1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Elektrosmog

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von amweg, 6. März 2005.

?

Wirkt sich Elektrosmog auf jeden Menschen aus?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 16. März 2005
  1. Ja

    17 Stimme(n)
    94,4%
  2. Nein, nur auf empfängliche

    1 Stimme(n)
    5,6%
  1. amweg

    amweg Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich habe ein mittlerweile recht großes Problem. Ich schlafe seit längerer Zeit schlecht. Nach einem Jahr hatte ich jetzt einen Wünschelrutengeher in der Wohnung, der unter anderem Elektrosmog vermaß. Mit dem Ergebnis, das ich 300 Mikrowatt im Frequenzband 1800 Strahlenbelastung habe...nun das ich vielleicht deswegen schlecht schlafe ist möglich! Aber was ich wirklich dagegen unternehmen kann, dh. wie mich abschirmen oder unempfindlich dagegen machen weiß ich nicht, zumal Abschirmfarbe und Tücher extrem teuer sind!

    Weiß von euch jemand Rat?
     
  2. Lars

    Lars Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    137
    Ort:
    in de Palz
    stell dein bett weit weg von elektrosmogquellen, wie steckdosen und elektronische geräte, schalte alle geräte aus, die nicht benötigt werden und stell die die benötigt werden weit weg. Kaufe dir z.B. zeitschaltuhren, die über die nacht die elektrischen geräte ausschalten........ es gibt noch schaltungen, die den elektrischen Strom erst fließen lassen, wenn er benötigt wird, ansonsten sind die steckdosen tod........... weiß aber leider nich, wie dies funktioniert.......... ich hoff das war genügend anreiz.........

    mfg
    Lars
     
  3. Isaja

    Isaja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Nähe Wien
    Hallo Amweg :)

    Einmal vorweg: komplett abschirmen gegen Elektrosmog können wir uns heutzutage nicht mehr :( Er ist ständig um uns herum, in Elektrogeräten, in den Leitungen in der Wand etc...etc..
    Im Prinzip kann ich dir auf jeden Fall empfehlen, alle elektrischen Geräte aus deinem Schlafzimmer zu entfernen. Angefangen vom Fernseher, über Hifi-Anlage, bis hin zum Radiowecker. Ein altmodischer "Klingelwecker" verrichtet auch seinen Job ;) Wußtest du z. B., daß ein Fernseher sogar nach dem Abschalten noch ca. 12 Stunden nachstrahlt???
    Über Abschirmfarbe und Tücher kann ich dir leider nichts sagen, damit habe ich keinerlei Erfahrung. Ich denke aber mal, der obige Tip ist aus dem Leben gegriffen und daher sicherlich brauchbar.
    Mal eine Frage: Ist das die gleiche Wohnung, in der du jetzt schlecht schläfst, oder bist du umgezogen und schläfst seither schlecht?
    Wenn es die gleiche ist, hat sich in deinem Leben/ deiner Umgebung etwas geändert? Hast du in der Wohnung was verändert, renoviert, was Neues dazugekauft? Ist in deiner Nähe ein neues Gebäude errichtet worden, vielleicht ein Strommast oder dgl. aufgestellt worden?
    Wohnst du in der Stadt oder auf dem Land?
    Welche Räume schließen an dein Schlafzimmer? Welcher Raum grenzt an die Seite, wo dein Bett steht? Kannst du mir vielleicht mal eine Skizze machen, wie dein Schlafzimmer aussieht, und wo die Möbel stehen, wo Fenster und Tür(en) sind?
    Grüße
    Isaja
     
  4. SHIVA7

    SHIVA7 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Braunau
    Aber was ich wirklich dagegen unternehmen kann, dh. wie mich abschirmen oder unempfindlich dagegen machen weiß ich nicht, zumal Abschirmfarbe und Tücher extrem teuer sind!

    Weiß von euch jemand Rat?

    :banane:
    UMZIEHEN !
    :banane:
     
  5. Gwenna

    Gwenna Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo amweg, :)

    deine Schlafprobleme können natürlich vom Elektrosmog kommen. Ich glaube nicht, daß man sich dagegen unempfindlich machen kann. Ich denke eher, das wir immer empfindlicher werden. Was du praktisch dagegen machen kannst, dazu haben Lars und Isaja ja schon einiges gesagt.

    Eine Möglichkeit für deine Schlafprobleme kann auch sein, daß du - aus Feng Shui Sicht - in der für dich falschen Richtung liegst. Hast du dein Bett vor über einem Jahr umgestellt? Wie lange liegst du schon in der Richtung? Wo ist die Tür? Wo sind die Fenster?

    Du hast die KUA-Zahl 2 und gehörst zur Westgruppe. Positiv wäre für dich, wenn du mit dem Kopf in Richtung Nordosten oder Westen liegen würdest. Norden oder Süden sind nicht zu empfehlen.

    Liebe Grüße
    Gwenna
     
  6. VIKTOR

    VIKTOR Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Besorg dir die Kamasha-Essenz atomare-u.elektostrahlen Essenz und stelle sie auf den Sicherungskasten oder klebe das Schutzsymbol auf den Sicherungskasten oder besorg dir das Schutzamulett.
    LG
    Viktor
     
  7. SHIVA7

    SHIVA7 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Braunau
    Ich denke eher, das wir immer empfindlicher werden

    Wie merkst Du, daß Du immer empfindlicher wirst,
    und warum sprichst Du von Dir in der Mehrzahl ?

    Jo
     
  8. amweg

    amweg Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Graz
    Hallo zusammen,

    danke für die vielen Beiträge.

    Gwenna:
    Ich liege mit dem Kopf richtung Osten, das Bett steht der Länge nach wzischen Tür und Fenster.
    Was ist die KUA-Zahl 2, und woher weiß du das das meine ist?

    Shiva7:
    Nun, das ich empfindlicher werde merke ich daran, das mein Körper mir nicht mehr allzuviel verzeiht...Biorytmus durcheinander, lange aufbleiben, kreuz und quer essen usw...
    Mit wir meine ich meine Lebensgefährtin und mich.

    Viktor:
    Was sind die Kamasha-Essenz atomare-u.elektostrahlen Essenz und wo bekomme ich die?

    glg
     
  9. SHIVA7

    SHIVA7 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Braunau
    Das
    lange aufbleiben, kreuz und quer essen usw...
    sind keine Kennzeichen für verstärkte Empfindlichkeit,
    das sind ganz normale Forumsbenützererscheinungen :daisy:

    Auf die Gefahr hin mich zu wiederholen -

    WORAN MERKST DU DASS WIR IMMER BEWUßTER WERDEN ?? :jump20:

    lgj
     
  10. Gwenna

    Gwenna Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Wuppertal
    Werbung:
    Hallo Shiva, :)

    Durch Beobachtung, Plural deshalb, weil ich auch mit anderen schon darüber geredet habe.

    Liebe Grüße
    Gwenna
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. validi
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    3.302
  2. Aamuilla
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.086
  3. Hilfesuchender
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.979

Diese Seite empfehlen