1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

gedanken andere oder Pyschich nicht mehr normal?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Jana92, 10. November 2009.

  1. Jana92

    Jana92 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2009
    Beiträge:
    86
    Werbung:
    Hallo liebe Forummietglieder.
    Ich habe andauernt Gedanken die ich nicht haben möchte, will die
    so gerne los werden aber es geht einfach nicht.

    Ich denke bei Leuten die verstorben sind die ich aber
    über alles gern habe: ... ich hasse dich!
    Muss dann immer dannach sofort sagen, nein das tu ich nicht
    das ist nicht wahr. Dasmit die Person nichts falsches denkt.
    Ich darf im Fernsehen keine Namen hören oder Gesichter verstorbener
    sehen. Weil mir dann die ganze Zeit Gedanken kommen wie:
    ich rufe .... (... = den Namen) Da ich ja so die Leute wirklich
    zu mir holen kann denke ich immer "stop" und kneif mir in den Arm.
    Aber das bringt nichts mehr, die Gedanken bleiben.

    Vielleicht sind die Gedanken von anderen? Ich sagte es meiner Mutter, sagte dann: "Nein das kann nicht sein, niemand würde sich das mit dem rufen
    denken". In dem Moment Knakst der Fernseher sehr laut. Was immer bei Fragen ist und wir immer als ein "Ja" deuten.

    Fällt euch dazu eine Erklärung ein?

    LG Jana
     
  2. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Welche Person?
     
  3. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    wer ist "wir"?
    Was sagte deine Mutter dazu?
     
  4. kollybriee

    kollybriee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.655
    Ort:
    ab märz in Klagenfurt
    dann frag mal den fernseher, ob das die gedanken von den Wesen ist das den fehrnseher zum knacksen bringt... wenn ja sag ihm er soll das lassen. und schau das du das wesen loswirst
     
  5. Jana92

    Jana92 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2009
    Beiträge:
    86
    danke für eure antworten :)

    die Person zu der ich sage das ich sie hasse.
    Sprich meiner Oma und meinem dad

    wir ist meine mam und ich.
    Sie sagte gar nichts, weil sie dafür auch keine Lösung finden kann.

    Den Fernseher lässt nicht irgentwer knaksen sondern mein Verstorbener Stiefvater.
    Da bin ich mir sehr sicher das es er ist. Und ihn möchte ich nicht los werden,
    ist doch schön wenn er bei mir ist. Mein Dad würde mir nicht solche
    Gedanken einreden, da er mir immer hilft.

    lg Jana
     
  6. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    naja du hast keine wirklichen probleme nur angst vor deiner gabe ...

    ...ich selber kann auch mit verstorbenen kommunizieren ... und ich kenne das ,das man die manchmal nicht sehen oder hören möchte ...
    ...als vor kurzem ein bekannter verstorben ist, hab ich da universum gebeten , das ich nichts negatives denke oder fühle ... auch nichts in seine richtung ...

    bei einigen fällt es mir leicht mit ihnen kommuniezen wahrscheinlich dann wenn ich weiß es wird nichts tiefgründiges ... aber dann passieren dinge die in die tiefe gehen, und dann verschließe ich mich ...

    aber ein geist tut niemanden wirklich etwas an, ok wenn man die nicht wahrnimmt aber diese gabe besitzt kann es passieren das sie sich durch ängste aufmerksam machen oder einen phychisch teroresieren.



    ...
     
  7. kollybriee

    kollybriee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.655
    Ort:
    ab märz in Klagenfurt
    dan frag denen dad um hilfe..
     
  8. Phoenix1978

    Phoenix1978 Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Deutschland
    Für mich klingt das eher nach ner Zwangsneurose,die weiter ausgelebt zu ner psychose führen könnte.

    meine vermutung,ist Du stehst irgendwo in nem konflikt und denkst,was Du nicht denken darfst,vllt.weil Du deine meinung und Gefühle gegenüber situationen und Personen als Kind nicht ausleben durftest.
    Ich lese,dass Du deinen stiefvater nicht magst und deine Mutter aber nicht entäuschen willst,deshalb vieles unterdrückst hast und deine Wut hochkommt und Du Zwangsgedanken über ihn hast.
    Mal ehrlich,deine Mutter sollte schon ne Lösung finden,wenn dein Stiefvater den Fernseher knacksen lässt,zumal er Verstorben ist.
     
  9. Liane27

    Liane27 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    gehe doch einmal zum Neurologen. Er kann Dir sicher helfen!

    Vermutlich hast Du eine "mediumistische Psychose". Die betroffenen Menschen berichten insbesondere von einem Stimmenhören und glauben tatsächlich mit Geistern Verstorbener in Verbindung zu stehen....

    Alles Gute!

    Gruß
    Liane27
     
  10. kollybriee

    kollybriee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.655
    Ort:
    ab märz in Klagenfurt
    Werbung:
    hör mal auf dich so unter druck zu setzen.. du wirst sehen sobald es für dich nicht mehr von berdeutung ist was du denkst, wirst du so nicht mehr denken...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen