zum Energetiker zu machen sich Geistheiler, die das ja alles nicht brauchen nennen und fertig. Irgendwas von Ultrageheimwissen texten und is ja auch schon wieder gut.

    Es will niemand hören, es will niemand ernsthaft darüber reden, über die Realität, also schenk ich mir das einfach ab jetzt. Wer denken kann dem ist die Notwendigkeit von medizin. Wissen in Gesundheitsfragen klar, wem nicht der hat ganz andere Probleme.

    Hey, is doch alles cool, die weniger guten Heiler sind halt nicht lange Heiler, was das für deren Kunden heißt, darüber denken wir einfach mal lieber nicht nach und fertig. Is doch ganz einfach.


    Die erwarten sich all das was hier so alles behauptet wird, göttliches, sie erwarten Götter in Weiss. Das ist nämlich genau das was in der Esoszene(!) einige von sich behaupten. Und eben nicht in der Medizin.

    Schwierig. Wenn die selbst dran glauben, was sie sagen ist das für mich weniger schlimm, weil keine böse Absicht dahinter steckt, auch wenn das (Bin doch kein Heiler) am Resultat nix ändert.

    Klar. Du, um das einordnen zu können müsste man mal das medizinische Wissen, das Wissen über Muskelfunktionen, Nervenverläufe, Organe, Gewebe, Anatomie, Pathologie als Wissen der Menschheit wahrnehmen wollen oder können, und da sag ich mal: Manche sind hier nicht so weit oder wollen das einfach nicht sein. Die reden lieber über irgendein angeblich uraltüberliefertes Strenggeheimwissen oder besser gesagt deuten an das es sowas gibt und verteufeln lieber brauchbare Fakten, blenden das einfach aus und schimpfen über alles.

    Ich bin so ruhig wenn ich das hier schreib wie schon länger nicht mehr.

    Eh nicht, Einstein hatte bloß einfach Recht was die Unendlichkeit betrifft. Und durch das I-Net wird das leider nur schlimmer als besser.

    Ich hab selbst einige "alternativere" Methoden kennengelernt in meiner Ausbildung und mir meine Gedanken dazu gemacht. Viele hier wissen ja nichtmal was wer wie wo in welchem Rahmen macht, kann, darf/nichtdarf, machen sollte, usw, usw, usw. aber sie reden darüber, regen sich darüber auf. Was das Gesundheitswesen alles positives tut, nicht invasiv, nicht medikamentös, darüber will hier fast niemand reden. Es ist egal. Aber das hoffentlich nur solang bis sie selbst mal wirklich hilfe "bräuchten" Ich bin nicht gläubig, wenn ichs wäre würd ich nur beten, dass die üblichen Verdächtigen im richtigen Moment mal kurz aufwachen aus ihrer Eso-Welt. Man kann nur hoffen, mehr bleibt da nicht.

    Würden hier nicht einige regelmäßig ihre Zeit und ihre Nerven opfern, wär hier alles von oben bis unten voll mit NGM, das wissen die Betreiber wohl. Es is nicht nur grenzwissenschaftlich, es is hier auch sehr grenzwertig. Eine Antwort die mich trösten würde, warum hier eine Energetiker-Erklärung nicht mehr gepinnt ist, gibt´s wohl nicht. Wie kann ich mir sowas "esoterisch" schönreden. Die Leute brauchen halt Geld um zu überleben... Weiß nicht, wir sind hier in der 1.Welt, und haben Luxusprobleme noch und nöcher. Schade ist da zu schwach als Wort.


    Ja, Psiram macht gute Arbeit, nur kapieren das hier die wenigsten. Psiram is pöse und fertig. Du, so wie ichs geschrieben hab, da braucht es kein Psiram um solchen Dingen auf den Grund zu gehen, einfach nur mal selbst nachdenken und es wäre schon so viel erreicht. Aufwachen? Erleuchten? Kommt immer auf den Standpunkt an. Aus meiner Sicht wirkt nicht wenig in der Esoterik offenbar wie Valium auf die Leute. Mit dem Großteil der Leute hier werd ich in meinem Beruf im Gesundheitswesen nicht so schnell mal was zutun haben. Ab und an will mir halt wer erklären, dass man das ja sicher auch mit Reiki wieder hinkriegen könnte. Ich denk mir dann nur, hm, und weil das ja so super funktioniert sitzt du ja grad bei mir!? Und welche die einem Erklären die Behandlung wirkt sicher nicht bei ihnen, bevor man überhaupt mal die Behandlung erklärt hat, gibt's auch manchmal. Und selbst die sind nicht halb so verbohrt wie manche hier. Das is dann das RL. Mit realen, greifbaren Konsequenzen, und kein Wettbewerb darin wer jetzt die geistesgesch...önteste, simpelste, homöopathischste ANGEBLICHE „Lösung“ aus dem Hut zaubert!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2014
  8. Babylon

    Babylon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.570
    Werbung:
    @Venja: Für mich ist das genau das Gegenteil von Geistreich, für mich ist das ein Armutszeugnis was da gehäuft in diesem Link steht. Aber mach dir nichts draus. Irren ist menschlich.
     

Diese Seite empfehlen