1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Facebook

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von DarkloreManor, 1. März 2014.

  1. DarkloreManor

    DarkloreManor Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    324
    Ort:
    Buchloe
    Werbung:
    Nutzt ihr Facebook, ich war mal dort, ist aber schon eine ganze Weile her.
    War schockiert was es im Netz und auf Youtube darüber alles gibt.
    Teilweise Videos über Kritik an sozialen Netzwerken bis hin zu Comedys die
    das ganzes ins lächerliche ziehen. Ich wusste selbst nicht was die Facebook App alles am Handy auslesen kann. Kritiker im Forum werden gleich wieder sagen,
    alles nur so geschrieben, aber steckt sicher ein Funke Wahrheit drin.
    Ich persönlich finde Google + besser aber die meisten Leute sind noch auf Facebook auch wenn viele in Kommentaren schreiben, das Facebook zu weit geht. Whats App kauf, Instargam Kauf etc. Ohne Konkurrenz wird es schlecht
    etwas dagegen zu machen und hier gleich zu MySpace den auch hier wird mit Datenschutz nicht grad besser umgegangen. Der Grund dürfte klar sein USA-Netzwerke. Eine interessante Umfrage im Netzt allerdings ergab das viele Nutzer davon generft sind. Bisher ist Facebook die Nr.1 der sozialen Netzwerke bis 2017 soll es aber angeblich nur noch 20 % an Nutzern haben.
     
  2. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Das bisschen mehr an Werbung auf dem Mobiltelefon ist kein Thema für einen Knick.
     
  3. sternja

    sternja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.190
    Facebook kann man mögen oder nicht.
    Wie alles im Leben.
     
  4. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.861
    Ort:
    An der Nordsee
    Vielleicht sollten die Menschen einfach mal wieder lernen direkt/persönlich miteinander zu sprechen.

    Ich habe eine Bekannte die hat mehr als 3.500 "Freunde" auf FB, im RL aber nur einen einzigen engeren Kontakt, zu einer Freundin aus der Kindheit.

    Sie gehört zu denen, die nur ein Gesicht mit dazugehörigem Namen braucht, um den-/diejenige sofort zu adden. Sie weiß nichts von diesen Menschen, interessiert sich auch nicht dafür, Hauptsache die Freundezahl wird immer größer.

    Andere erzählen unentwegt alles in FB, was sie gerade machen, was sie essen, denken, planen ..... Leute die offensichtlich außerhalb dieser virtuellen Welt niemanden zu haben scheinen, mit dem sie sich mal austauschen können.

    Unabhängig vom Datenschutz, halte ich die heute übliche exzessive FB-Nutzung für ganz gefährlich.

    R.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2014
  5. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Das tun viele in den Foren auch. :D Und erhalten sogar Antwort. Was aber nicht unbedingt wichtig ist, da man doch oft das Gefühl hat, die Antworten werden gar nicht gelesen. ;) Mit facebook und Co. wird das Mitteilungsbedürfnis gestillt.

    Es ist so vielseitig - ähnlich hier die Foren - nur mit dem Unterschied, wenn einer eine pampige Antwort gibt, kann man die selber sofort löschen und/oder den "Freund" rausschmeissen. :D
     
  6. 2BeFree

    2BeFree Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2010
    Beiträge:
    338
    Werbung:
    Ich denke Facebook hat sowohl Vor- als auch Nachteile.
    Natürlich werden die Daten gesammelt und verkauft, aber was man bei Facebook posted ist doch jedem selbst überlassen, wenn man nichts postet was nicht sowieso jeder über einen wissen darf, hat auch nichts zu befürchten. Facebook ist nicht das einzige Unternehmen das Daten verkauft. Banken und unzählige Apps verkaufen auch Daten, Kundenkarten sammeln ebenfalls Daten von einem. Facebook hat den eignen Namen + Telefonnummer + alles was Freunde, die bei facebook sind, über einen im Handy haben, auch dann wenn man selbst nicht angemeldet ist.

    Ich selbst habe mich auch lange geweigert mich bei Facebook anzumelden, hab es aber dann doch gemacht, ich like nichts unnötiges und habe dort auch keine persönlichen angaben, von der niemand was erfahren darf, zudem achte ich sehr genau wen ich in meine "Freundes" Liste aufnehme. Alte Bekannte mit denen ich nichts mehr zu tun habe und auch nichts zu tun haben will, nehme ich mittlerweile gar nicht auf und lösche Leute auch regelmäßig.
    Ich finde Facebook bringt einem allerdings nur dann was, wenn man viele gute bzw. interessante Bekannte/Freunde bei Facebook hat die dort auch aktiv sind und nicht nur passiv und die auch interessantes posten, kommentieren, liken bzw. teilen und wirklich mit einem kommunizieren. Wenn das nicht der Fall ist, kann man es sich zum größten Teil sparen.
    Bei mir ist es leider nicht der Fall, habe dort nur Leute die eher langweilig sind, kaum was posten und nur Bilder von den Freunden liken, ansonsten aber nichts zusagen haben und dementsprechend hat sich die Anmeldung für mich nur bedingt gelohnt und bin mittlerweile selbst nur noch wenig aktiv, einfach weil ich das Gefühl habe, das es sich nicht lohnt und es eh niemanden interessiert (obwohl ich es an Anfang viel war). Wenn ich mal bessere Freunde finde, wird sich das jedoch sicher ändern.

    Ich finde es gibt aber auch keine guten Alternativen zu facebook. Google+ ist das reinste Geisterhaus, ich kenne niemanden der dort aktiv ist, da sind fast nur Karteikärtchen und seit dem man für Youtube ein Google+ Account haben muss, ist es sogar noch schlimmer geworden. Die Gestaltung (also Layout) finde ich zudem schlechter als bei Facebook.
     
  7. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    bei facebook werden viele Gruppen und Seiten angeboten, denen man beitreten kann oder nur "gefällt mir" drücken ;)
    Dann bekommst du Nachricht, wenn jemand was postet.
    Kunst, Spiritualität oder Astrologie gibst du oben ein und dann werden die verschiedenen Seiten aufgelistet. Ich habe z.B. eine sehr schöne Seite über Kräuterwissen gefunden. Und im Spiritueller-Kontakt-Multiplikator posten so viele Leute, dass man das alles gar nicht lesen kann.
    Eher ernste Themen gibt es bei den Netzfrauen, Huffingtonpost Deutschland, Resonanz TV und vieles mehr.

    :D
     
  8. sternja

    sternja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.190
    Ich mag facebook. :)
     
  9. Aember

    Aember Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    1.163
    Zu diskutieren gibts da eigentlich nicht viel.
    Was mich immer wieder verwundert, dass man FB nutzt und nicht sieht, dass es ein einziges Werbe- und Vermarktungsinstrument - getarnt als Kontaktspeicher ist.

    Da wir hier im Esobereich sind: wacht doch mal bitte auf. (!)
     
  10. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.244
    Werbung:
    ja und was ist daran nicht gut.?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen