1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Es wird Zeit für ein neues Miteinander!

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Norbert1, 23. Dezember 2011.

  1. Norbert1

    Norbert1 Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2010
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Steiermark - Austria
    Werbung:
    Hallo Alle!
    Ich gebe nur einpaar Links hier rein, ohne sie zu beschreiben, sie sprechen für sich!
    wissensmanufaktur.net
    neudeutschland.org
    alpenparlament.tv
    youtube.com/watch?v=qV5lCSYxJlI
    wu.ac.at/taxmanagement/Institut/Mitarbeiter/Hoermann/new2006/index.html
    Sorry, darf noch keine Links reingeben, also die drei W`s nicht vergessen!
    Ich hoffe es geht auch so!

    Und bitte weitersagen!!

    Wünsche Allen noch ein friedliches Fest u. ein gemeinsames, hoffnungsvolles u. friedliches neues Jahr 2012
    LG Norbert1 :)
     
  2. UdoMichael

    UdoMichael Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2010
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Rott am Inn
    Ja ein neues Miteinander ohne Grenzen!! Sieg h.... NeuDeutschland oder Neuschwabenland!!?
     
  3. Galahad

    Galahad Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    Hier oder Da. Wo es mir gefällt
    So ein Miteinander wünscht Du dir?
    Aber ohne mich.

    Ich bleibe denn lieber in "Altdeutschland" als in einem verschissenem Nazistaat.
     
  4. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:


    ja is ganz interessant seine ansichten die er da von sich gibt ...
     
  5. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD

    klingt alles wunderbar - und gerade das macht mich sehr stutzig! weisst du eigentlich wer dahintersteht?


    shimon
     
  6. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.856
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Solange der Mensch nicht fähig ist "im Kleinen" ein Miteinander zu leben, wird das niemals "im Großen" umzusetzen sein.

    Änderungen können nur und ausschließlich in uns selbst, also auf der aller-, alleruntersten Stufe des Großen und Ganzen stattfinden, und ein Wandel würde sich dann erst ganz langsam nach oben fortsetzen können.

    Wird leider keiner von uns erleben, denn dafür ist unsere Zeit auf dieser Erde einfach zu kurz ........

    Frohe Weihnachten!
    R.
     
  7. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    ich hab irgendwie so dass gefühl ... dass so ein prozess nur über mehrere generationen laufen kann ...

    ich hatte sozusagen ein gute erziehung ... doch ich hätte mich wohl besser integrieren können in die gesellschaft wenn ich rücksichtslos, egoistisch und immer nur auf den eigenen vorteil gepolt wäre ...
    anstatt durch umsicht auch zu erkennen wohin das gemetzel oder der "kleinkrieg" den die leute so treiben in ihrem leben überhaupt führt - mobbing/psychische störungen/ausbeutung/versklavung usw.

    würde man als oberstes prinzip die eigene entfaltung (was auch das psych. und folglich auch das körperliche wohlbefinden gut täte) stellen ... könnten wir einen boom der kreativität erleben ... doch das alte zinsgeknechtetesystem lässt das nur in den wenigsten fällen überhaupt zu ... so schaut jeder dass er irgendwie zu geld kommt - macht sachen die eigenlich völlig sinnlos sind - fördert praktisch aus reinem überlebensinstinkt das alte system obwohls eigentlich einem zuwider ist weils nicht anders zu gehen scheint ... und die alten probleme werden weiter genährt und das system erhält so weiter macht sich ach am leben zu halten ... obwohl die leute eh schon zugrunde darin gehen und angeblich nur mehr etwa 30% psych. körperlich fit sind

    ich glaub jetzt ist es so, dass einige erkannt haben dass etwas nicht stimmt mit unserer gesellschaft(bzw. die wirtschaflichen und finanzellen strukturen mit ihren einfluss auf unseren charakter, gesundheit, wohlbefinden suw. ) wie wir hier leben
    vereinzelt werden auch visionen durchdacht - wobei meiner ansicht nach dass auch irgendwie mit geistiger entwicklung zu tun hat

    selbst wenn man für sich erkannt hat dass es anders womöglich besser/nachhaltiger/zufriedener wäre - so kann man in der realität aber das kaum umsetzen weil die rahmenbedingungen einem irgendwie immer wieder reinzwingen in diese alten muster

    und selbst wenn man es geschafft hat ein umfeld zu finden wo man in einem neuen miteinander leben und arbeiten könnte so ist die mehrheit noch immer auf den anderen weg - ist irgendwie so ein gegen den strom schwimmen wo man dauernd widerstände hat

    der Y typ trifft dann immer wieder auf den X typen sozusagen (http://de.wikipedia.org/wiki/X-Y-Theorie)
    was den Y typen dauernd suggeriert auch X-typ werden zu müssen um nicht unterzugehen

    ich habs im kleinen schon ein paarmal versucht ... ein miteinander
    aber der X charakter kommt bei den leuten immer wieder durch ... sodass man im nachhinein auch noch belächelt oder als realitätsfremd bezeichnet wird wobei man nur aktiv anfing aus dem kleinen heraus etwas anderes zu gestalten ...

    der X lacht den Y aus weil er sich ausnützen lässt und der das gerne tut sozusagen

    grüße liebe
    daway
     
  8. regos

    regos Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    447
    hängt das irgendwie mit dem Aufstieg 2012 zusammen? ;)
     
  9. Norbert1

    Norbert1 Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2010
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Steiermark - Austria
    Hallo!
    Ich glaube ihr leidet unter Verfolgungswahn. Schön langsam lasst mal ab von dem braunen Gedankengut.
    Je mehr Aufmerksamkeit etwas erhält, desto eher wird es wirklich groß u. mächtig!
    Konzentriert euch doch auf die Möglichkeiten die euch u. die Menschengemeinschaft verbindet u. weiterhilft.
    Aber ich denke, wer nur das negative sehen will, der wird sich vom Guten immer weiter entfernen.
    Nicht alles ist böse!!!
    Lenkt eure Aufmerksamkeit auf Ereignisse die positiv sind u. wendet euch ab von negativen Ereignisse.
    LG Norbert1
     
  10. Galahad

    Galahad Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    Hier oder Da. Wo es mir gefällt
    Werbung:
    Das stammt aus einem der Links die Du eingebracht hast.
    Und nun sind Wir die Bösen?

    Wenn Du eine derartige Gesellschaftt möchtest, dann eben ohne mich.
    Ich werde jede Art von Faschischmuß und Ausgrenzung mit allen mir zu verfügung stehenden Mitteln bekämpfen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen