1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geburts-Std./Todes-Std. gesucht (Dr. Ian Stevenson usw)

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von enterprise666, 21. Februar 2007.

  1. Werbung:
    Dr. Ian Stevenson

    * 31. Oktober 1918 in Montreal, Kanada, † 8. Februar 2007 in Charlottesville, Virginia, USA

    Eine Skorpion-Sonne passt zu einem Reinkarnationsforscher!
    Er hat wohl ein Zahlenschloss hinterlassen, dessen Code er nach seinem Ableben durchgeben möchte.
    Bisher konnte es wohl nicht geöffnet werden.

    => suche bitte die exakten Zeitangaben zu Geburts- bzw. Todesstunde.

    LG°e
     
  2. yelena234

    yelena234 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Von Klagenfurt ueber die Grenze
    Hallo enterprise,

    Ich war einige Monate im Montreal. Schade, dass ich ihn nicht gekannt habe. Den Dr. Ian Stevenson.

    Das ist ein interessantes Thema. Man soll es studieren.

    LG, Yelena
     
  3. Einen wunderschönen Abend, Yelena! :morgen: dir m. Kaffee sour (Spritzer Citrus) zuprost!
    Wo du alles herumgekommen bist ... lach - da hast du sicher viel zu erzählen ... müssen wir doch mal Kaffeetrinken gehn :) .

    Ja, es ist intressant, was Stevenson so alles erforscht hat;
    speziell bekannt sind seine Kinder-Studien, die sich früh an Dinge vor ihrer Geburt erinnert haben.

    Hier ist noch etwas Nettes. Ein Artikel, der diverse Aktionen/Aktivitäten v. Gegnern der Parapsychologie zusammenfasst.

    *********************************
    Da taucht u.a. als erklärte Gegnerin
    Professorin Dr. med. Irmgard Oepen auf.
    * 25. Februar 1929

    Am Institut f. Rechtsmedizin mit Vaterschaftsgutachten beschäftigt, war sie privat die Präsidentin der GWUP, der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften e.V. (=> Zeitschrift: 'Der Skeptiker'). In Vorträgen soll sie relativ aggressiv und vehement alles Mögliche attackieren. Nicht nur Paranormales, auch die Homöopathie, Neuraltherapie, Rutengänger, Geistheiler, Hauptsache jenseits der Schulmedizin. - Hinweisend in ihrem Chart eine Konjunktion von 00°04 zw. Chiron und Juppi im Stier. Im Sextil zur Sonne 00°21, Quadrat zum Merkur, weitergestellte Trigone zu Saturn und Neptun. Offensichtlich eine besondre Borniertheit.

    *********************************
    Oder Prof. Hans BENDER - bekannter Parapsychologe.
    (Kann hier aus astrosuche.net sogar ein vollständigeres Geburtsdatum anbieten)
    * 5. Februar 1907//22:15 in Freiburg, Breisgau, † 7. Mai 1991 vermutlich in Freiburg, Breisgau
    (die exakte Todesstunde FEHLT mir wieder; bitte um Ergänzung!)

    Bender hat punktgenau den Uranus (00°09) und Glückspunkt (00°09) in Halbsummenposition auf seinem IC sitzen! Neptun exakt auf dem MC (00°10). Dies Neptun/MC im Krebs war wohl auch für eine gewisse sympathische Schlampigkeit bei eignen Ausbildungs-Urkunden, Unpünktlichkeiten verantwortlich ^^g. Seine Wassermann-Sonne liegt direkt auf der Spitze zum 5. Haus (Placidus) in der Etwa-Halbsumme zwischen Chiron (02°51, 4.Hs) + Merkur (02°21, 5.Hs). Pluto-Lilith und Venus opponieren. Im 8. und 12. Haus befindet sich nichts an gängigeren Planeten. Ein deckungsgleicher Juno-Mond im Skorpion führt ein Trigon zu MC-Neptun, ein sehr enges zu Saturn. Im zweiten Haus. Er untersuchte vorwiegend - bekannt als der 'Spuk-Professor' - Wünschelruten-Phänomene, Träume, Astrologie, Präkognition, Psychokinese besonders halt den Spuk! - No interest hingegen an Mediumismus, Materialisationserscheinungen und das Fortleben nach dem Tod. Er war animistischer und nicht spiritistischer Grundauffassung.

    *********************************
    Zwischen den Fronten, ungewollt, eigentlich erklärter Gegner des Parapsychologischen war
    Wissenschaftsjournalist, Neurologe/Psychiater Prof. Dr. med. Hoimar v. Ditfurth
    * 15. Oktober 1921//Berlin, (Charlottenburg), † 1. November 1989 in Freiburg, Breisgau (Thymom)

    Speziell gegen die Astrologie, die Phänomene von Uri Geller und die Geistheilung, besonders die auf den Philippinen zog er zu Felde. Der Witz ist tatsächlich, dass er aber in seinen Veröffentlichungen mitunter Statements liefert, die der 'andren Seite' entsprechen. Auf seiner Website steht dann der Hinweis, es sei alles nur aus dem Zusammenhang gerissen. - versehentlich hockt er halt doch 'zwischen den Stühlen' ... ^^g. irgendwo fliegt bei mir einer seiner Schmöker herum. Muß mal die Bücher hier stärker thematisch sondieren ...

    (Innenansichten eines Artgenossen, 1989, S. 383)
    (Wir sind nicht nur von dieser Welt, 1981, S. 20)


    *********************************
    Seine Tochter Jutta v. Ditfurth
    * 29. September 1951 in Würzburg

    als Grünen-Politikerin gern großmäulig, heissblütig aufgetreten, marschiert in den Fußstapfen ihres Vater´s oder trampelt eher darin herum. So einmal diese (s.o.) geschilderte Episode der DEMO v. einem Esoterikladen am 27.11.1996 (wohl gegen Hockemeyer, Franz Alt, C. G. Jung und den Dalai Lama). Oder hier eins ihrer Bücher mit ziemlichen Verrissen bei Amazon - sie polarisiert halt gern:

    Entspannt in die Barbarei. Esoterik, (Öko-)Faschismus und Biozentrismus (Broschiert)
    Konkret Literatur Verlag (August 2002)

    *********************************
    *********************************


    Es wäre super, wenn noch der Eine oder Andre exaktere Daten (Ortsangaben, genaue Geburts- bzw. Todes-Std.) zu spendieren weiss!!!

    LG°e
     
  4. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hi enterprise

    Hoimar von Ditfurth habe ich 21.30 (UT! also GMT=0) irgendwann mal gefunden, weiss nur nicht mehr wo.

    LG :)
    Stefan
     
  5. yelena234

    yelena234 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Von Klagenfurt ueber die Grenze
    Hallo enterprise,

    Danke fuer den Kaffee. Vielleicht kommt das noch?

    Gestern habe ich am Google Dr.Ian Stevenson gesucht, habe eine email Adresse gefunden (in USA), habe dort geschrieben, dass sie mir die Daten von dem Dr. Stevenson schicken. Es ist eine Universitaet. Dumm von mir, aber versuchen kann ich schon.

    Ich muss aus Montreal sowieso eine Dokumente bekommen. Muss ich noch schreiben. Vielleicht finde ich was dort auch ueber ihn.
    Da bei uns der Krieg zwischen 1991 und 1995 war, bei mir zu Hause ist alles zerstoert, auch alle Dokumente. Bis 1991 habe ich nichts, damals habe ich alles von mir nach Kroatien geschickt und von hier weggegangen. Das heisst, bis 1991 existiere ich eigentlich nicht.

    Ich habe nach Montreal ausgewandert. Sollte nach USA, aber es ging nicht, so ging ich nach Kanada. Da ich damals schon gut Englisch gesprochen habe, hat mir Konsul gesagt, ich soll nach Montreal gehen, wo ich fuer ein Jahr gratis Franzoesisch Schule habe. Er war aus Montreal. War ein sehr netter Mann. Das habe ich auch getan. Ich wollte aber gleich nach USA. Das ging nicht. Man musste ein Jahr warten. Ich blieb fuenf Monate und kam zurueck nach Europa. Ein grosser Fehler, der mein spaeteres Leben irgendwie kaputt gemacht hat. Ich hatte grosse Angst von der Kaelte und desswegen ging ich zurueck. Kam aber in ein noch schlimmeres Klima, als dort. Dort gibt es eigentlich Winter und Sommer, dazwischen zwei Monate, etwas wie Fruehling und Herbst.

    Jetzt weiss ich, dass das eine Eigenschaft von dem Aszendent Waage ist. Man darf nicht alleine die Entscheidungen treffen, man braucht zweite Person. Ich habe eine Menge falsche Entscheidungen gemacht. Und moechte nie wieder Aszendent Waage sein. Ich glaube an die Reinkarnation, aber moechte nicht noch einmal geboren werden. Wenn schon, dann etwas mit Loewe zu tun.

    So viel von mir,
    LG, Yelena
     
  6. Werbung:
    :)

    danke, Stefan, für die Uhrzeit, danke, Yelena, für deine Mühe, per Mail an die university zu schreiben. Fein, wenn denn eine Antwort käme. Oft das Ärgernis mit den fehlenden genauen Zeiten ...

    Wo würdest du denn am liebsten leben, wenn du die freie Wahl hättest, Yelena?

    V. Ditfurth habe ich jetzt exakt in´s Prog eingegeben. Besonders sympathisch ist er mir ja nicht in seinem Werk. Die Themen ja, die Stellungnahmen unterm Strich oft weniger. Aber er hat viel gestöbert, geschnüffelt, veröffentlicht - abgesehen von seinen Aktivitäten für die Pharma-Industrie. Pluto in 12 ist dafür sicher mit prädestiniert - in der Nähe des Aszendenten. Übrigens ein Krebs-Asc, der da aus Ursprüngen schreibt. Der Skorpion-Merkur ist reich aspektiert. Inspirierter Schütze-Pholus webt ein großes Talent zwischen Chiron-Mond und Neptun. T-Quadriert sich mit einem kämpferischen Pallas-Mars und dem MC. Rang um seine Wahrheitsfindungen (Pallas am IC). Geriet und bewegte sich so engagiert in der öffentlichen Diskussion. Seine Waage-Sonne steht am nMKN, am südlichen Mondknoten ist der Chiron-Mond. Pholus hat Bezüge zu den Mondknoten (Trigon und Sextil), und so ist Ditfurth´s Spürnase wohl essentiell für seine Entwicklung.

    LG enterprise
     

    Anhänge:

  7. yelena234

    yelena234 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Von Klagenfurt ueber die Grenze
    Hallo enterprise666,

    Du hast mir eine schwere Frage gegeben.

    Wo ich leben wuerde, wenn ich die Wahl haette?

    Ehrlich gesagt, so einen Ort oder Platz gibt es noch nicht.

    Es gibt aber eine Kombination, die unmoeglich ist:

    1. Montreal, wegen den zwei Sprachen und den freundlichen Menschen,
    2. London, weil fuer mich das Zentrum von der Welt ist; auch da fuehle mich
    frei von allen Problemen.
    3. Cannes, alte Stadt, franzoesische Sprache, gutes Essen und Trinken; der
    Teil neben dem Meer, wo viele Restaurants sind; wie auch die Handflaechen
    von den verschieden Kuenstlern.
    4. Eine kleine Stadt an der spanischen Kueste ( es war die Liebe auf den
    ersten Blick mit dieser Stadt); wegen der spanischen Sprache.
    5. Montenegro Kueste, die die schoensten Straende hat. Da habe auch eine
    kleine Stadt (Altstadt), die mir sehr gefaellt. Ausserdem, meine Urahnen
    sind von Montenegro.

    Jetzt siehst du, wie kompliziert ich bin. Desswegen ist kein Wunder, dass ich nicht gluecklich bin und fast immer krank.

    Ich schicke dir liebe Gruesse,
    Yelena
     
  8. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    ich habe auch waage ac und glücklich damit.:stickout2

    meine daten 12.05.1966 15.40 uhr in wittlich.

    etwas wallung drin aber ich denke ohne ihn würds schlimmer sein.:confused:

    lg pia
     
  9. yelena234

    yelena234 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Von Klagenfurt ueber die Grenze
    Hallo Pia,

    Laeuft das auf mich? Dass du Stier, AC Waage bist?

    Wenn ja, du hast aber kein Aspekt: Mond quadrat Uranus, wo man staendige Unruhe hat, und ist man nirgendwo zu Hause, oder besser gesagt, ueberall ein wenig. Ich habe auch starken Uranus, der immer Abwechslung sucht.

    LG, Yelena
     
  10. Werbung:
    winters sommers activ

    Das ist eine nette kreative Auswahl, die du da getroffen hast, Yelena. Hmmm, find ich nicht kompliziert - aber ich hab Mond-Uranus-Quadrat ebenfalls zentral in meinem Chart. Auf jeden Fall woanders als ich bin, wär ich auch sehr gern! + das vielleicht öfter mal + immer´n Säckchen Geld 'automatisch' (ohne 'Arbeit' ^^g) im Gepäck :flower2: ... klingt nicht sehr spirituell, aber mitunter bin ich schlichten Gemüts. Just relax.

    Warum kannst nicht nach Montenegro - hast keine Verwandtschaft mehr da?
    Das Leben ist doch vielleicht nicht so teuer dort ...?

    LG die EnterBrise
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen