1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Entscheidungshilfe

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Doritl, 4. September 2009.

  1. Doritl

    Doritl Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    117
    Werbung:
    Hallo,

    ich würde DRINGEND eine kleine Hilfe bei einer Berufsentscheidung benötigen.

    Ich habe zwei feste Jobzusagen, allerdings kann ich mich nicht entscheiden welcher Arbeitsplatz der Richtige für mich wäre.

    Da ich in den letzen Jahren eher Pech in der Arbeitswelt hatte, wäre das jetzt sehr wichtig für mich.

    Meine Daten: 18.07.85 in Schwarzach im Pongau um 13.03 Uhr

    Ein Jobangebot wäre in einem Bekleidungsgeschäft im Verkauf und eines im Büro bei einem Energiezentrum. (die Messen Störfelder aus und beschäftigen sich auch mit alternativen Heilmethoden)

    Vielleicht kann mir jemand helfen, denn ich müsste am Montag schon bei dem Bürojob beginnen.

    lg Dorit
     
  2. Schlucke

    Schlucke Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2007
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Doritl!

    Auch wenn viele Astrologen behaupten, dass sie aufgrund solcher Daten irgendwelche brauchbaren Aussagen machen können: Es gibt bis heute keinen einzigen Hinweis aus wissenschaftlicher Sicht, dass das möglich ist. Du solltest eine solche Entscheidung also lieber nicht von der Astrologie abhängig machen.

    Aus meiner Sicht recht einfach. Das zweite riecht aus km-Entfernung nach Abzocke. Da würde ich niemals arbeiten. Bin gespannt, wie Du Dich entscheidest... ;)

    Gruß, Schlucke.
     
  3. Doritl

    Doritl Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    117
    Hallo,

    vielen Dank für deine Antwort ;-)

    Ja, dass behaupten ja wirklich viele Astrologen und ich habe auch schon interessante Sachen gehört....aber ob das wirklich stimmt, dass weiß man natürlich nie.

    Meinst du Abzocke, wegen den Messungen ect??? Das das Geldabzocke für die Kunden ist?? Oder beziehst du das auf die Mitarbeiter?

    Für die Kunden ist es keine Geldabzocke, ist ein anerkanntes Unternehmen bei uns.....arbeitet mit allen möglichen Krankenhäusern und Ärzten zusammen.
     
  4. Schlucke

    Schlucke Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2007
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Doritl!

    Man kann mit äußerster Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass die Aussagen die mit Hilfe von astrologischen Mittlen gewonnen wurden, keinen Bezug zur Realität haben. Das ist sozusagen amtlich. ;)

    Auch. Ich weiß zwar nicht, um welches "Energiezentrum" es sich handelt, aber ich vermute, dass dort gegen Entgelt "gutgläubigen" Menschen Geld aus der Tasche gezogen wird. Um was für Störfelder geht's denn genau?

    Nein.

    Anerkannt von wem? Welche Krankenhäuser? Welche Ärzte? Gibt es dort Behandlungen, die von öffentlichen Kassen finanziert werden?
    Alternative Heilmethoden sind hierzulande sehr umstritten. Und das zu Recht, wie ich finde. Auch in diesem Bereich sind bisher keine Studien aufgetaucht, die eine Wirkung auch nur ansatzweise nahelegen könnten.

    Gruß, Schlucke.
     
  5. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom,

    auf diese frage würde keine vernünftige astrologie auf ein antwort aus dem geburtshoroskop suchen wollen --- die frage ist nur durch ein stundenhoroskop zu beantworten! dazu wäre aber eine gut gestellte frage notwendig, was genau willst du wissen? (achtung: zeitpunkt der fragestellung, datum und ort sind auch zu vonnöten, ohne diese daten ist nicht möglich ein fragehoroskop zu erstellen!)

    shimon
     
  6. annabel

    annabel Guest

    Werbung:
    ich würde viel lieber in einem büro arbeiten..aber das hilft dir ja jetzt auch nicht weiter:rolleyes:
     
  7. Spica

    Spica Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    111
    Hallo Shimon,

    Na ja, ein traditionell/klassisch arbeitender Astrologe bzw. Stundenastrologe würde sicher einen Blick auf das Geburtshoroskop werfen, wenn es allgemein um Berufsfindung geht. Für diese Frage hier würde er aber ein Stundenhoroskop erstellen und vorher mit dem Klienten ein kurzes Gespräch führen, um einige Dinge mit ihm zusammen abzuklären.

    Da das Stundenhoroskop durch den beauftragten Stundenastrologen erstellt wird - und zwar nachdem er die konkrete Frage für ihn verständlich aufgenommen hat - und nicht durch die fragende Person, ist dies für den Fragenden unrelevant.

    Gruß
    Spica
     
  8. Gemini

    Gemini Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    304
    du weisst nicht was es ist, was dort gemessen wird, wer dort arbeitet, wie das unternehmen heisst, was und wie bezahlt wird, aber du weisst ganz sicher das es eine abzocke ist....

    mann... du musst ein hellseher sein :D:D:D
     
  9. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom spica,

    da wir hier in forum kein telefongespräch führen um fragen abzuklären, bin ich persönlich der überzeugung, dass die frage durch den fragenden mit zeitangabe besser ist. allerdings die antwort ist immer so gut wie die frage...

    shimon
     
  10. Vahelyo

    Vahelyo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    26
    Werbung:
    Bevor du die Sterne fragst mach doch erst mal pragmatische Überlegungen.
    - Musst du für das sogenannte Energiezentrum deinen alten Job kündigen?
    - Warum so kurzfristig?
    - Gehalt ?
    - Entfernung zu deiner Wohnung ?
    - Konditionen im Arbeitsvertrag (Urlaub etc) ?
    - Hast du persönlich interesse/Erfahrungen an/mit "Energiefeldern" ?
    - Hast du gerne mit Menschen zu tun (beim Verkaufen hast du das bestimmt mehr)
    - Was spricht dich mehr an?

    Mit deinem Horoskop könnte man vlt. deine Anlagen und Begabungen erkennen, dir aber nicht diese Entscheidung abnehmen. Die musst du selbst treffen.

    Ich glaube wie Shimon1938, dass ein Stundenhoroskop zu der Frage dir helfen könnte, herauszufinden was du wirklich willst.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Stern13
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.085

Diese Seite empfehlen