1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage: Bekommen wir das Handy wieder?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von sternja, 23. September 2016.

  1. sternja

    sternja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.204
    Werbung:
    So, mein Sohn kam heute von der Schule heim und meinte, ihm wurde das Handy geklaut.
    Sie haben in der Schule einen Film angesehen, vor dem Film hat er nochmal aufs Hand geschaut, welches er in der Tasche in seinem Pulli hatte, nach dem Film war es weg. Er hat auch nochmal überall gesucht und ist auch ins Sekretariat gegangen. Nichts.
    Das Handy hat er zur Hälfte selbst bezahlt, Wert 200,-€.

    Die Polizei dein Freund und Helfer (?) teilte uns mit sie dürfen es nur orten, wenn es um Leib und Leben geht. Wir können aber eine Anzeige erstatten, damit es zugeordnet werden kann, falls es zufällig auftaucht.
    Was ein Unsinn! Sie haben die Mittel und machen NICHTS!

    Nun denn, meine Frage: Bekommen wir das Handy wieder?

    23.9.2016
    14:02
    Burghausen (an der Salzach, Oberbayern)

    Die Signifikatoren Merkur und Jupiter treffen sich nicht.
    Letzter Mond-Aspekt ist Quadrat Venus.

    Das heißt dann wohl nein.

    LG
    Stern
     
  2. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.914
    Laß vor allen Dingen die SIM-Karte sperren!
     
    Daly und FlashyTiger gefällt das.
  3. sternja

    sternja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.204
    Falsch.
    Letzter Mond-Aspekt ist Quadrat Uranus, da Venus das Zeichen wechselt.

    Die Aussage bleibt damit aber dieselbe.
     
  4. sternja

    sternja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.204
    Haben wir schon.
     
    GrauerWolf gefällt das.
  5. FlashyTiger

    FlashyTiger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2016
    Beiträge:
    138
    Das ist wirklich übel, das tut mir leid für deinen Sohn :( Sowas tut dann doppelt weh, wenn man es selbst, oder in seinem Fall, die Hälfte gezahlt hat.

    Wenn DU fragst und es geht um das Handy deines Sohnes, gehst du von dir aus (du = Aszendent) 5 Häuser weiter, da er ja dein Kind ist. Von dort würde ich weitere 3 Häuser gehen (ich deute dem Handy das 3.Haus = Kommunikation zu). Ob sich der Herrscher deines 5.Hauses (= dein Sohn) mit dem Herrscher von seinem 3.Haus (das wäre dann dein 7.Haus treffen). Ich weiß nicht ob du gleich auf dein 7.Haus gegangen bist, denn in diesem Fall ist es dasselbe was die Häuserspitzen betrifft.

    In diesem Fall wäre das Stier/Venus (Herrscher von 5) auf Zwillinge/Merkur (Herrscher von 7).

    Merkur und Venus treffen sich leider nicht im Sextil, obwohl es sehr knapp ist. Die Venus wechselt bald in das Zeichen Skorpion.
     
    sternja gefällt das.
  6. .:K9:.

    .:K9:. Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    2.485
    Werbung:
    Vielleicht dem Klassenkameraden, der nebenan saß, eins auf den Mondknoten hauen oder in den ur-anus treten (y)
     
    Grey und blissful but not content gefällt das.
  7. blissful but not content

    blissful but not content Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    1.362
    Ort:
    auf Zeitreisen mit dem Fluxkompensator
    es sei denn, ihr habt dieses Handy mit so einem Ortungsdings ausgestattet, dass bieten Netzbetreiber auch an, damit ließe sich vom Netzbetreiber selber das Hdy orten, wenn ich das noch so richtig weiß, habe auch mal eins verloren, nicht schön und es ist zu 99% weg für immer

    wo willst du auch suchen, wenn es nicht im Klassenraum, auf dem Flur, in einer Hosentasche, Rucksack vom Klassenkamerad evtl. gefallen ist und es dort verblieb, wenn dieser dann nicht diesen Vorfall bemerkte, kann es noch auftauchen

    hat er den Pulli angehabt ? Seitentasche offen ? rausgefallen, oder geklaut, frag ihn mal, wer neben ihm saß, die links und rechts und hinter ihm saßen, hätten doch befragt werden sollen, vom Lehrer, ein geschultes Auge sieht sowas auch, wer da rumtruckst...

    jetzt ist die Situation eh vorbei und die "Energie" woanders abgeblieben


    ich würde zum Diebstahl tendieren, oder unabsichtliches herausfallen in Nachbar-Rucksack, oder vorsetzliches Entwenden, evtl durch geübten Dieb

    wie auch immer sehr ärgerlich
     
    Grey gefällt das.
  8. blissful but not content

    blissful but not content Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    1.362
    Ort:
    auf Zeitreisen mit dem Fluxkompensator
    :eek: den Mondknoten fand ich noch halbwegs witzig :LOL:

    bitte keine Gewalt an den Schulen :daisy:
     
  9. sternja

    sternja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.204
    Ja er hatte ihn an, ich habe ihn gefragt, er sagt er hat nichts bemerkt.
    Und ich habe ihn auch gefragt, warum er nicht zur Lehrkraft gegangen ist. Die hätte ihm helfen müssen.
    Hmm... ist er halt nicht.
    Er ist einer der überhaupt gern mal was verliert oder vergisst.
    Jetzt hat es halt mal etwas getroffen, das für ihn auch wirklich von "Wert" ist.
    So ein wenig hoffe ich ja... es war vielleicht diesmal eine echte Lektion, mal besser auf sein Zeug aufzupassen.
    Leid tut es mir halt trotzdem für ihn...
     
  10. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.914
    Werbung:
    Nur so eine Idee... Ich weiß nicht, ob man ein gesperrtes Handy noch anklingeln kann (damit anrufen wohl nicht mehr). Wäre doch was: Dem Lehrkörper die Nummer geben und während des Unterrichtes mal unauffällig anrufen. Wenn's klingelt...? Seeeehr peinlich und Erklärungsbedarf... :D
     
    Daly gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen