1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eule oder Lerche?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Sunna, 25. Januar 2007.

  1. Sunna

    Sunna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    1.293
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Da der "Morgenmuffel"-Thread schon so uralt ist, mach ich mal was Neues auf.

    Ist aber auch wirklich übel mit der Aufsteherei - zum Glück habe ich jetzt als überwiegend zuhause arbeitende Selbständige nicht mehr so den Druck, morgens um eine bestimmte Zeit irgendwo sein zu müssen. Aber ich kenne das auch noch - hatte mal einen Job, wo ich gegen 7 angefangen hab, aufgestanden um halb 5... da war ich abends fix und alle und lag manchmal schon um 21:00 im Bett (pfff, gerade dann, wenn es in den Foren und Chats anfing, rundzugehen...). Habe das zwar irgendwie geschafft, aber es war total gegen meinen persönlichen Rhythmus. Bin auch eher eine "Eule" denn eine "Lerche". Meine natürliche Zeit, wenn ich keinen Druck habe, aufstehen zu müssen, ist so um die 9:00 (sonntags bleibe ich auch schon mal länger liegen), und Schlafenszeit meist zwischen 00:00-1:00.

    Ich habe mich auch schon oft gefragt, warum manche Jobs etc. unbedingt so früh beginnen müssen. Ist nun mal nicht jeder ein Frühaufsteher... Denkt denn keiner an uns "Eulen"?
    Warum überhaupt ordnen wir uns einem solchen falschen Rhythmus unter? Wäre es nicht gesünder, die Arbeit unserem natürlichen Rhythmus anzupassen?

    Wie sieht das bei euch aus? Seid ihr eher "Eulen" oder "Lerchen"?
     
  2. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    ich kann meien eule jetzt ausleben ich bin in pension udn wie du and er zeit meiner einträge siehst, bin ich auch so zu deiner zeit wach *g*
     
  3. waldfee2

    waldfee2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Am grossen Wasser
    Werbung:
    Ich bin Eule:party02:
    das heisst aber nicht das ich die ganze Nacht wach bin,neee,so gegen 1 Uhr geh ich zu Bett....nicht immer,aber immer öfter :weihna1

    7.30 steh ich auf, geh mit unserem Hund ,( Jack Russel) nach draussen und danach mach ich gemütlich :morgen:

    Aber mein Mann ist Lerche,der steht 4.30 Uhr auf :escape:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen