1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

esoterik

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von hanujo, 6. Juni 2013.

  1. hanujo

    hanujo Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    38
    Werbung:
    esoterik - innerlich

    es wird in so vielen dingen gesucht
    mit viel glauben an alle möglichen dinge

    channeln ufos magie shamanismus heilsteine tarotkarten kabbala verschwörungestheorien religion usw.....

    aber wenn man in sich hineinschaut
    was ist wirklich da
    was weiß man wirklich (von den dingen von denen man überzeugt ist )

    man ist überzeugt und glaubt eifrig
    das etwas so ist oder so ist
    sowohl exoterisch - auf alle objekte und bedeutungen bezogen
    als auch religion - glaube und alle geistigen konstrukte

    alles vorstellungen von der wirklichkeit

    was ist wirklich da -
    wenn ich in mich hineinschaue
    da ist etwas - das sich eigentlich gar nicht auskennt
    einem riesen mysterium gegenübersteht - sein

    und man verschliesst sich davor wenn man an viele sachen fest glaubt
    das leben bleibt ein mysterium - in jedem moment - ach was für ein wunder - ein zweifelhaftes unsicheres wunder

    wenn nichts sicher ist - so oder so ist - wenn ich an nichts glaube
    weder an die dinge der welt noch an geistige konstrukte - es keine tatsachen gibt nichts feststeht - einfach nur da bin in diesem mysterium
    bin ich offen

    wir sind immer voller irrtümer
    die ganze menschliche geschichte ist voller irrtümer
    warum sollte das im bezug auf geistig - religöse - esoterische sachen anders sein

    ich denke - in wirklichkeit ist die wirklichkeit anders als ich denke

    und auch meine erfahrungen sind unzureichend
    ich kann nur immer wieder aufs neue hineintreten ins mysterium

    auf jeden fall hindert diese ganzen esoteriksachen bei sich selbst zu bleiben
    dort ist genug esoterik

    amen :tomate:
     
  2. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Vielleicht ist es besser, mal damit aufzuhören, die Esoterik als Mysterium zu bezeichnen.

    Es liegt an dir, ob du dich behindern lässt oder nicht.

    ;)

    LP
     
  3. Pinkie

    Pinkie Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Für jeden ist Esoterik was anderes!

    So wie Lp schreibt, es liegt an jedem selbst ob er sich behindern lässt, oder seinen Weg weiter geht.
     
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    gott bzw...du selbst bist innen
    da und das ist ist imgrunde damit gemeint...für mich zumindest
    alles andere folgt draus
    du bildest in dir gefässe aus ...durch das innere licht und kommst der quelle von allem dadurch näher
    wer ohren hat ..zu hören und innere augen hat...zu sehen
    also jesu selbst war schon mal einer...ein esoteriker...:D:)
     
  5. warum?

    etwas aufzuzeigen, was falsch sein kann, heisst nicht, das man sich behindern lässt, oder gar andere behindern würde.

    Und es muss sich ja niemand durch Kritik behindern lassen.. :D
     
  6. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Werbung:
    Wo habe ich geschrieben, dass ich mich durch Kritik behindern lasse? :rolleyes:
     
  7. ersteslebewesen

    ersteslebewesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    4.031
    Ort:
    Erde
    Für mich ist esoterik nichts, was in mir ist, sondern ein spiritueller erkenntnisweg

    http://de.wikipedia.org/wiki/Esoterik
     
  8. hab ich auch nirgends behauptet.

    Es sei den, du bist "niemand" :ironie: :D
     
  9. darf man fragen, was du spirituell erkennen willst / welchen Erkenntnisweg du gehen willst?
     
  10. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.284
    Werbung:
    weshalb schreibst Du nur klein ohne Kommas und ohne Punkte, das ist ein Chaos zum lesen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen