1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Energiesteine für hormone??

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Fairytale1986, 20. April 2011.

  1. Fairytale1986

    Fairytale1986 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo ihr lieben,

    bin hier ganz neu und habe eine große kleine frage :)

    Suche einen stein oder besser noch ein energiearmband das ich immer tragen kann.

    Und zwar geht es darum ich leide an pms (prämenstruelles syndrome) bei mir geht das schon los 2 wochen vor einsetzen der regelblutung, bei allen ärzten wo ich bisher war kam blos immer die anti-baby-pille zur empfehlung aber nach zig versuchen hab ichs aufgegeben da ich die chemischen hormonschleudern nicht vertrage da gehts mir richtig schlecht.

    Nun such ich eben auf diesem weg besserung um die unangenehmen symptome 2 wochen besserunf zu verschaffen bzw. ganz los zu werden.

    Habt ihr mir einen tip für einen stein bzw. ein armband das ich tragen kann das gegen pms hilft bzw. hormone dauerhaft wieder ins gleichgewicht zu bringen, habe in den 2 wochen von brustspannung bis schwindel glaub alle symtome die ein hormonungleichgewicht bringt :wut1:

    Wurde mich tierisch freuen habe leider nichts im internet gefunden

    :danke: katy :umarmen:
     
  2. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.727
    Ort:
    Berlin
    versuchs mit traubensilberkerze statt mit einem stein.

    :)
     
  3. Stoneangel

    Stoneangel Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    59
    Ort:
    NRW
    Der Mondstein ist ja als der *Frauenstein* bekannt,
    vielleicht kann er Dich mit unterstützen um den Hormonhaushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen.
     
  4. athanasis

    athanasis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    1.420
    und frauenmantel :). da oftmals pms durch ein zuwenig progesteron (im vergleich zum östrogen- level) ausgelöst wird, helfen auch sogenannte phyto- hormone (pflanzliche stoffe, die den gestagenen ähnlich sind).
    diese balancieren das hormongleichgewicht aus. zu nennen sind hier neben der traubensilberkerze und dem frauenmantelkraut, auch mönchspfeffer und bockshornklee.
     
  5. MariellaTirol

    MariellaTirol Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2011
    Beiträge:
    34
    Werbung:
    Mondstein sollte nicht fehlen !
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen