1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

esoterisch getarnte spiegeleffekte

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von la mer, 7. Mai 2006.

  1. la mer

    la mer Guest

    Werbung:
    unter allg. gibt´s zur zeit einen spannenden thread mit div ausführungen :)

    Der esoterisch getarnte Spiegeleffekt, der sich durchs Forum zieht ...

    solch ein forum ist ja im gewissen sinn selbst SPIEGEL:
    real//irreal, 1 virtuelle plattform für verschiedne akteure, flaneure, saboteure ...

    persönlich mein ich ja immer, wer glaubt, zuviel "wissentlich" zu spiegeln,
    auf den fällt schon mal das eine oder andre auf ihn selbst zurück.

    wie und in welcher form überlass ich da gern der fantasie der sich spiegelnden spiegel ...

    intressant, wie sich solche phänomene wohl astrologisch ausdrücken mögen ...?

    LG la*mer
     
  2. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    über die DC-konstellationen bzw. das 7. haus?

    alles liebe,
    jake
     
  3. la mer

    la mer Guest

    hallo jake,

    ich weiss mittlerweile in einigen fällen ist es so ...

    ich weiss auch, wie sehr es mir mitunter in den fingern juckt,
    wäre kein thema ...

    fragt sich, wo und ob es sinn macht?

    LG laMER
     
  4. la mer

    la mer Guest

    ... rhetorisch zu verstehen ;)
     
  5. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Huhu la mer :)

    Traust du dich nicht zu schreiben da drüben oder was?
    Lass nur deinem Fingerjuckreiz freien lauf :D
    Obwohl, momentan haben wir Skorpionmond, da schießt man gerne mit spitzen Pfeilen um sich :escape: habs gestern erst erlebt :nudelwalk

    Grüssle,
    Annie :zauberer1
     
  6. la mer

    la mer Guest

    Werbung:
    hallo süße :),

    ist so ´ne sache mit fingerjuckreizen ...

    mal skorpionmond-mässig formuliert ... worte können töten, situationen eskalieren ...
    => darum darf ja auch s. ganz oben ein jedes (t)köpfchen bestimmte spiegel allein benutzen

    :liebe1: laMER
     
  7. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    mal am rande: genau jetzt steht mundan die lilith am AC in 1 und uranus gegenüber am DC in 7.... hat für mich auch sowas spiegelmäßiges, da ja die achsen mit einbezogen sind...

    sowas könnte man vielleicht deuten dass man die schattenseiten der eigenen person ins Du projiziert (wenn man sich denn dem fingerjuckreiz hingibt :D )... hmm und wie weiter? :confused: uranus, was macht der?
     
  8. la mer

    la mer Guest

    hmm, das ist intressant, was du schreibst, annie.
    mundan hatt´ ich gar nicht nachgesehen ... nur individuell.

    werd ich mal nachholn ;)

    na ja, vielleicht wird mer zur belohnung "erleuchtet" bei lilith opp uranus,
    anstatt "heimgeleuchtet" zu bekommen beim nachgeben ... :clown:
     
  9. la mer

    la mer Guest

    ... hab geguckt => hier wo ich bin war lilith in 2, uranus in 8 + der asc löwin.
     
  10. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    macht, genau. "schau her, ich zeig dir, wie du bist!" das ist die eigenermächtigung der arroganz. und beruht sehr oft auf einem irrtum. auch das, was ich für einen spiegel halte, ist ja mein konstrukt. ich spiegele nicht objektives, sondern nur meine interpretation.

    wenn spiegeln "nur" hieße: "du, was du gerade sagtest, ist bei mir so und so angekommen ... war es das, was du meintest?" dann könnte es nützlich sein und den austausch ein wenig klären. konsumiert aber viel bandbreite...

    apropos rhetorisch ... wir sind ja in einem diskussionsforum, in dem es außer sprache nur sprache gibt... wie also anders als rhetorisch!?
    :weihna1

    alles liebe,
    jake
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen